Aggio, Dr. Regina

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete: Geschichte, Medienwissenschaft

Adresse

E-Mail: presse@rz.uni-potsdam.de

Lehrbeauftragte
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Tel: 0331 / 977 - 0
Fax: 0331/ 972 16 3
Web: http://www.uni-potsdam.de/

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Brasilianische Geschichte und Kultur, Geschichte des Films (international).

Geographische Schwerpunkte

Brasilien

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

  • Magister und Promotion an der U Hamburg (Fachbereich Geschichte);
  • seit 1998 neben der Promotion u.a.Mitarbeit beim Fernsehen,
  • Kuratorin für Filmreihen (nicht-kommerzielle Kinos),
  • Lehrbeauftragte an der U Potsdam,
  • Mitarbeit im Besucherprogramm des Goethe-Instituts/Auswärtiges Amt.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

IAMHIST (International Association for Media and History)

Gesprochene Sprachen

Portugiesisch, Englisch, Franz

Gelesene Sprachen

Portugiesisch, Englisch, Franz

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Cinema Novo - neues brasilianisches Kino 1954-1964., hg. von Prof.Thomas Koebner. Mainz: GARDEZ! Verlag August 2004 (Dissertation) (in Vorbereitung).


Aufsätze

  • Gilberto Gil als Kulturminister unter Lula: Kulturpolitik und soziales Gewissen, in: Dieter Gawora (Hg), Ein Jahr Lula - eine Zwischenbilanz. Kassel 2004 (im Erscheinen).
  • Vortrag auf der Tagung der Brasilianistengruppe/ADLAF in der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin 2003, in: Rafael Sevilla, Ligia Chiappini u.a. (Hg.), Brasilien: zwischen Gerechtigkeit und Ausgrenzung. Tübingen 2004 (im Erscheinen).
  • The Idea of Development in Early Cinema Novo, 1956-1964, in: SCOPE. Online-journal of film studies (http://www.nottingham.ac.uk/film/journal), Januar 2005.
  • Soziale Ausgrenzung und Erinnerung. Zum Geschichtsverständnis in Eliane Caffés Film "Narradores de Javé" (Geschichten aus Javé), Brasilien 2001. 2001


Rezensionen


Sonstiges

  • Zahlreiche Vorträge.




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge