Junk, Prof. Dr. Wolfgang

Aus cibera ForscherWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Versión española

Inhaltsverzeichnis

Fachgebiete: Limnologie, Tropenoekologie

Adresse

E-Mail WJJ@MPIL-PLOEN.MPG.DE


Prof. Dr. Wolfgang J. Junk
Leiter der ArbeitsgruppeTropenökologie
Arbeitsgruppe Tropenökologie - Max-Planck-Institut für Limnologie (MPIL)
August-Thienemannstr. 2
24306 Plön

Tel: 0 45 22 / 763 - 0
Fax: 0 45 22 / 763 - 310
Web: http://www.mpil-ploen.mpg.de/ http://www.mpil-ploen.mpg.de/mpiltwjj.htm


---

Privat:

Stadtheide 8a
24306 Ploen
Deutschland
0 45 22 / 90 08


Thematische Schwerpunkte

Ökologie von Überschwemmungsgebieten

Geographische Schwerpunkte

Tropisches Südamerika, Brasilien

Geburtsdatum, -ort

24.06.1942 Merseburg

Beruflicher Werdegang

1968-70 Stipendiat der MPG; 1970 Dr.rer.nat; ab 1970 WissMitarb. am MPI Plön; 1975-79 Leiter der Abt.Hydrobiologie und Binnenfischerei am INPA, Manaus/Brasilien; seit 1980 Leiterder selbständigen Arbeitsgruppe Tropenökologie am MPI Plön; 1990Habilitation; Leiter der AG Tropenökologie am MPI Plön; 2001 – Prof.Universität Hamburg

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

GTÖ; DGL; IVL/SIL; GfÖ; SBL; World Wetlands Partnership; The Aquatic Plant Management Society

Gesprochene Sprachen

Portugiesisch, Englisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Portugiesisch, Englisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika

  • Amazoniana.


Monographien

  • (Hg.) The Central Amazon Floodplain: Ecology of a Pulsing System.- Ecological Studies, Vol. 126. Berlin, Heidelberg, New York: Springer Verlag 1997, 525 pp. 1997
  • The Central Amazon Floodplain: Actual Use and Options for a Sustainable Management.- Leiden: Backhuys Publishers b.V. 2000, 584 S. (zus. mit J. Ohly, M.T.F. Piedade, M.G.M Soares). 2000


Aufsätze

  • Weitere 150 Arbeiten zu diesem Themenkreis.
  • The flood pulse-concept in river floodplain systems, aus: D.P. Dodge (Hg.), Proceedings of the International Large River Symposium (LARS) Can. Spec. Publ. Fish. Aquat. Sci. 106 (1989), S. 110-127 (zus. mit P.B. Bayley, R.E. Sparks). 1989
  • Floodplains, aus: B.C. Patten et.al. (Hg.), Wetland and shallow continental water bodies. Bd. 1. Den Haag/NL: SPB Academic Publishing bv (1990), S. 491-524 (zus. mit C. Welcomme). 1990
  • Tropenökologie, aus: N. Werz (Hg.), Handbuch der deutschsprachigen Lateinamerikakunde. Freiburg: ABI 1992, S. 701-747. 1992
  • Junk, W.J.: Long-term environmental trends and the future of tropical wetlands, in: Environmental Conservation 29 (2002) (4), S. 414-435. 2002
  • Ökologische Grundlagen zur Bewertung der Nutzungsmöglichkeiten zentralamazonischer Ökosysteme - eine Bestandsaufnahme, in: Kohlhepp, G. (Hg.), Brasilien - Entwicklungsland oder tropische Großmacht des 21. Jahrhunderts. Tübingen: Attempto-Verlag 2003, S. 187-214. 2003
  • Status of knowledge, ongoing research, and research needs in Amazonian wetlands.- Wetlands Ecology and Management. 2004 (zus. mit M.T.F. Piedade). 2004
  • Multi-years water-level fluctuations as driving force for the spread of the invasive plant Vochysia divergens in Pantanal grasslands.- Applied Vegetation Science. 2004 (zus mit C. Nunes da Cunha). 2004
  • Teleconnection between tree growth in the Amazonian floodplains and the El Niño-Southern oscillation effect.- Global Change Biology. 2004 (zus. mit J. Schöngart, M.T.F. Piedade, J.M. Ayres, A. Hüttermann, M. Worbes). 2004


Rezensionen


Sonstiges

  • Ökologie amazonischer Überschwemmungsgebiete 2007




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009

Persönliche Werkzeuge