Jachnow, Dr. Alexander

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Architektur, Entwicklungspolitik, Stadtplanung

Adresse

E-Mail: alexander.jachnow@tu-berlin.de ca-ja@gmx.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
HABITAT UNIT - TU Berlin
Strasse des 17. Juni 135
10623 Berlin


Departamento Arquitectura e Urbanismo - CEARAH Periferia
Carlos Vasconcelos, 1339
Aldeota, Forteleza
Brasilien

Tel: + 49- 30 - 314 - 219 08 ,
Fax: + 49 - 30 - 314 - 219 07 ,
Web: http://www.habitat-unit.de/

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Informelle Siedlungen, Social Production of Habitat, NGO's in der Stadtentwicklung, Partizipation

Geographische Schwerpunkte

Argentinien, Mexiko, Brasilien

Geburtsdatum, -ort

22.05.1970, Konstanz

Beruflicher Werdegang

Studium in Berlin und Córdoba (Architektur); Postgrad. Stud. ("Vivienda") in Mexiko-Stadt; Mitarbeit bei NGOs in Mexiko; seit 2000 wiss. Mitarb. an der Habitat Unit, TU Berlin (beurlaubt); seit 2004 als Stadtplaner/Architekt für den DED bei einer NGO in Brasilien; Gutachertätigkeiten.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

NAERUS (Network-Association of European Researchers on Urbanisation in the South)

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Entwurfslehre zu Stadtentwicklung und Wohnungsbau in Mexiko, Usbekistan und China; Seminare zu Wohnungspolitik und Wohnungsversorgung im Trikont.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Die veränderte Rolle der NGOs im Habitat-Bereich in den Großstädten Lateinamerikas; Vorbereitung Fachtagung Brasilien zu "neuen Instrumenten in der Stadtentwicklung".

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Zuständig für das Alfa-Programm der EU (mit Lima, São Paulo und Mexiko-Stadt); Vermittlung von Praktikanten und Diplomanden nach Argentinien, Brasilien, Mexiko

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Seit 2000 GTZ-Gutachtertätigkeit (u.a. Regionalplanung in El Salvador); seit 2004 Projektevaluierungen für den DED; Beteiligung an der Einrichtung des Urban Managment Master Course der TU-Berlin.

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Verbesserung der Entsorgung in Armutsgebieten. Gundlagenband, GTZ (Hg.). Wiesbaden 2002 (zus. mit Peter Herrle, Frank Samol). 2002 http://www.gtz.de/de/dokumente/de-abfall-infothek-download-vdeisagrundlagen.pdf
  • Sueños y Realidades en la Cabeza de Juárez (Untersuhungsergebnisse eines Stadtentwicklungsplans in der Delegation Iztapalapa, Mexiko-Stadt), México 1999. 1999


Aufsätze

  • Zerbrechende Stadtlandschaft: Zustand und Zukunft der Städte in Leteinamerika, in: Lateinamerika Nachrichten 358 (2004). 2004
  • Die Attraktivität des Informellen, die Bedeutung der Zivilgesellschaft und andere Fehleinschätzungen, in: Jochen Becker et al., Learning from: Städte von Welt, Phantasmen der Zivilgesellschaft, informelle Organisation, Berlin 2003. 2003
  • Changing Realities - Neoliberalism and the NGO"s in the South, in: Trialog, Zeitschrift für das Planen und Bauen in der Dritten Welt, Ausgabe 3 (2003). 2003
  • Gewöhnung an die Wohnungslosen, Die verfehlte Wohnungspolitik in Argentinien, in: Lateinamerika Nachrichten 342 (2002). 2002


Rezensionen


Sonstiges

  • Die veränderte Rolle der NGOs im Habitat-Bereich in den Großstädten Lateinamerikas; Vorbereitung Fachtagung Brasilien zu "neuen Instrumenten in der Stadtentwicklung"




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009