Küpper, Dr. phil. Joachim

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: jokup@zedat.fu-berlin.de


Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
D-14195 Berlin

Tel: 030 838 511 92
Fax: 030 838 51480
Web: http://www.complit.fu-berlin.de/institut/lehrpersonal/kuepper.html

---

Privat:




Thematische Schwerpunkte

Geographische Schwerpunkte

Geburtsdatum, -ort

22.01.1952

Beruflicher Werdegang

Kurzvita

  • geboren am 22.01.1952
  • 1958–1970 Besuch der Volksschule und des Gymnasiums in Recklinghausen; Abitur im Juni 1970
  • 1970–1977 Studium der Romanistik und der Geschichtswissenschaften an den Universitäten Bochum, Paris und Toulouse
  • 1976 Staatsexamen Französisch und Geschichte
  • ab 1977 Beschäftigung als Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1980 Promotion in Romanischer Philologie (Thema der Dissertation: Balzac und der Effet de réel; Dissertationspreis Universität Bochum; Straßburg-Preis der Stiftung FVS); Staatsexamen Italienisch
  • 1987 Habilitation in Romanischer Philologie (Thema der Habilitationsschrift: Diskurs-Renovatio bei Lope de Vega und Calderón; Heinz Maier-Leibnitz Preis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung)
  • WiSe 1987/1988 und SoSe 1988 Vertretung einer Professur (C2) für Romanische Philologie an der LMU München
  • WiSe 1988/1989, SoSe 1989 und WiSe 1989/1990 Vertretung des Lehrstuhls für Italienische Philologie an der LMU München
  • 1989 Aufnahme in das Bayerische Fiebiger-Programm (C3-Professur Universität Regensburg); Ruf auf eine C4-Professur an der Universität Wuppertal
  • ab SoSe 1990 Lehr- und Forschungstätigkeit in Wuppertal
  • SoSe 1993 Ruf nach Potsdam (abgelehnt)
  • SoSe 1994 Ruf nach Duisburg (abgelehnt)
  • ab 1997 Mit-Herausgeber des Romanistischen Jahrbuchs
  • SoSe 1999 Ruf nach Tübingen (abgelehnt)
  • WiSe 1999/2000 Ruf nach Berlin (Lehrstuhl für Romanische Philologie und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Freien Universität)
  • ab SoSe 2000 Lehr- und Forschungstätigkeit an der FU Berlin
  • 2001 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • ab 2001 Verantwortlicher Herausgeber von Poetica
  • ab 2003 Visiting Associate Professor an der Johns Hopkins University
  • SoSe 2003 Ruf nach Bonn (abgelehnt)
  • ab 2007 Sprecher des Dahlem Humanities Center
  • ab 2008 korr. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

http://www.complit.fu-berlin.de/institut/lehrpersonal/kuepper.html

Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009