Kaiser, Prof. Dr. Georg.

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Campos de investigación:

Dirección

E-Mail: Georg.Kaiser@uni-konstanz.de

Prof. Dr. Georg. A. Kaiser
Universität Konstanz
Fach 189
D-78457 Konstanz

Tel: 07531 - 88 2427
Fax: 07531 - 88 5073
Web: http://ling.uni-konstanz.de/pages/home/kaiser/


---

Dirección particular:




Campos de investigación

Región / país

Fecha de nacimiento, Lugar de nacimiento

1961 Bamberg

Historial profesional

Akademischer Werdegang

1980-1981 Studium des Studiengangs Diplomfachsprachenexperte an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Französisch, Portugiesisch, Agrarökonomie)

1981-1982 Auslandsaufenthalt in Brasilien und Studium an der Universidade Santa Úrsula in Rio de Janeiro

1982-1988 Studium der Romanischen Philologie (Französisch, Portugiesisch) und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universität Hamburg

1988 Magister Artium im Fach Romanische Philologie an der Universität Hamburg

1989-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg im DFG-Forschungsprojekt Deutsch und Französischer Doppelter Erstspracherwerb (DUFDE) (Projektleiter: Prof. Jürgen M. Meisel) und am Romanischen Seminar bei Prof. Jürgen M. Meisel

1992 Promotion am Fachbereich Sprachwissenschaften der Universität Hamburg mit der Arbeit Die klitischen Personalpronomina im Französischen und Portugiesischen. Eine synchronische und diachronische Analyse (Gutachter: Jürgen M. Meisel und Helmut Lüdtke)

1992-1998 Wissenschaftlicher Assistent der Linguistik des Französischen und Portugiesischen am Romanischen Seminar der Universität Hamburg

1998-1999 Feodor Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universidad del País Vasco in Vitoria-Gasteiz (Gastgeber: Andolin Eguzkitza)

1999 Habilitation am Fachbereich Sprachwissenschaften der Universität Hamburg und Erlangung der akademischen Lehrbefugnis als Privatdozent mit der Arbeit Verb-Zweit-Effekte in der Romania. Eine diachronische Studie mit besonderer Berücksichtigung des Französischen (Gutachter: Jürgen M. Meisel und Wolfgang J. Meyer)

1999-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt Mehrsprachigkeit als Ursache und Folge von Sprachwandel: Historische Syntax romanischer Sprachen Historische Syntax romanischer Sprachen des Sonderforschungsbereichs 538 Mehrsprachigkeit an der Universität Hamburg

Pertenencia a asociaciones científicas

Idiomas que habla

Idiomas que lee

Docencia

Trabajos académicos dirigidos

Proyectos de investigación actuales

Cooperación con instituciones iberoamericanas

Asesoramiento/Colaboración en comités

Publicaciones (selección)

Series de publicación


Revistas


Monografías

http://ling.uni-konstanz.de/pages/home/kaiser/

Artículos


Recensiones


Misceláneos




Última actualización: 15.04.2009