Mücke, Prof. Dr. Ulrich

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Geschichte

Adresse

E-Mail: susann.philipp@uni-hamburg.de ulrich.muecke@uni-hamburg.de

Professor
Historisches Seminar - Universität Hamburg
Von Melle Park 6
20146 Hamburg

Tel: +49 (0)40/428 38-48 46
Fax: +49 (0)40/428 38-39 55
Web: Link

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Politische Kultur, Nationbuilding, Intellectual History, Migrationsgeschichte, Sklavenhandel

Geographische Schwerpunkte

Spanien, Mexiko, Andenraum, Brasilien

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

1997: Promotion an der Universität Hamburg; 1999-2002: Wiss. Assistent an der Universität Erfurt; 2002-2007: Juniorprofessor für Neuere und Neueste Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen; seit 2007: Professor für Geschichte Lateinamerikas an der Universität Hamburg.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

LASA; ADLAF; AHILA

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Heinrich Witt, The complete diary of Heinrich Witt, 1824-1890 (10 vols.), 2007. Eine andere Moderne. Gegenaufklärerisches und konterrevolutionäres Denken in der iberischen Welt. Spanien, Portugal, Mexiko und Brasilien, 1770 - 1840, 2004.

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Political Culture in Nineteenth-Century Peru: The Rise of the Partido Civil. Pittsburgh 2004. 2004
  • (Mithg.) Muchas Hispanoaméricas. Antropología, historia y enfoques culturales en los estudios latinoamericanistas. Frankfurt/M. 2001 (zus. mit Thomas Krüggeler). 2001
  • Der Partido Civil in Peru. 1871 - 1879. Zur Geschichte politischer Parteien und Repräsentation in Lateinamerika. Stuttgart 1998. 1998
  • Das Indianerbild des peruanischen Liberalismus im 19. Jahrhundert. Hamburg 1998. 1998


Aufsätze

  • Aus einer anderen alten Welt. Asiatische Einwanderer in den Amerikas, ca. 1850-1945, in: Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte, XIII (2004). 2004
  • Voting Patterns and the Rise of Parliamentary Parties in Peru"s Congress, 1860 - 1879, in: European Review of Latin American and Caribbean Studies/Revista Europea de Estudios Latinoamericanos y del Caribe 70. Amsterdam 2001, S. 59-78. 2001
  • Der atlantische Sklavenhandel: Globalisierung durch Zwang, in: Friedrich Edelmayer, Erich Landsteiner, Renate Pieper (Hg.), Die Geschichte des europäischen Welthandels und der wirtschaftliche Globalisierungsprozeß. Wien und München: Verlag für Geschichte und Politik u. R. Oldenbourg Verlag 2001, S. 77-103. 2001
  • Elections and Political Participation in Nineteenth-Century Peru: The 1871/72 Presidential Campaign, in: Journal of Latin American Studies, XXXIII, 2. Cambridge University Press 2001, S. 311-346. 2001
  • La desunión imaginada. Indios y nación en el Perú decimonónico, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas, 36 (1999), S. 219-232. 1999
  • ¿Utopía republicana o partido político? Comentario sobre una nueva interpretación del primer civilismo, in: Histórica, XXII, 2. Lima 1998, S. 273-288. 1998
  • Estado nacional y poderes provinciales. Aspectos del sistema político peruano antes de la Guerra con Chile, in: Anuario de Estudios Americanos, LVI, 1. Sevilla 1999, S. 173-194. 1999


Rezensionen

  • ca. 30 Rezensionen in verschiedenen Fachzeitschriften.


Sonstiges

  • Heinrich Witt, The complete diary of Heinrich Witt, 1824-1890 (10 vols.) 2007
  • Eine andere Moderne. Gegenaufklärerisches und konterrevolutionäres Denken in der iberischen Welt. Spanien, Portugal, Mexiko und Brasilien, 1770 - 1840 2004




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009