Gurack, Ditte

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: ditte.gurack@ruhr-uni-bochum.de


Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

Tel: 0234-32-28650
Fax: 0234-32-14065
Web: http://www.ruhr-uni-bochum.de/mittelalter2/Lehrende-Unterseiten/gurack.html


---

Privat:




Thematische Schwerpunkte

Vormoderne Religionsgeschichte (interreligiöse Beziehungen und Konflikte, Heiligenverehrung, Ordenswesen), Kolonialgeschichte/Europäische Expansion, (Kultur-)Geschichte der iberischen Halbinsel, Ausgrenzung und Integration in vormodernen Gesellschaften.

Geographische Schwerpunkte

Iberische Halbinsel, Mexiko, Peru, MENA-Region.

Geburtsdatum, -ort

Dortmund

Beruflicher Werdegang

  • Seit 1998 Studium der Geschichte, Katholischen Theologie und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum (RUB).
  • Während des Studiums verschiedene Tätigkeiten als studentische Hilfskraft.
  • Magistra Artium 2005,
  • danach Aufbaustudiengang Deutsch als Fremdsprache an der RUB, Lehrauftrag an der RUB und freie Mitarbeit in Einrichtungen der Erwachsenenbildung.
  • 2006 - 2011 Projektmitarbeiterin, Lehrkraft für besondere Aufgaben und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für die Geschichte des späteren Mittelalters, RUB.
  • Seit 2007 Mitglied der Research School der RUB (thematic priority: Religion and Secularisation) und Sprecherin der Sektion Humanities and Social Science (2007-2008).
  • Febr. 2010 – Juli 2010 Stipendiatin am Institut für Europäische Geschichte, Mainz.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

  • Assoziiertes Mitglied des Käte Hamburger Kollegs "Dynamiken der Religonsgeschichte"

Gesprochene Sprachen

Deutsch (native), Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch.

Gelesene Sprachen

Deutsch (native), Castellano, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Catalán, Italienisch.

Lehrtätigkeit

Lehre in der BA-Phase im Bereich mittelalterliche Geschichte: Seminare im 2. Studienjahr, Integrierte Proseminare, Einführungsübungen.

  • Thematische Schwerpunkte: Iberische Halbinsel, Religionsgeschichte (Orden, Heiligenverehrung), Allgemeine mittelalterliche Geschichte, Einführung in die Historischen Hilfwissenschaften und Propädeutik.
  • Deutsch als Fremdsprache.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Promotionsvorhaben zur Marienverehrung bei den iberischen Ritterorden.

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Berufungsausschus Juniorprofesur (wiss. MA 2007), Mitarbeit Executive Board (Gremium des Promotionskollegs der RUB) als Sprecherin der Geistewissenschaftlichen Sektion der Research School (2007-2008).

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

http://www.ruhr-uni-bochum.de/mittelalter2/Lehrende-Unterseiten/gurack/liste.html

Aufsätze

Gurack, Ditte: Die Bekenntnisse des Johann von Brünn im Spiegel der Forschung. Ein Beitrag zur eindeutigen Uneindeutigkeit mittelalterlicher Ketzerberichte, in: Recht, Religion, Gesellschaft und Kultur im Wandel der Geschichte. Ferculum de cibis spiritualibus. Festschrift für Dr. Dieter Scheler zum 65. Geburtstag, Iris Kwiatkowsky, Michael Oberweis, Hamburg 2008.

Gurack, Ditte; Eulenstein, Julia: Rechtliche Aspekte der frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen am Beispiel des Hochstifts Bamberg und der freien Reichstadt Köln, in: Blicke auf das Mittelalter. Aspekte von Lebenswelt, Herrschaft, Religion und Rezeption. Festschrift für Hanna Vollrath zum 65. Geburtstag (Studien zur Geschichte des Mittelalters Bd. 2), Bodo Gundelach; Ralf Molkenthin (Hrsg.), Herne 2004, S. 177-216.


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009