Kalcsics, Mag.phil. Monika Maria

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail monika@kalcsics.at



Dingelstedtgasse 5/21
1150 Wien
Austria

Tel:
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Soziale Bewegungen (Zivilgesellschaft), Indigene (Widerstands-)Bewegungen, Indigene Autonomie, Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Zentralamerika

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

10/93-12/98 Stu dium der Politikwissenschaft und Romanistik (Spanisch) an der LF-Univ. Innsbruck, Universidad Complutense in Madrid und Universidad Iberoamericana in Mexiko-City; 1996 und 1998 Menschenrechtsbeobachterin in Chiapas/Mexiko; 04/99-04/00 Österreichisches Lateinamerika-Institut (Bibliothek, Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit); seit 10/99 Interdisziplinärer Lehrgang für Höhere Lateinamerikastudien

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

OELAF; Mexiko-Plattform Österreich

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Universidad Iberoamericana, Departamento de Sociología, Mexico D.F. Universidad de La Habana, Departamento de Historias, Kuba Universidad Iberoamericana, Departamento de Sociología, Mexico D.F. Universidad de La Habana, Departamento de Historias, Kuba


Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • (1998, unveröffentlichte Diplomarbeit), Madre Tierra. Der politische Kampf der Zapatistas um eine mexikanische Nation.


Aufsätze

Sonstige Publikationen:

  • (1996), Ya basta! Friedensarbeit in Chiapas/Mexiko. In: Zeitung für Frieden und Entwicklung, 12/96, S. 6-7.


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009