Gaida, Dr. Maria

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Altamerikanistik, Archaeologie, Ethnologie

Adresse

E-Mail: mv@smb.spk-berlin.de

Fachreferentin AmerikanischeArchäologie
Ethnologisches Museum - Staatliche Museen zu Berlin (SMPK)
Arnimallee 27
14195 Berlin

Tel: 030 - 83 01- 4 38
Fax: 030 - 83 01- 5 00
Web: http://www.smb.spk-berlin.de/smb/de/sammlungen/details.php?objectId=56&n=9

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Maya/Azteken, Andine Ethnographie

Geographische Schwerpunkte

Mesoamerika, Andenraum

Geburtsdatum, -ort

11.11.1954, Würzburg

Beruflicher Werdegang

1985-91 Lehrtätigkeit, Archäolog. Inst., U Hamburg und FU Berlin; 1983-87 Reise- und Forschungsstipendiatin des Dt. Archäolog. Inst.; 1985 Werkvertrag, KAVA, Bonn; seit 1989 wiss. Museumsassistentin, Berlin; seit 1994 Kustodin der Mesoamerika-Sammlung im Ethnologischen Museum Berlin.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ICOM

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Publ.: Die Berliner Maya-Sammlung, 2005.

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

  • (Mithg) Baessler-Archiv N.F. Band XLII, 1994.


Periodika


Monographien

  • Die Inschriften von Naranjo, Petén, Guatemala. Hamburg: Hamburgisches Museum für Völkerkunde 1983. 1983
  • (Übersetzung) Jeremy A. Sabloff: Die Maya. Archäologie einer Hochkultur. Spektrum der Wissenschaft. Heidelberg 1991. 1991


Aufsätze

  • Kalender, Numerologie und lunare Astronomie auf Copán-Monumenten, in: Beiträge zur Allgemeinen und Vergleichenden Archäologie. Bonn (1985)6, S. 309-354 (zus. mit D. Tear). 1985
  • Die Baktun-Hieroglyphe mit Doppelkoeffizient in Maya-Inschriften, in: Baessler Archiv. Berlin NF 38(1990), Heft 1, S. 261-269. 1990
  • Die kulturelle und politisch-ökonomische Stellung Copáns im Maya-Gebiet in der klassischen Zeit. Beiträge zur AVA, Band 9-10 (1990), S. 391-324. 1990
  • Die Sammlung vorspanischer Kunst und Kultur aus Mexiko im Museum für Völkerkunde, Berlin (The Precolumbian Collection of Mexico in the Museum of Ethnography, Berlin). Veröffentlichung des MVB, N.F. 57, Abt. Am. Arch.VII (1993) (zus. mit Manuela Fischer). 1993
  • Die unbemalten Kerus aus Holz im Museum für Völkerkunde Berlin. Baessler-Archiv, N.F. Bd. XLII, Heft 2 (1994), S. 331-350. 1994
  • "Er trat seinen Weg an", Zur Neuerwerbung eines frühklassischen Maya-Dreifußgefäßes, in: MuseumsJournal I/10 (1996), S. 34-37. 1996
  • Zur Provenienz des Berliner "Tlotzin-Fragments" (IV Ca 50045). Baessler-Archiv, N.F. XLVII, Heft 1(1999), S.101-113. 1999
  • Ein historisches Drama. Zur Neuerwerbung einer klassischen, polychrom bemalten Maya-Vase. MuseumsJournal I (14) (2000), S.46-50. 2000
  • Azteken, in: MuseumsJournal 11(16)(2003), S. 52-56. 2003
  • Aztecas, in: Humboldt 139 (45)(2003), S. 46-51. 2003
  • Die Geschichte der mexikanischen Sammlung im Ethnologischen Museum Berlin, in: Azteken, S. X-XVIII. Köln: DuMont 2003 (zus. mit Manuela Fischer). 2003


Rezensionen


Sonstiges

  • Publ.: Die Berliner Maya-Sammlung 2005




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009