Albiez-Wieck, Dr. Sarah

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: s.albiez-wieck@uni-koeln.de



Iberische und Lateinamerikanische Abteilung des Historischen Instituts
Cologne Centre for Area Studies
Universität zu Köln
Godesbergerstr. 10
50968 Köln


Tel: (0049) (0)221-470-5477 (derzeit nicht im Büro)
Fax:
Web: http://www.kompetenzla.uni-koeln.de/albiez.html

---

Privat:


Thematische Schwerpunkte

Tarasken, Azteken, Mesoamerika, Altamerikanistik, Ethnizität, Kolonialzeit, Peru

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Peru

Geburtsdatum, -ort

18.11.1981, Lörrach, Deutschland

Beruflicher Werdegang

Akademischer Werdegang

2007-2011 Promotion in Ethnologie unter besonderer Berücksichtigung der Altamerikanistik an der Universität Bonn, Titel der Dissertation: „Contactos exteriores del Estado tarasco. Influencias desde dentro y fuera de Mesoamérica”. Die Promitionsarbeit wurde mit dem 3. Preis des ADLAF Preises 2012 ausgezeichnet.

2007 - 2010 Promotionsstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung

2004 - 2005 DAAD-Stipendium

2003 Erasmus-Stipendium

2001 - 2007 Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika (Diplom) an der Universität zu Köln, der Universidade Nova de Lisboa und der Universidad Nacional Autónoma de México Wissenschaftliche Tätigkeit

Seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Iberischen und Lateinamerikanischen Abteilung des Historischen Instituts der Universität zu Köln

2010-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Geschäftsführerin des Kompetenznetzes Lateinamerika an der Universität zu Köln

2009 Lehrauftrag an der Universität zu Köln

2008 - 2009 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehr- und Forschungszentrum Lateinamerika der Universität zu Köln

2007 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Abteilung für Altamerikanistik und Ethnologie der Universität Bonn

2007 Lehrauftrag an der Universität zu Köln

2005 - 2007 Studentische Hilfskraft an der Iberischen und Lateinamerikanischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität zu Köln

2005 Mitarbeit bei den Ausgrabungen des Proyecto Templo Mayor, Sexta Temporada in Mexiko-Stadt

2003 - 2004 Mitarbeit im Führungsdienst der Ausstellung „Azteken“ in der Bundeskunst- und Ausstellungshalle, Bonn

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF, DGV, BAS

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch, Portugiesisch; Grundkenntisse in Französisch und Taraskisch (P'urhépecha)

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Portugiesisch Französisch, Aztekisch (Nahuatl), Taraskisch (P'urhépecha) - Grundkenntnisse

Lehrtätigkeit

2 Arbeitskurse "Spanisch für Historiker" am Historischen Seminar der Universität zu Köln, Sommersemester 2007 und 2009; Seminar "¿Hubo etnicidad en el Estado tarasco? Debates acerca de Michoacán antes y después de la conquista" an der Universidad de Guadalajara, Mexiko, 2012

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Konstruktionsprozesse des„Ethnischen“ in Mexiko und Peru in historischer Perspektive

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Colegio de Michoacán, Mexiko

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

Periodika

Herausgeberschaften Albiez-Wieck, S.; Castro, Nelly; Jüssen, Lara; Youkhana, Eva (Hg.) (2011) "Etnicidad, ciudadanía y pertenencia: prácticas, teoría y dimensiones espaciales. / Ethnicity, Citizenship and Belonging: Practices, Theory and Spacial Dimensions", Frankfurt a.M. (Iberoamericana/Veruert). Albiez, S.; Kauppert, P.; Müller, S. (Hg.) (2007): China und Lateinamerika: Ein transpazifischer Brückenschlag, Berlin (WVB).


Monographien Albiez-Wieck, S. (2011): Contactos exteriores del Estado tarasco: Influencias desde dentro y fuera de Mesoamérica, Bonn. Dissertation. http://hss.ulb.uni-bonn.de/2011/2626/2626.htm; URN: urn:nbn:de:hbz:5-26262

Albiez, S. (2009): Die “Breve re­la­ción” des Pedro Ponce de León. Ein un­be­kann­ter Autor und sein Be­richt über re­li­giö­se Prak­ti­ken in Zen­tralm­e­xi­ko, Bonn (BAS / Shaker Ver­lag).


Aufsätze

Albiez-Wieck, S. [im Druck]. Die Indigenen als Teil der Kolonialgesellschaft, in Dürr, Eveline & Kammler, Henry (Hg.): Einführung in die Ethnologie Mesoamerikas. Münster et.al.: Waxmann-Verlag.

Albiez-Wieck, S. (2013): “Social categorisations in the Tarascan State. Debates about the existence of Ethnicity in Prehispanic West Mexico” In: Célleri, Daniela; Schramm, Julia; Schwarz, Tobias; Wittger, Bea (Hg.): Interdependencies of Social Categorisations. Frankfurt a.M.; Madrid: Vervuert; Iberoamericana (Ethnicity, Citizenship and Belonging in Latin America, 2).

Albiez-Wieck, S.; Castro, Nelly; Jüssen, Lara; Youkhana, Eva (2011): "Introduction" In: Albiez-Wieck, S.; Castro, Nelly; Jüssen, Lara; Youkhana, Eva (Hg.) (2011) "Etnicidad, ciudadanía y pertenencia: prácticas, teoría y dimensiones espaciales. / Ethnicity, Citizenship and Belonging: Practices, Theory and Spacial Dimensions", Frankfurt a.M. (Iberoamericana/Veruert), S. 11-34.

Al­biez, S. (2009): „Au­ßen­be­zie­hun­gen der Ta­ras­ken“, in: Amer­Indi­an Re­se­arch, Jg. 4/3, Nr. 13.

Albiez, S.; zusammen mit Kauppert, P. (2007): „Die Be­zie­hun­gen zwi­schen China und La­tein­ame­ri­ka von den An­fän­gen bis zur Ge­gen­wart: Ein transpa­zi­fi­scher Brü­cken­schlag“, in: Al­biez, Sarah / Kauppert, Phil­ipp / Mül­ler, So­phie (Hg.): China und La­tein­ame­ri­ka: Ein transpa­zi­fi­scher Brü­cken­schlag, Ber­lin (WVB).

Albiez, S.; zusammen mit Kauppert, P. (Hg.) (2007): The­men­schwer­punkt „China und La­tein­ame­ri­ka“, in: Hi­s­pan­ora­ma, Nr. 117, Au­gust 2007.


Rezensionen


Sonstiges Ver­schie­de­ne Län­der­be­rich­te (Me­xi­ko und Ko­lum­bi­en) und Re­zen­sio­nen in Ma­ti­ces. Zeit­schrift zu La­tein­ame­ri­ka, Spa­ni­en und Por­tu­gal, Nr. 51 (2006) – 61 (2009)



Letzte Aktualisierung: 28.08.2012

Persönliche Werkzeuge