Eckholt, Prof.Dr. Margit

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete: Theologie

Adresse

E-Mail: [1] , [2]

Professorin für Dogmatik und Fundamentaltheologie
Institut für Katholische Theologie Universität Osnabrück
Schloßstrasse 4
49074 Osnabrück

Tel: 0541 / 969 4286
Fax: 088 57 / 96 4376
Web: http://www.uni-osnabrueck.de/

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Dogmatische Theologie: Christologie, Ekklesiologie, Gnadenlehre, Schöpfungstheologie; interkulturelle Theologie; lateinamerikanische Befreiungstheologien; Interkulturelle Frauenforschung

Geographische Schwerpunkte

Frankreich; Lateinamerika

Geburtsdatum, -ort

16.06.1960, Mühlheim/Ruhr

Beruflicher Werdegang

Dr. theol. (1992, Tübingen); 1993/1994 Gastprofessorin an der PUC Santiago de Chile; Dr. theol. habil. (2000, Tübingen); März 2001 bis August 2009: Professorin für Dogmatik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern; seit 1. September 2009 Professorin für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Universität Osnabrück.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Europäische Gesellschaft für Katholische Theologie; Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Dogmatiker und Fundamentaltheologen; AGENDA-Forum katholischer Theologinnen e.V.; Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland e.V.; Katholischer Akademischer Ausländer-Dienst (KAAD).

Gesprochene Sprachen

Französisch, Spanisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Italienisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

1993/1994 profesora visitante an der PUC Santiago de Chile. 2000-2009 an der Philosophisch-theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern; seit September 2009 an der Universität Osnabrück.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

- „Großstadtpastoral“ – ein Projekt im Auftrag der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz

- In Zusammenarbeit mit AGENDA – Forum katholischer Theologinnen: Vorbereitung einer internationalen wissenschaftlichen Tagung, die vom 13. bis 15. Mai 2011 in Stuttgart-Hohenheim stattfinden wird. Thema: „Aggiornamento heute: Diversität als Horizont einer Theologie der Welt“

- Dreijähriges Projekt zu „Citizenship – Demokratie – Menschenrechte“ (Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland, in Kooperation mit lateinamerikanischen Universitäten): Durchführung von drei Tagungen in Lateinamerika: Februar 2007 in Lima, in Kooperation mit der PUC Lima Juli 2008 in Córdoba, in Kooperation mit der Katholischen Universität UCC Córdoba Februar 2009 in Quito, in Kooperation mit der Katholischen Universität PUC Quito Publikationen: Margit Eckholt/Salomón Lerner Febres (Hg.), Ciudadanía, democracia y derechos humanos. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia (1), Quito, Ediciones Abya-Yala, 2009. Margit Eckholt/Gustavo Ortíz (Hg.), Ciudadanía y perspectiva de género. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia (2), Quito, Ediciones Abya-Yala 2010. Margit Eckholt/Fernando Barredo (Hg.), Ciudadanía y memoria. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia (3), Quito, Ediciones Abya-Yala, 2010 (in Vorbereitung).

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Zusammenarbeit mit den Partnergremien des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland e.V. (Mexiko-City, Oaxaca, Lima, Quito, Cochabamba, Santiago de Chile, Valparaíso, Córdoba, Río Cuarto, Buenos Aires, Montevideo, Asunción).

Zusammenarbeit (als wissenschaftliche Beraterin) mit der argentinischen Theologinnenvereinigung TEOLOGANDA (Buenos Aires): Zur Zeit wird ein gemeinsames Publikationsprojekte (6 Bände, herausgegeben in Buenos Aires) beendet. Teologanda ist eine wissenschaftliche Vereinigung zur Förderung von Theologinnen in Argentinien und anderen lateinamerikanischen Ländern, die mit AGENDA – Forum katholischer Theologinnen e.V., dem Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland und ADVENIAT zusammenarbeitet.

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Mitglied des Akademischen Ausschusses des Katholischen Akademischen Ausländerdienstes (KAAD); Leiterin des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland e.V.; Mitglied der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe für weltkirchliche Aufgaben der Deutschen Bischofskonferenz.

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika

  • (Hg.) Intercambio - Jahrbuch des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland e.V. (als Vorsitzende des Kuratoriums).


Monographien

  • (comp.) "Género y teología". Erasmus. Revista para el diálogo intercultural 3 (2001). 2001
  • (comp.) "Género, Filosofía y Ciencias Sociales". Erasmus. Revista para el diálogo intercultural 4 (2001),. 2001
  • (Betreuung und Mitarbeit) Juan Carlos Scannone, Peter Hünermann (Hg.), América Latina y la Doctrina Social de la Iglesia, 5 Bände. Buenos Aires 1992/1993. In deutsch: Lateinamerika und die Katholische Soziallehre, 3 Bände. Mainz 1993. 1993
  • (Mithg.) La juventud latinoamericana en los procesos de globalización. Opción por los jóvenes. Buenos Aires 1998 (zus. mit Peter Hünermann). 1998
  • (Mithg.) Ciudad y humanismo. El desafío de convivir en la aldea global. Para el Intercambio Cultural Latinoamericano-alemán en sus 30 años. Talca 1999 (zus. mit Joaquín Silva). 1999
  • (Mithg.) Option für die Jugend. Die lateinamerikanische Jugend im Sog der Globalisierungsprozesse. München 1998 (zus. mit Peter Hünermann). 1998
  • (Mithg.) Katholische Soziallehre - Wirtschaft - Demokratie. Ein lateinamerikanisch-deutsches Dialogprogramm I. Mainz/München 1989 (zus. mit Peter Hünermann). 1989
  • Poetik der Kultur. Bausteine einer interkulturellen dogmatischen Methodenlehre. Freiburg i.Br.: Herder-Verlag 2002. 2002

Hermeneutik und Theologie bei Paul Ricoeur. Denkanstöße für eine Theologie im Plura¬lis-mus der Kulturen (= Benediktbeurer Hochschulschriften 19), München 2002.

Zusammen mit Christine Plahl, „Heraus-Gefordert durch Fremde“. Studientag der KSFH und PTH Bene-diktbeuern, 17. April 2002 (= Benediktbeurer Hochschulschriften 21), München 2003.

Dogmatik interkulturell: Globalisierung – Rückkehr der Religion – Übersetzung – Gast-freundschaft: Vier Stationen auf dem Weg zu einer interkulturellen Dogmatik, Nordhausen (Traugott Bautz) 2007 (Reihe: Interkulturelle Bibliothek, hg. von Hamid Reza Yousefi u.a., Bd. 46).

Schöpfungstheologie und Schöpfungsspiritualität. Ein Blick auf die Theologin Sallie McFague (Don Bosco), München 2009.


Aufsätze

  • Am Scheideweg. Das unzulängliche Bildungssystem Lateinamerikas, in: Herder Korrespondenz 57 (2003), S. 523-528. 2003
  • La perspectiva de género en la teología, in: Erasmus 3 (2001), S. 3-18. 2001
  • Ivone Gebara. Theologin aus Brasilien, in: KM Forum Weltkirche 121 (2002), S. 29-31. 2002
  • "Option für die Jugend" - von der Kirche vergessen? Chancen heutiger Jugendpastoral in einer Welt der Globalisierung, in: KM Forum Weltkirche 120 (2001), S. 15-19. 2001
  • "Frauen-Kirche" in Lateinamerika. Zur Stellung von Frauen in Kirche und Gesellschaft Lateinamerikas, in: Stimmen der Zeit 125 (2000), S. 219-232. 2000
  • Frauen in Lateinamerika, in: Tópicos. Deutsch-Brasilianische Hefte Heft 1(1997), S. 32-34. 1997
  • Netzwerk für den Austausch. Das Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland, in: Herder-Korrespondenz 53 (1999), S. 201-205. 1999
  • "Option für die Armen" - Leitmotiv christlicher Solidaritätsarbeit, in: Diakonia 28 (1997), S. 320-325. 1997
  • Option mit Zukunft. Die Jugend in Kirche und Gesellschaft Lateinamerikas, in: Herder-Korrespondenz 51 (1997), S. 530-535. 1997
  • Auf dem Prüfstand. Kirchlich-theologische Inkulturation in Lateinamerika, in: Herder-Korrespondenz 50 (1996), S. 418-423. 1996
  • La fe cristiana entre globalización y pluarlismus. Impulsos de la teología contextual en el camino hacia un "nuevo ecumenismo", in: Dorando J. Michelini et al. (Hg.), Libertad, Solidaridad, Liberación. Actas de las VIII Jornadas Internacionales Interdisciplinarias de la Fundación ICALA. Homenaje a Juan Carlos Scannone SJ. Río Cuarto: Ediciones del ICALA 2003, S. 180-187. 2003
  • La cultura como nuevo "lugar teológico". Perspectivas para un pensamiento teológico en camino hacia una "nueva ecumene", in: Raúl Fornet-Betancourt (Hg.), Resistencia y solidaridad. Globalización capitalista y liberación. Madrid 2003, S. 301-317. 2003
  • "Entre la indignación y la esperanza". La Investigación teológica sobre las mujeres como Teología de la Liberación?, in: V.R. Azcuy (coord.), El lugar teológico de las mujeres. Un punto de partida, Proyecto 39 (2001), S. 125-143. 2001

- „Poetik des Glaubens“. Hermeneutik und Theologie bei Paul Ricoeur, in: Stefan Orth/Andris Breitling (Hg.), Vor dem Text. Hermeneutik und Phänomenologie im Denken Paul Ricoeurs, Berlin 2002, 237-264.

- Die „Gnade des Gastes“. Zur theologischen Hermeneutik des Emmaus-Weges - Wegmarken einer interkulturellen Fundamentaldogmatik, in: Margit Eckholt/Marianne Heimbach-Steins (Hg.), Im Aufbruch – Frauen erforschen die Zu¬kunft der Theologie, Stuttgart 2003, 82-99.

- „Der Gast bringt Gott herein“ (R. Guardini). Kulturphilosophische und hermeneutisch-theo-lo¬gische Überlegungen zur eucharistischen Gastfreundschaft, in: Joachim Hake (Hg.), Der Gast bringt Gott herein. Eucharistische Gastfreundschaft als Weg zur vollen Abendmahls-gemeinschaft, Stuttgart 2003, 11-30.

- La cultura como nuevo „lugar teológico“. Perspectivas para un pensamiento teológico en cami¬no hacia una „nueva ecumene“, in: Raúl Fornet-Betancourt (ed.), Resistencia y solidaridad. Glo¬ba¬lización capitalista y liberación, Madrid 2003, 301-317.

- La fe cristiana entre globalización y pluralismus. Impulsos de la teología contextual en el ca-mi¬no hacia un „nuevo ecumenismo“, en: Libertad, Solidaridad, Liberación. Actas de las VIII Jor¬nadas Internacionales Interdisciplinarias de la Fundación ICALA. Homenaje a Juan Carlos Scan¬none SJ, Dorando J. Michelini et al. (eds.), Río Cuarto, Ediciones del ICALA 2003, 470 págs., ISBN: 987-20969-0-2, 180-187.

- Gott der Heimat – Gott der Fremde: Wie verändert Migration Glauben und Gottesbild?, in: Her¬¬mann Weber (Hg.), Religionen auf Wanderschaft. Chancen und Probleme der interreligiösen Be¬gegnung im Zeichen globaler Migration, Bonn 2004, 107-120.

- „Gastfreundschaft“ – philosophisch-theologische Tiefendimension einer Her¬me¬neu¬tik der Ver¬stän¬digung, in: Bernhard Nitsche (Hg.), Gottesdenken in interreligiöser Perspektive. Rai-mon Panikkars Trinitätstheologie in der Diskussion, Frankfurt/Paderborn 2005, 123-135.

- Nicht ohne Dich. Der verletzte Wanderer und der fremde Gott. Eine Annäherung an Michel de Certeau SJ, in: Hans-Peter Schmitt (Hg.), Der dunkle Gott. Gottes dunkle Seiten, Stuttgart 2006, 34-62.

- El hacerse audible de la palabra del Dios de Jesucristo y el ´mundo habitable´ de la Biblia: teología sistemática como criteriología de las formas de vivir la fe cristiana, in: Dios es Espíritu, Luz y Amor. Homenaje a Ricardo Ferrara, hg. von Victor M. Fernández und Carlos M. Galli, Buenos Aires 2005, 511-526.

- Wer kann die neue Solidarität leisten und wie kann sie geleistet werden? Die Perspektive einer wissenschaftlichen und kirchlichen Stiftung: Stipendienwerk Lateinamerika – Deutschland e.V., in: R. Fornet-Betancourt (Hg.), Neue Formen der Solidarität zischen Nord und Süd: Gerech¬tig¬keit universalisieren. Dokumentation des XI. Internationalen Seminars des Dialogprogramms Nord-Süd, Frankfurt a.M. 2006, 239-257

- Ivone Gebara CND/Brasilien, in: Norbert Kössmeier/Richard Brosse (Hg.), Gesichter einer fremden Theologie. Sprechen von Gott jenseits von Europa, Freiburg/Br. 2006, 215-221

- Die “Gnadenchance“ der Kirche. Auf der Suche nach neuen Räumen der Gnade, in: Margit Eckholt/Sabine Pemsel-Maier (Hg.), Räume der Gnade. Interkulturelle Perspektiven auf die christliche Erlösungsbotschaft, 173-184

- „Ohne die Frauen ist keine Kirche zu machen!“ Ein Zeichen der Zeit endlich wahrnehmen, in: Peter Hünermann (Hg.), Das Zweite Vatikanische Konzil und die Zeichen der Zeit heute, Freiburg/Basel/Wien 2006, 103-115

- Trabajo y sustentabilidad. Observaciones desde la perspectiva de la teología de la creación, in: Margit Eckholt/Dorando Michelini (Hg.), El trabajo y el futuro del hombre. Reflexiones sobre la crisis actual y perspectivas desde la encíclica Laborem exercens, Buenos Aires 2006, 103-121.

- Sally McFague, in: Diccionario de Obras de Autoras. En América Latina, el Caribe y EE.UU., hg. v. Virginia R. Azcuy/Gabriela Di Renzo/Cecilia Lértora Mendoza, Buenos Aires (San Pablo) 2007, 151-166.

- Übersetzung – Erinnerung – Versöhnung. Frauen in Europa auf der Suche nach Gestalten einer verbindenden Spiritualität, in: Dialogue and Virtue. Ways to Overcome Clashes of Our Civilizations, hg. von Peter Hünermann/Janez Juhant/Bojan Zalec, Münster 2007, 57-68.

- Sallie McFague, in: Virginia R. Azcuy / M. Marcela Mazzini / Nancy V. Raimondo (coord.), Antología de Textos de Autoras en América Latina, el Caribe y Estados Unidos, San Pablo-Teologanda, Buenos Aires 2008, 309-323.

- Citizenship, Sakramentalität der Kirche und empowerment. Eine dogmatisch-theologische und ekklesiologische Annäherung an den Begriff der „citizenship“, in: Virginia R. Az-cuy/Margit Eckholt (Hg.), Citizenship – Biographien – Institutionen. Perspektiven latein¬ameri-kanischer und deutscher Theologinnen auf Kirche und Gesellschaft, Münster 2009, 11-40.

- Sallie McFague, in: Virginia R. Azcuy / Mercedes García Bachmann / Celina Lértora Men-doza (coord..), Estudios de Autoras en América Latina, el Caribe y Estados Unidos, San Pablo-Teologanda, Buenos Aires 2009.

- Margit Eckholt, La teóloga anglicana Sallie McFague. Teología y espiritualidad de la crea-ción, in: Virginia R. Azcuy / Mercedes L. García Bachmann / Celina Lértora Men¬doza (coord..), Estudios de Autoras en América Latina, el Caribe y Estados Unidos, San Pablo-Teologanda, Buenos Aires 2009, 267-293.

- Margit Eckholt, María Pilar Aquino – Teología en la frontera. Teología feminista de la li-berción desde una perspectiva intercultural, in: Virginia R. Azcuy / Mercedes L. García Bachmann / Celina Lértora Men¬doza (coord..), Estudios de Autoras en América Latina, el Caribe y Estados Unidos, San Pablo-Teologanda, Buenos Aires 2009, 45-49.

- Introducción, in: Margit Eckholt/Salomón Lerner Febres (Hg.), Ciudadanía, democracia y derechos humanos. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Inde¬pen-dencia, Quito, Ediciones Abya-Yala, 2009, 9-14.

- Ciudadanía, sacramentalidad de la Iglesia y empoderamiento. Una aproximación dogmático-teológica y eclesiológica al término de ciudadanía, in: Margit Eckholt/Salomón Lerner Febres (Hg.), Ciudadanía, democracia y derechos humanos. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia, Quito, Ediciones Abya-Yala, 2009, 119-141.

-„Clash of civilizations“ oder Dialog der Kulturen? Die „Aufbrüche“ Bernhard Weltes nach Lateinamerika, in: Margit Eckholt (Hg.), gemeinsam mit Bernhard Casper und Thomas Her-kert, „Clash of civilizations“ - oder Begegnung der Kulturen aus dem Geist des Evan¬ge¬liums? Bernhard Weltes Impulse für den interkulturellen Dialog mit Lateinamerika, Münster 2009, 35-50.

- „Netzwerke im Geiste des Evangeliums“ – Weltkirchlich-wissenschaftliche Stipendienarbeit und ihr Dienst an der universitären Kultur, in: Wilfried Dettling/Siegfried Grillmeyer (Hg.), Das Feuer entfachen. Die Botschaft des Evangeliums in einer globalen Welt. FS Erzbischof Ludwig Schick, Würzburg (Echter) 2009, 171-177.

- Mystik und Mission. Auf der Suche nach neuen Formen der Gottesrede, in: Bernhard Fresacher(Hg.), Neue Sprachen für Gott. Aufbrüche in Medien, Literatur und Wissenschaft, Ostfildern (Schwabenverlag) 2010, 99-122.

- Erinnerung – Versöhnung – Hoffnung. Dialog der Wissenschaften als Dienst an der Evan-gelisierung, in: Evangelium und Kultur. Begegnungen und Brüche. Festschrift für Michael Sievernich SJ, hg. von Mariano Delgado und Hans Waldensfels, Fribourg/Stuttgart 2010, 62-81.

-„Auf den großen Flüssen des Widerstands und der Hoffnung“. María Pilar Aquino (geb. 1956, Theologin in Mexiko und den USA, in: Annegret Langenhorst/Johannes Meier/Susanne Reick (Hg.), Mit Leidenschaft leben und glauben. 12 starke Frauen Lateinamerika, Wuppertal 2010, 195-217.

-Auf der Reise oder: Migration und die Herausforderung der „Anders-Orte“ für christliche Identität, in: Ilona Biendarra (Hg.), „Anders-Orte“. Suche und Sehnsucht nach dem (Ganz-)Anderen, St. Ottilien (Eos-Verlag) 2010, 189-215

-Prólogo, in: Jorge Costadoat, Trazos de Cristo en América Latina. Ensayos teológicos, Santiago de Chile (Ediciones Universidad Alberto Hurtado) 2010, 9-15

-Lo propio y lo ajeno – traspasar límites. Una actualización creative de Melchor Cano para el diálogo entre las culturas, in: Aníbal Fornari/Carlos Pérez Zavala/Jutta H. Wester (Hg.), La razón en tiempos difíciles. Homenaje a Dorando J. Michelini, Río Cuarto (Ediciones del ICALA) 2010, 447-468

-Ciudadanía, sacramentalidad de la Iglesia y empoderamiento de las mujeres. Observaciones para una nueva ´teología política´, in: Margit Eckholt/Gustavo Ortíz (hg.), Ciudadanía, demo-cracia y perspective de género. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia (2), Quito (Abya Yala) 2010, 455-472

- La „gracia del invitado“. Hacia una hermenéutica teológica del camino de Emaús – Hitos de una dogmática fundamental intercultural, in: Teología. Revista de la Facultad de Teología de la Pontificia Universidad Católica Argentina 41, Nr. 84 (2004) 9-25.

- Kirche der Armen. Die Rezeption des Zweiten Vatikanums in Lateinamerika, in: Herder-Kor¬res¬pondenz Spezial. Das unerledigte Konzil. 40 Jahre Zweites Vatikanum, Oktober 2005, 50-55.

- Der eine Jesus Christus und seine vielen Gesichter: Christus als Zentrum der Verkündi¬gung und Seelsorge in weltkirchlichen Kontexten, in: Lebendiges Zeugnis 61 (2006) 169-184.

- Wie Theologie in den ´encrucijadas´ treiben: Anmerkungen zum Dialog zwischen latein¬ame¬-rikanischen und deut¬schen Theologinnen, in: Intercambio. Jahrbuch des Stipendienwerkes Lateinamerika-Deutschland 2004-2005, Tübingen 2006, 85-102.

- „Con pasión y compasión“, movimientos de búsqueda de teólogas latinoamericanas, in : Teología y Vida 4 (2007) 9-24.

- Kreativ und auf neuen Wegen. Theologinnen in Lateinamerika, in: Herder Korrespondenz 61 (2007) 515-520

- Ciudadanía, sacramentalidad de la Iglesia y empoderamiento de las mujeres, in: Stromata 64 (2008) 15-25.

-Die ambivalente „Rückkehr der Religion“. Zur Bedeutung einer verantworteten Gottesrede im Gespräch der Kultur und im Dialog der Wissenschaften heute, in: Theologische Quartalschrift 189 (2010) 238-257.

Rezensionen

  • Mariano Delgado: Die Metamorphosen des Messianismus in den iberischen Kulturen. Eine religionsgeschichtliche Studie. Immensee 1994, in: Theologische Literaturzeitung 120 (1995), S. 1139-1140. 1995
  • Richard Nebel: Santa Maria Tonantzin Virgen de Guadalupe. Religiöse Kontinuität und Transformation in Mexiko. Immensee 1992, in: Theologische Literaturzeitung 119 (1994), S. 82-85. 1994
  • Patricia Ruiz-Bravo (Hg.): Detrás de la puerta. Hombres y mujeres en el Perú del hoy, Pontificia Universidad Católica del Perú. Lima 1996, in: Erasmus. Revista para el diálogo intercultural 4 (2001), S. 249-253. 2001


Sonstiges

  • IX. internationales und interdisziplinäres Seminar des Stipendienwerkes in Río Cuarto/Argentinien Thema: El Trabajo y el Futuro del Hombre. Reflexiones sobre la crisis actual y perspectivas desde la Laborem Exercens, 23.-27.2.2005 06/2005




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge