Collet, Prof.Dr. Giancarlo

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete: Theologie

Adresse

E-Mail: imw@uni-muenster.de

Leiter
Universität Münster
Hüfferstraße 27
48149 Münster

Tel: 02 51 / 83 -3 26 52
Fax:
Web: http://www.uni-muenster.de/CeLA/ueberuns/Collet.htm

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Theologie der Dritten Welt, Grundfragen zur Theologie der Mission, Kirche und Theologie in Lateinamerika.

Geographische Schwerpunkte

Mittelamerika

Geburtsdatum, -ort

21.01.1945 Brunnen

Beruflicher Werdegang

  • 1983 Dr.theol.;
  • 1983-85 Doz., Missiologisches Inst., U Intercontinental in Mexiko-Stadt;
  • 1985-88 Projektleiterim Forschungsteam des missionarischen Bildungszentrums Romero-Haus, Luzern;
  • seit 1988 Lehrstuhl für Missionswissenschaft, U Münster; o.Prof.; Leiter des Instituts für Missionswissenschaft.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Italienisch, Spanisch, Englisch, Franz

Gelesene Sprachen

Italienisch, Spanisch, Englisch, Franz

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

  • Theologie und Praxis.


Periodika

  • (Schriftleiter und Mithg.) Zeitschrift fuer Missionswissenschaft und Religionswissenschaft.


Monographien

  • (Hg.) Der Christus der Armen. Das Christuszeugnis der lateinamerikanischen Befreiungstheologen. Freiburg: Herder 1988. 1988
  • (Hg.) Theologien der Dritten Welt. EATWOT als Herausforderung westlicher Theologie und Kirche. Immensee 1990. 1990


Aufsätze

  • Zur Theologiegeschichte Lateinamerikas, aus: G. Collet (Hg.), Theologien der Dritten Welt. EATWOT als Herausforderung westlicher Theologie und Kirche. Immensee 1990, S. 101-131. 1990
  • "Das Schicksal der Armen teilen." Zum Werdegang von Medellín, in: Neue Zeitschrift für Missionswissenschaft (NZM). Immensee 45(1989), S. 162-173. 1989
  • "Treu Gottes Willen folgen." Zum 10. Jahrestag der Ermordung von Oscar Arnulfo Romero, in: NZM. Immensee 46(1990),S. 1-9. 1990
  • Zeugnis geben. Zum lateinamerikanischen Selbstverständnis der kirchlichen Sendung, aus: G. Collet, J. Rechsteiner (Hg.), Vergessen heißt verraten. Erinnerungen an Oscar A. Romero zum 10 Todestag. Wuppertal 1990, S. 94-105. 1990
  • Lateinamerikanische Theologie, in: Evangelisches Kirchenlexikon, Bd. 3. Göttingen 1990, Sp. 31-38. 1990
  • "Den Bedürftigsten solidarisch verpflichtet". Implikationen einer authentischen Rede von der Option für die Armen, in:Jahrbuch christlicher Sozialwissenschaften 33 (1992), S. 68-84. 1992
  • Bekehrung zu den Armen. Zur Dynamik des Christentums in Lateinamerika, in: Jahrbuch Mission 24 (1992), S. 54-65. 1992
  • "Wir aber schätzen das Leben und die Seele eines Indianers höher ein als alles Gold und Silber". Kontext, Ziele und Methoden der Mission, in: M. Sievernich, A. Camps, A. Müller, W. Senner (Hg.), Conquista und Evangelisation - 500 Jahre Orden in Lateinamerika. Mainz 1992, S. 223-241. 1992
  • Nachfolge und Erkenntnis. Der lateinamerikanische Beitrag für eine Hermeneutik der Christologie, in: E. Schockenhoff, P. Walter (Hg.), Dogma und Glaube. Bausteine für eine theologische Erkenntnislehre (Festschrift für W. Kasper). Mainz 1993, S. 279-293. 1993
  • Der Gott des Lebens und die Götzen des Todes. Zum lateinamerikanischen Beitrag christlicher Gottesrede, in: M. Lutz-Bachmann (Hg.), Und dennoch ist von Gott zu reden (Festschrift H. Vorgrimler). Freiburg-Basel-Wien 1994, S. 311-325. 1994
  • "Im Grunde wissen wir nicht, wer wir sind." Zur Frage der Inkulturation in Lateinamerika, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft 78 (1994), S. 259-273. 1994
  • Vom Gott der Eroberer zum Gott der Armen. Wandel des Gottesbildes in Lateinamerika, in: Neue Zeitschrift für Missionswissenschaft 54 (1998), S. 35-49. 1998
  • Medellín - ¿Una "anécdota histórica" o una "experiencia memorable"?, in: Revista latinoamericana de teología 16 (1999), S. 85-88. 1999
  • "Leiden und Hoffnungen teilen". Leonidas Proaño (1910 - 1988) Bischof von Riobamba / Ecuador, in: J. Meier (Hg.), Die Armen zuerst! Zwölf Lebensbilder lateinamerikanischer Bischöfe. Mainz 1999, S. 66-80. 1999


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge