Bechle, M.A. Karsten

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: bechle@giga-hamburg.de

GIGA Institut für Lateinamerika-Studien/
Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg


Tel: +49 (0)761 - 888 78-39
Fax: +49 (0)761 - 888 78-78
Web: http://www.giga-hamburg.de/index.php?folder=staff/bechle&file=bechle.html


Thematische Schwerpunkte

  • Neopatrimonialismus
  • Regionalismus und Interregionalismus
  • Mercosur

Geographische Schwerpunkte

Argentinien, Venezuela

Geburtsdatum, -ort

1973

Beruflicher Werdegang

  • 1995-2003 Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Romanistik in Freiburg und Buenos Aires
  • 2000-2004: Wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik und am Rechenzentrum der Universität Freiburg
  • 2004-2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arnold-Bergstraesser-Institut Freiburg
  • Seit 2004: Dissertation zum Thema „Ideen und epistemische Gemeinschaften im Integrationsprozess des Mercosur“
  • Seit Juli 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA, zuständig für die Fallstudien Argentinien und Venezuela im DFG-geförderten Projekt „Persistenz und Wandel von Neopatrimonialismus in verschiedenen Nicht-OECD Regionen“
  • Mitglied im GIGA Forschungsschwerpunkt 1

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

  • Neopatrimonialismus
  • Regionalismus und Interregionalismus
  • Mercosur

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien


Aufsätze

  • 2008: „Nikaragua“, in: Online-Dossier „Innerstaatliche Konflikte“, Bundeszentrale für politische Bildung. März 2008 (Volltext)
  • 2008: „Guatemala“, in: Online-Dossier „Innerstaatliche Konflikte“, Bundeszentrale für politische Bildung, Februar 2008 (Volltext)


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 06.07.2009

Persönliche Werkzeuge