Drews, Dr. Wolfram

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete:

Adresse



Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Tel:
Fax:
Web: http://www.geschichte.hu-berlin.de/site/lang__de/mid__11110/ModeID__0/PageID__2273/3497/default.aspx


---

Privat:




Thematische Schwerpunkte

Jüdisch-christliche Beziehungen Herrschaftslegitimation Historiographie des Früh- und Hochmittelalters

Geographische Schwerpunkte

Geburtsdatum, -ort

1966

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Geschichte, Judaistik, evangelischen Theologie, Anglistik und Romanistik in Berlin, Jerusalem und Córdoba.
  • 2000 Promotion im Fach mittelalterliche Geschichte bei Prof. Dr. Kaspar Elm und Prof. Dr. Peter Schäfer an der Freien Universität Berlin; Dissertation zur Funktionalisierung des Antijudaismus im westgotischen Spanien (ausgezeichnet mit dem Friedrich-Meinecke-Preis 2001).
  • Im WS 2007/08 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln mit einer vergleichenden Arbeit zur Kulturgeschichte des Politischen im islamischen und europäischen Mittelalter (venia legendi: Geschichte des Mittelalters).
  • 1991-1992 assistant teacher in Großbritannien. 1995-1998 Mitarbeit an judaistischen und rechtshistorischen Forschungsprojekten.
  • 1998-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Judaistik der Georg-August-Universität Göttingen; Betreuung eines Forschungsprojektes zur Edition und Analyse unveröffentlichter Geniza-Fragmente zur rabbinischen Literatur.
  • Seit Oktober 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Franz Joseph Dölger-Institut; gleichzeitig Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität zu Köln.
  • 2005 Gründungsmitglied des Arbeitskreises für transkulturelle Geschichte der Vormoderne.
  • Seit 2006 Mitorganisator des Brackweder Arbeitskreises für Mittelalterforschung.
  • Seit 2007 Koordinator des wissenschaftlichen Netzwerks Vormoderne monarchische Herrschaftsformen im transkulturellen Vergleich.
  • Vom 01.10.2008 bis 30.09.2009 Wahrnehmung einer Gastprofessur am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrstuhlvertretung für Prof. Dr. Michael Borgolte).

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien


Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge