Bennholdt-Thomsen, Prof. Dr. Veronika

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete: Ethnologie, Soziologie

Adresse

E-Mail: b-th@uni-bielefeld.de

Leiterin
Universität Bielefeld
August-Bebel- Strasse 16
33602 Bielefeld

Tel: 05 21 - 6 22 19;n05 21 - 6 76 92
Fax:
Web:

---

Privat:

Brandenburger Str. 21
33602 Bielefeld
Deutschland
05 21 / 6 22 19

05 21 / 17 87 72

Thematische Schwerpunkte

Frauen, Bauern, Subsistenztheorie.

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Lateinamerika

Geburtsdatum, -ort

12.09.1944 Seefeld/

Beruflicher Werdegang

Dr.phil. (Völkerkunde); Habil. (Soziologie); 1983-88 Prof. a.Z. für Soziologie der Entwicklungsländer undLA-Forschung, U Bielefeld; Angest., DFG-Forschungsprojekt „Prozesse derHausfrauisierung in Lateinamerika; z.Zt. PDoz, U Bielefeld; Honorarprof. Ufür Bodenkultur, Wien.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF; DGS.

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Franz

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Franz

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Foro Ecológico Juchiteco, ONG, Juchitán, Oax., México.

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Bauern in Mexiko. Zwischen Subsistenz- und Warenproduktion. Frankfurt/M.: Campus 1982. Spanisch: Campesinos: Entre producción de subsistencia y de mercado. México: UNAM/ CRIM 1998. 1998
  • Juchitán Stadt der Frauen. Reinbek: Rowohlt 1994. 1994
  • FrauenWirtschaft. Juchitán - Mexikos Stadt der Frauen. München: Frederking & Thaler, Bertelsmanngruppe 2000 (zus. mit Mechtild Müser, Fotografie: Cornelia Suhan). 2000


Aufsätze

  • Rd. 40 Aufsätze, u.a.:.
  • Zweifel an den klassischen Thesen zum bäuerlichen Bewußtsein. Folgerungen einer Untersuchung in zwei Regionen Mexikos, aus: H.D. Evers, D. Senghaas, H. Wienholtz (Hg.), Auf dem Weg zu einer neuen Weltwirtschaftsordnung? Baden-Baden: Nomos 1983. 1983
  • Women"s dignity is the wealth of Juchitán, in: Anthropology of Work Review 10(1989)1, S. 3-10. 1989
  • Die Würde der Frau ist der Reichtum von Juchitán. Kulturelle Barrieren gegen die Verarmung durch Entwicklung, aus: J. Möller (Hg.), Das Ei des Kolumbus? Lateinamerika und Europa im Unterricht. Perspektiven auf das Jahr 1992. Bielefeld: AJZ 1992. 1992
  • Women Traders as Promoters of a Subsistence Perspective: The Case of Juchitán (Oaxaca), Mexico, in: Ghorayshi, Parvin ( Hg.), Women at Work in the Third World. London: Greenwood Press, Westport, Ct. 1996, S.167-179. 1996
  • Ist Frieden indianisch?, in: European University Center for Peace Studies (Hg.), Schlaininger Schriften zur Friedens- und Konfliktforschung: Bd.1: Is small beautiful? Die Leopold Kohr Vorlesungen. Wien: Promedia 1998, S. 125-142. 1998
  • Regionalisierung der Märkte, in: Fritjof Hager, Werner Schenkel, (Hg.), Schrumpfungen. Chancen für ein anderes Wachstum. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 2000, S. 224-241. 2000
  • Weibliche Ökonomie oder die Ent-Täuschung der patriarchalen Ökonomie. Die Subsistenzperspektive, in: Das Goetheanum 81. Jg., Nr. 32/33, August 2002, S. 598-600. 2002


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge