Braselmann, Dr. Petra

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: Petra.Braselmann@uibk.ac.at

Universitätsprofessor
Universität Innsbruck
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

Tel: 0043 512 507 4212
Fax: 0043 512 507 2883
Web: http://www.uibk.ac.at/romanistik/braselmann.html


---

Privat:




Thematische Schwerpunkte

Romanische Grammatikographie (Rekonstruktion von Grammatikkonzepten des klassischen Paradigmas bis zum gegenwärtigen), Diastratische und diaphasische Varietäten (Sprache und Geschlecht, Sprache und Recht), Interkulturelle Kommunikation (Anglizismen als transglossisches Phänomen, Sprachkontakt und kognitive Grundlagen, Sprachkonflikte, Sprachplanung und Sprachpolitik in den Ländern der Romania und im multilingualen Europa), Internationalisierung/Globalisierung der Kommunikation im europäischen Kontext, Zeichentheorie und Semiotik

Geographische Schwerpunkte

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

  • 1971-1977 Studium der Romanistik (Spanisch und Französisch), Philosophie und Pädagogik an den Universitäten Düsseldorf, München, Barcelona und Nantes
  • 1977 Philologische Staatsprüfung „mit Auszeichnung“
  • 1981 Promotion („Konnotation-Verstehen-Stil“) „summa cum laude“. (1982 Preis der „Besten Dissertation des Jahres 1981“ der Universität Düsseldorf)
  • 1990 Habilitation (“Humanistische Grammatik und Volkssprache. Zur Gramática de la lengua castellana von Antonio de Nebrija“). Venia legendi und Venia docendi in „Romanischer Philologie“
  • Beruflicher Werdegang:
  • 1978-1981 Promotionsstipendium der Höchstbegabtenförderung „Studienstiftung des Deutschen Volkes“
  • 1981-1988 Assistentin, Akademische Rätin, Akademische Oberrätin Universität Düsseldorf
  • 1990-1996 Ernennung zur Privatdozentin, Ernennung zur apl. Professorin, Gast- und Vertretungsprofessuren in Innsbruck.
  • Seit 1996 ordentliche Universitätsprofessorin auf dem Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft an der Universität Innsbruck, Gastprofessuren in Shanghai.

[unter Kästchen Funktionen]

  • - 1996-1999 Mitglied der Fakultät
  • - 1999-2006 Mitglied des Fakultätsrates
  • - 1997-1999 Vorsitz der Studienkommission
  • - 1999 Mitglied des Personalbeirates
  • - seit 2001 Mitglied der Jury zur Verleihung des Tiroler Wissenschaftspreises. Land Tirol, Innsbruck
  • - seit 2003 Vorsitzende des Zweiges Innsbruck/Bozen der „Gesellschaft für deutsche Sprache“

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

http://www.uibk.ac.at/romanistik/braselmann.html#BraPublikationen

Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge