Große, Dr. Sybille

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse



Universität Potsdam
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
D-14476 Golm

Tel: 0331 977 2508
Fax: 0331 377 2193
Web: http://www.uni-potsdam.de/romanistik/hassler/grosze/grosze.html


---

Privat:




Thematische Schwerpunkte

Normierung schriftlicher Texte in der Romania, Fragen der Variationslinguistik insbesondere in dem Bereich der Morphosyntax des Portugiesischen und des Französischen, Wechselspiel von Grammatikalisierung und Lexikalisierung, Verbalperiphrasen und ihre Entwicklung in den romanischen Sprachen, Formen der Evidentialität im brasilianischen Portugiesisch (unter Einbeziehung von verschiedenen Aspekten des Sprachkontakts), Substandard und die Auseinandersetzung über die Praktikabilität dieses Betrachtungsansatzes für die Darstellung von sprachwandelphänomenen im brasilianischen Portugiesisch, Entwicklung von Stadtsprachen in Frankreich (mit Ausblick auf den Sprachraum Berlin-Brandenburg)

Geographische Schwerpunkte

Geburtsdatum, -ort

1965 Berlin

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Erwachsenenbildung für Französisch/Portugiesisch an der Universität Leipzig,
  • dreijähriges Forschungsstudium zu Fragen der morphosyntaktischen Differenzierung des brasilianischen und europäischen Portugiesisch,
  • Promotion 1990,
  • seit Oktober 1991 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik,
  • 1992 mit einem Postdok-Stipendium nach Frankreich (Rouen und Paris);
  • in Forschung und Lehre zu verschiedenen sprachwissenschaftlichen Problemen vor allem des Französischen und Portugiesischen tätig.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

http://www.uni-potsdam.de/romanistik/hassler/grosze/grosze.html#Publikationen

Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009