Krainer, Mag. Dr. Anita Josefa

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail anita.krainer@gtz.de


Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit/ GTZ
Whymper 403, Dpto. 2B
1700 Quito, Ecuador, Suedamerika
EQU

Tel: +593 2 2525512
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Interkulturelle Zweisprachige Erziehung, Spracherhalt und Sprachverlust der indigenen Bevölkerung in Ecuador, Lehrerausbildung, Interkulturalität, Literaturwissenschaft, Bildungswesen, Pädagogik, Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik, Regionalplanung, Kultur- und Sozialanthropologie, Ethnologie, Linguistik

Geographische Schwerpunkte

Peru, Brasilien, Andenländer, Südamerika, Bolivien, Ekuador, Venezuela, Kolumbien, Amazonasregion

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

1988-94 Roman istik-Studium (Spanisch/Französisch Lehramt) an der Universität Wien; 1994-99: Doktoratsstudium (Spanische Soziolinguistik mit Schwerpunkt Ecuador) an der Universität Wien; 11/1996 - 12/1998 Mitarbeit im Projekt der Zweisprachigen Interkulturellen Erziehung/ PEBI der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit/ GTZ in Quito, Ecuador; 01/1999 - 03/2000: Dozentin an der Katholischen Universität von Ecuador in Quito, Fakultät für Linguistik, Literatur und Kommunikation

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ARGE Lateinarmerikaforschung - LAI, Lehrervereinigung der Katholischen Universität von Ecuador

Gesprochene Sprachen

Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

01/1999-03/2000 Fakultät für Linguistik, Literatur und Kommunikation der Katholischen Universität von Ecuador, Quito

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Kollegen der GTZ, die in Erziehungsprojekten v.a. in Guatemala, Bolivien, Peru und Ecuador tätig sind; Katholische Universität von Ecuador

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

11/1996-12/1998 Projekt der Zweisprachigen Interkulturellen Erziehung (PEBI) der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit/ GTZ in Quito, Ecuador; 02/1998 Eziehungsprojekt PROFORMA der GTZ in Lima, Peru

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • (1996), Educación Intercultural Bilingüe en el Ecuador, Ediciones Abya-Yala, Quito.
  • (1999), El Rol de la Educación Intercultural Bilingüe y el Mantenimiento de las Lenguas Indígenas en Ecuador, Dissertation, Universität Wien.
  • (2000), Reivindicación Lingüística y Cultural a través de una nueva Corriente Educativa: La Educación Intercultural Bilingüe en Ecuador. Centro Didáctico del Aprendizaje de Idiomas; Facultad de Comunicación, Lingüística y Literatura; Pontificia Universida

Aufsätze

  • (1993), Observaciones del uso idiomático en la escuela bilingüe fiscal mixta Elías Pinto de la comunidad San Francisco de Chibuleo, provincia de Tungurahua. In: Pueblos Indígenas y Educación, Nr. 26, April - Juni 1993, Seite 79 - 96. Ediciones Proyecto EBI-GTZ y Abya-Yala, Quito.
  • (1998), Avances en el campo de investigación. In: EducAcción, Periódico mensual del Proyecto El Comercio va a las aulas, Nr. 73. El Comercio, Quito.
  • (1999), Vitalidad de las lenguas Cha´palaa, Shuar y Quichua: El rol de la educación intercultural bilingüe en el mantenimiento de las lenguas indígenas del Ecuador. In: Pueblos Indígenas y Educación, Nr. 47-48, Jänner - Juli 1999, Seite 35 - 76. Ediciones Proyecto EBI-GTZ y Abya-Yala, Quito.
  • (1999), Principios y valores que animan a la educación intercultural bilingüe. In: DINEIB, Memorias del III Congreso Latinoamericano de Educación Intercultural Bilingüe, Seite 31 - 34. Multiservicios Gráficos, Quito. -
  • 2000, Reivindicación Lingüística y Cultural a través de una nueva Corriente Educativa: La Educación Intercultural Bilingüe en el Ecuador. Didaktisches Spracherwerbszentrum, Literatur- und Sprachwissenschaftliche Fakultät der Päpstlichen Katholischen Universität von Ecuador. Quito, Ecuador.
  • 2002, Didáctica de segundas lenguas en la Formación Docente de Educación Intercultural Bilingüe en Bolivia, (befindet sich im Druck).

Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009