Gratius, Dr. Susanne

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Hispanistik, Politikwissenschaft

Adresse

E-Mail: swp@swp.berlin.org

Lateinamerika-Expertin
Stiftung Wissenschaft und Politik - Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit (SWP)
Ludwigkirchplatz 3-4
10719 Berlin

Tel: 0 30 / 8 80 07 -0
Fax: 0 30 / 8 80 07 -1 00
Web: http://www.swp-berlin.org/mitarb/grt.html

---

Privat:

Duesseldorfer Str. 69
10719 Berlin
Deutschland
030 / 86 39 43 47


Thematische Schwerpunkte

Integration, Außenpolitik, Transformation, Demokratieförderung

Geographische Schwerpunkte

Mercosur, Kuba

Geburtsdatum, -ort

26.01.1963 Hamburg

Beruflicher Werdegang

  • 1990-1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im IRELA, Madrid;
  • 1999-2003 IIK, Hamburg;
  • seit 2003 Lateinamerika-Expertin der SWP, Berlin.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Universität Hamburg (2002)

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Wirtschafts- und Sozialausschuß der Europäischen Gemeinschaften.

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Kuba unter Castro - Das Dilemma der dreifachen Blockade. Die kontraproduktive Politik der "Demokratieförderung" seitens der USA und der EU. Opladen: Leske und Budrich 2003, 330 S. 2003
  • (Mithg.) Lateinamerika im internationalen System. Opladen: Leske und Budrich 2003, 220 Seiten (zus. mit Klaus Bodemer). 2003


Aufsätze

  • Spielt Europa in Lateinamerika noch eine Rolle?, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, September 2003. 2003
  • El proyecto del ALCA visto desde Europa, in: estudios sobre el AlCA 1. Santiago de Chile Oktober 2002. 2002
  • Acht Jahre NAFTA: vom Freihandelsabkommen zur Nordamerikanischen Gemeinschaft?, in: Brennpunkt Lateinamerika 15. Hamburg: IIK 15.8.2002. 2002
  • Lateinamerika und Europa vor dem Gipfeltreffen in Madrid: Interessen, Konflikte und Erwartungen, in: Serie Europa-América Latina 6/2002. Rio de Janeiro: Konrad-Adenauer-Stiftung 2002. 2002
  • Die Krise des Mercosur: politisch-institutionelle Faktoren, in: Lateinamerika-Analysen 1. Hamburg: IIK Februar 2002. 2002


Rezensionen


Sonstiges

  • Die Außenpolitik der Regierung Lula Brasiliens Aufstieg von einer diskreten Regional- zu einer kooperativen Führungsmacht, SWP-Studie 2004/S 07, März 2004, 29 S. 2004
  • Sackgasse ALCA? Das amerikanische Freihandelsprojekt zwischen Bilateralismus und Monroe-Doktrin, SWP-Studie 2003/S 33, August 2003, 37 S. 2003
  • Mercosur und Nafta: Institutionen und Entscheidungsprozesse in asymmetrischen Integrationsprozessen 2004




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009