Hörbst, Dr. des. Viola

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Ethnologie, Medizin

Adresse

E-Mail: ethnologie@vka.fak12.uni-muenchen.de hoerbst@lrz.uni-muenchen.de


Institut für Völkerkunde und Afrikanistik - Universität München
Oettingenstr. 67
80538 München

Tel: 0 89 / 21 80 -96 01
Fax: 0 89 / 21 80 -96 02
Web: http://www.fak12.uni-muenchen.de/vka/

---

Privat:

Baaderstr. 59
80469 Muenchen

089 / 201 51 55


Thematische Schwerpunkte

Medizinethnologie, Körperethnologie, Reproduktion; Körper und Konzeption, Heilung und Landschaft, Globalisierungsprozesse und Heilkunde, Kooperation zwischen biomedizinischen und „traditionellen“ Heilkunden

Geographische Schwerpunkte

Westmexiko

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

AG Medical Anthropology in der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde e. V. (DGV)

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Lehrbeauftragte am Institut für Ethnologie und Afrikanistik, LMU München

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Heilungslandschaften - Umgangsweisen mit Erkrankung und Heilung bei den Cora in Jesús María, Mexiko. Münster: Lit Verlag 2005 (Dissertation)(in Vorbereitung). 2005
  • (Mithg.) Medizin und Globalisierung: universelle Ansprüche - lokale Antworten. Hamburg, Münster: Lit 2003 (zus. mit Angelika Wolf). 2003


Aufsätze

  • Ärzte, Heiler und Heilige. Biomedizin und traditionelle Heilkunde bei den Cora in Westmexiko, in: www.journal-ethnologie.de 2004. 2004
  • Zwischen globalen Ansprüchen: medizinische Wertigkeiten bei den Cora (Náyeri), in: Angelika Wolf, Viola Hörbst (Hg.), Medizin und Globalisierung: universelle Ansprüche - lokale Antworten. Hamburg, Münster: Lit 2003, S. 57-83. 2003
  • Gerüchte, Konflikte, Magie - soziale Risiken bei den Cora in Mexiko, in: Walter Bruchhausen (Hg.), Hexerei und Krankheit. Historische und ethnologische Perspektiven. Hamburg, Münster: Lit 2002, S. 147-170. 2002
  • En busca de las huellas: Curaciones coras en tiempos de Preuss y en la actualidad, in: Páez Alcocer, Laura Paulina und Laura Magrina (Hg.), Simbolismo y ritual en el Gran Nayar. Perspectivas antropológicas. Mexico, D.F.: CEMCA 2002 (im Druck). 2002
  • `Mitote` singing of the Cora Indian Leocardio Enriquez, recorded by Konrad Theodor Preuss in Jesús María, Mexico, 1905/06, in: Artur Simon, Ulrich Wegner (Hg.), Music! 100 Recordings - 100 Years of the Berlin Phonogramm-Archiv 1900 - 2000. Berlin: Ethnologisches Museum Berlin 2000, S. 96-101. 2000
  • Kulturgebundene Syndrome - ein überholtes Modell der Medizinethnologie?, in: Curare Nr. 20. Berlin 1997, S. 29-41. 1997


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009