Kopeinig, Mag. Dr., M.A. Margaretha

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail m.kopeinig@kurier.at


Kurier
Seidengasse 11
1072 Wien
Austria

Tel:
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Europa und österreichische Außenpolitik, 3. Welt - Umwelt, EU - AKP, 3. Welt - EU, Welthandel, Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen

Geographische Schwerpunkte

Kolumbien, Andenländer, Südamerika

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

1976-82 Studium Soziologie/Pädagogik und Politikwissenschaft/Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien; 1976-79 Akademie für Sozialarbeit der Caritas der Erzdiözese Wien, Abschluß als Diplom-Sozialarbeiter; 1979-83 Hochschulreferentin des ÖIE; 1983-85 Postgraduate-Studium am CIDER (= Centro Interdisciplinario de Estudios Regionales) in Bogotá, D.E., Kolumbien, Diplom in Regionalplanung und -entwicklung; 1988 Promotion; 1988-89 PR-Referentin für Publico; 1989-91 Außenpolitische Redakteurin der Tageszeitung AZ, Wien-Korrespondentin der slowenischen Wochenzeitung Demokracija; 1990 UNO-Mitarbeiterin in Costa Rica und Nikaragua; 1991-92 freie Mitarbeiterin des ORF (Fernsehen, Auslandsredaktion); 1992-94 EU-Korrespondentin des Kurier in Brüssel; 1994 Profil-Redakteurin; seit 12/94 Kurier-Redakteurin

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch, Slowenisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch, Slowenisch

Lehrtätigkeit

Lehraufträge Univ. Salzburg

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • (1988), Frauenerwerbsarbeit in Kolumbien: historische Bedingungen und aktuelle Situation, Wien. Ungedr. Diss. (1998), EU-Präsidentschaft. Aufgaben und Rolle Österreichs. Signum-Verlag, Wien, 144 Seiten.


Aufsätze

Auswahl:

  • (1980), Entwicklungspolitik und Öffentlichkeitsarbeit, in: Medien-Journal. Informationen aus Medienarbeit und -forschung. Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaften, Nr. 3.
  • (1986), Frauenarbeit und Partizipation in Kolumbien, in: Lateinamerika Aspekte Nr. 7, Hg.: Österreichisches Lateinamerika -Institut, Wien.
  • (1994, gem. m. S. Michal-Misak), Regionale Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Union. In: Journal für Entwicklungspolitik 2/1994. (1998), Erste österreichische EU-Präsidentschaft: Zeit des Übergangs. In: Österreichisches Jahrbuch für Internationale Politik 1998, Wien.
  • zahlreiche Artikel zu Entwicklungspolitik und Europa in Fachzeitschriften
  • Sonstige Publikationen:
  • (1981, gem. m. K. Raffer), Aktuelle Beiträge zur Entwicklungspolitik. Wien (1981, gem. m. O. Höll, H. Kramer, W. Wotzel), Über die Schwierigkeiten, Sozialwissenschaften zu lernen und zu lehren, Wien.
  • (1983) (gemeinsam mit A.Ernst, G. Neyer), Kriegsspiele und Liebesspiele - bis daß der Tod Euch scheidet. Ein Beitrag zur Friedensdiskussion. In: Österreichsche Zeitschrift für Politikwissenschaft, Nr. 3.
  • (1988) (gemeinsam mit Helfried Bauer und Dorit Fischer-Kramer), Städtepartnerschaften mit der Dritten Welt. Eine Dokumentation , (Hg.) Kommunalwissenschaftliches Dokumentationszentrum ,Bd. 10, Wien.

Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009