Gawora, Dr. Dieter

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Information und Dokumentation, Soziologie

Adresse

E-Mail: gawora@uni-kassel.de

Wiss. Mitarbeiter
Universität Kassel, FB05
Soziologie der Entwicklungsländer
Nora-Platiel-Str. 5
34127 Kassel

Tel: 05 61 / 8 04 -3385
Fax: 05 61 / 8 04 -37 38
Web: http://www.uni-kassel.de/fb5/soziologie/

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Soziale, ökologische und ökonomische Auswirkungen von Großprojekten; Traditionelle Völker und Gemeinschaften; Solidarische Ökonomie

Geographische Schwerpunkte

Brasilien: insbesondere Amazonien und Cerrado

Geburtsdatum, -ort

Großen-Buseck

Beruflicher Werdegang

  • 1978-1984 Studium des Sozialwesens an der Gesamthochschule Kassel;
  • 1985-1986 Mitarbeiter im Gemeinwesenprojekt COMSAUDE in Porto Nacional - Tocantins, Brasilien;
  • 1987-1988 Mitarbeiter im Kulturprojekt der Stadt Kassel Encontro com o Brasil;
  • seit 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Kassel;
  • 1991-1993 Studium der Soziologie und der Erziehungswissenschaften an der Universität Bielefeld und der Universität Gesamthochschule Kassel;
  • 2000 Promotion im Fach Angewandte Sozialwissenschaften der Universität Kassel.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF

Gesprochene Sprachen

deutsch, portugiesisch, englisch

Gelesene Sprachen

deutsch, portugiesisch, englisch, spanisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Universidade Federal de Rondnia (Brasilien); Comisso Pastoral da Terra - CPT(Brasilien); ConselhoIndigenista Missionrio CIMI (Brasilien).

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

1995

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Ein anderes Amazonien ist möglich. Träume, Visionen und Perspektiven aus Amazonien. Zusammengetragen zum 60.Geburtstag von Clarita Müller-Plantenberg, Entwicklungsperspektiven Nr. 80. Kassel 2003 (zus. mit Heidi Feldt u.a.).
  • DAAD, University Kassel (Hg.), Universities and Rio + 10. Paths to sustainability in the regions, an interdisciplinary challenge. Tagungsband der 3. Partnerschaftstagung der Projektverantwortlichen für das DAAD-Programm "Fachbezogene Partnerschaften mit Hoch­schulen in Entwicklungsländern". "Universitäten und Rio+10. Pfade der Nachhaltigkeit in den Regionen - eine interdisziplinäre Herausforde­rung". Universität Kassel 14. - 15. Juni 2002. Entwicklungsperspektiven Nr. 77. Kassel 2002 (Koordination zus. mit Clarita Müller-Plantenberg).
  • Urucu. Soziale, ökologische und ökonomische Auswirkungen des Erdöl- und Erdgasprojektes Urucu im Bundesstaat Amazonas Brasilien, Entwicklungsperspektiven Nr. 71/72, Kassel 2001, ISBN 3-89792-042-5 (als port. Übersetzung: Urucu. Impactos sociais, ecológicas e econômicas do projeto de petróleo e gás "Urucu" no Estado do Amazonas. Manaus: Editora Valer 2003.
  • Zum Beispiel Regenwald. Göttingen 1999. 1999
  • Konfligierende Raumnutzungskonflikte in der Region Rio Trombetas (Brasilien). Münster: Lit Verlag 1994. 1994
  • Amazonien. Seine Zerstörung, die Hoffnung und unsere Verantwortung. Aachen: MISEREOR Vertriebsgesellschaft 1993 (zus. mit Claudio Moser). 1993
  • Zucker, Brot und Peitsche - Die Landfrage in Brasilien. Mettingen: Brasilienkunde Verlag 1988. 1988
  • Lateinamerika hier: Zur Entwicklung der internationalen Solidaritätsarbeit in der Bundesrepublik. Kassel 1983 (Entwicklungsperspektiven 9/10). 1983


Aufsätze

  • Ein anderes Amazonien ist möglich. Träume, Visionen und Perspektiven aus Amazonien, in: Heidi Feldt u.a., Ein anderes Amazonien ist möglich. Träume, Visionen und Perspektiven aus Amazonien. Zusammengetragen zum 60.Geburtstag von Clarita Müller-Plantenberg. Kassel 2003 (Entwicklungsperspektiven Nr. 80 (zus. mit Heidi Feldt, Theodor Rathgeber). 2003
  • Die Indigenen weisen den Weg, in: Doris Kurella, Dietmar Neitzke, Amazonas-Indianer. LebensRäume - LebensRituale - LebensRechte, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Linden-Museum Stuttgart. Stuttgart, Berlin: Reimer Verlag 2002. 2002
  • Traurige Bilanz. Die Vernichtung Amazoniens hält an, in: Doris Kurella, Dietmar Neitzke, Amazonas-Indianer. LebensRäume - LebensRituale - LebensRechte, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Linden-Museum Stuttgart. Stuttgart, Berlin: Reimer Verlag 2002. 2002
  • Urucu. Erdgasprojekt im brasilianischen Regenwald, in: Ökozid Journal Nr. 21, 2003. 2003
  • Gás Natural de Urucu: Ameaça contra a população e a floresta amazônica, in: Pastoral da Terra, No. 165, Ano XXI, Out/Nov/Dez 2001. Goiânia. 2001
  • Wer kennt die Kosten der Aluminiumproduktion? Verdrängung und offene Rechnungen in Amazonien, in: Karin Gabbert u.a., Offene Rechnungen, Lateinamerika, Analysen und Berichte, Jahrbuch 20. Bonn 1996. 1996


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009