Masson, Dr. Peter

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Altamerikanistik, Ethnolinguistik, Ethnologie, Linguistik

Adresse

E-Mail: iai@iai.spk-berlin.de masson@iai.spk-berlin.de p.masson@freenet.de

Wissenschaftlicher Rat
Ibero-Amerikanisches Institut - Preußischer Kulturbesitz (IAI-PK)
Potsdamer Str. 37
10785 Berlin

Tel: 0 30 / 266 25 -00
Fax: 0 30 / 266 25 -03
Web: http://www.iai.spk-berlin.de/forschung/wissenschaftlerinnen/dr-peter-masson.html, http://www.iai.spk-berlin.de/

---

Privat:

Leydenallee 97
12165 Berlin
Deutschland
0 30 / 7 84 72 41


Thematische Schwerpunkte

Ethnolinguistik, Kommunikationsethnographie, Sprachsoziologie, Linguistik mittelandiner u. westamazonischerSprachen (bes. Quechuistik), Orale Traditionen/ Ethnophilologie (Erzähltexte,

Geographische Schwerpunkte

Andenländer, bes. Ekuador

Geburtsdatum, -ort

13.11.1945 Bonn-Bad

Beruflicher Werdegang

1973 Dr.phil. (Völkerkunde, Allgemeine Sprachwissenschaft, Vergleichende Religionswissenschaft), Bonn;1973-74 sprachsoziologisch-quechuistische und sprachlich-ethnographischeFeldforschung im Hochland Süd-Ekuadors (DFG-Projekt); 1977 WissMitarb. amVölkerkundlichen Seminar, U Marburg; seit 1977 WissAss. (Romanistik),U-Gesamthochschule-Siegen; 1984-85 WissAngest./seit 1985 WissRat., IAIBerlin.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

DGV; Society for the Study of Indigenous Languages of the Americas (SSILA); DRV; ForLABB; Berliner Ges.f.Anthr., Ethn. U. Urgesch.

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

  • (Mithg.) Monumenta Americana, Berlin (erschienen bis 1997).
  • (Mithg.) Indiana - Beihefte 11 - 14, Berlin 1986-1998.


Periodika


Monographien

  • (Mithg.) "Indiana - Beiträge zur Völker- und Altertumskunde, Sprachen-, Sozial- und Geschichtsforschung des indianischen Lateinamerika", Berlin 1987-1999.
  • Traditionelle soziale Werte der Tukuna und das "Verstehen". Zur diachronischen Sekundäranalyse normativer Kultur. Bonn (Bonner Amerikanistische Studien 7) 1978, 408 S. 1978
  • "rimaykullayki" - Unterrichtsmaterialien zum Quechua Ayacuchano (Peru), zusammengestellt nach: Clodoaldo Soto Ruiz "Quechua - Manual de Enseñanza"4., aktualisierte, erweiterte und überarbeitete Aufl., (Hg.) Sabine Dedenbach-Salazar Sáenz. Berlin: Reimer 2002 (zus. mit S. Dedenbach-Salazar Sáenz, U. von Gleich, R. Hartmann, u.a.). 2002


Aufsätze

  • "Huambra": Dimensões sociais de conteúdo de um termo tipificante para pessoas na comunicação cotidiana e na poesia popular da região andina do Equador, in: Th. Hartmann, V. Penteado Coelho (Hg.), Contribuições à Antropología. Homenagem a Egon Schaden. São Paulo 1981 (Museu Paulista), S. 135-156. 1981
  • Gruß- und Wohlbefindensformeln im Quichua von Saraguro (Ecuador), in: J. Knuf, H.W. Schmitz: Ritualisierte Kommunikation und Sozialstruktur. Hamburg 1981 (H. Buske), S. 249-294. 1981
  • Interpretative Probleme in Prozessen interkultureller Verständigung, in: W. Schmied-Kowarzik, J. Stagl (Hg.), Grundfragen der Ethnologie - Beiträge zur gegenwärtigen Theoriediskussion (1. Aufl.!). Berlin: Reimer 1981, S. 125-149. 1981
  • Aspectos de "cognición" y "enculturación" en el habla interétnica: términos de referencia y tratamiento interétnicos en Saraguro, Ecuador, in: Ibero-Amerikanisches Archiv, N.F. 9 (1983), Berlin (Colloquium), S. 73-129. 1983
  • Los sufijos en el quechua ayacuchano: esbozo de una sistemática didáctica y analítica, in: Indiana 11. Berlin: Gebr. Mann 1987, S. 277-320 (zus. mit S. Dedenbach-Salazar Sáenz). 1987
  • (Hg.) Aportes quechuistas / Quechua-Studien, in: Indiana 11. Berlin: Gebr. Mann 1987, S. 201-406. 1987
  • Los malignos espíritus de los incestuosos: Acerca de algunas manifestaciones demoníacas de relaciones sociales en la religiosidad popular de tres regiones andinas (Perú y Ecuador), in: K. Kohut, A. Meyers (Hg.), Religiosidad popular en América Latina. Frankfurt/M. 1988, S. 237-279 (zus. mit T. Valiente, E. V. Vokral, S. H. Aguilar). 1988
  • Ethnographische Daten und historische Kulturbeschreibung als Quellen altamerikanistischer Forschung [Südamerika und südliches Zentralamerika], in: U. Köhler (Hg.), Altamerikanistik - Eine Einführung in die Hochkulturen Mittel- und Südamerikas. Berlin 1990, S. 605-613. 1990
  • Consideraciones acerca de un nuevo movimiento religioso: los Israelitas del Nuevo Pacto Universal, in: Ibero-Amerikanisches Archiv 17. Berlin 1991, S. 295-316 (zus. mit Enrique Valiente Catter). 1991
  • Erinnerungen an den "Bärensohn": Elemente und Fragmente schwindender Erzähltraditionen im zentralen Andenhochland von Ecuador, in: J. Morales Saravia (Hg.), Die schwierige Modernität Lateinamerikas - Beiträge der Berliner Gruppe zur Sozialgeschichte lateinamerikanischer Literatur. Frankfurt/M.: Vervuert 1993, S. 159-195 (zus. mit Edita V. Vokral). 1993
  • Zeit, Raum und Person in einigen Erzählungen mündlicher Tradition des mittleren Andenraums, in: M. P. Baumann (Hg.), Kosmos der Anden: Weltbild und Symbolik indianischer Tradition in Südamerika. München: Diederichs 1994, S. 202-223. 1994
  • Algunas dimensiones cosmológicas en dos textos narrativos de tradición oral, in: M. P. Baumann (Hg.), Cosmología y música en los Andes. Frankfurt/M., Madrid, Berlin: Vervuert, Iberoamericana, Ibero-Amerikanisches Institut P.K. 1996 (Internationales Institut für Traditionelle Musik), S. 369-395. 1996
  • Gramáticas coloniales y más recientes de variedades quichuas ecuatorianas, elaboradas por lingüistas-misioneros: una comparación, in: K. Zimmermann (Hg.), La descripción de las lenguas amerindias en la época colonial. Frankfurt/M., Berlin: Vervuert, Iberoamericana, Ibero-Amerikanisches Institut P.K. 1997, S. 339-368. 1997
  • Refranes quichuas de Saraguro, Ecuador, in: S. Dedenbach-Salazar Sáenz, et al. (Hg.), 50 años de estudios americanistas en la Universidad de Bonn: Nuevas contribuciones a la arqueología, etnohistoria, etnolingüística y etnografía de las Américas. Bonn/ Markt Schwaben (Bonner Amerikanistische Studien/ A. Saurwein) 1998, S. 653-677 (zus. mit Juan Manuel Cartuche). 1998
  • Max Uhle (1856-1944) - Archäologie und Kulturgeschichte des Andenraums als Lebenswerk / Max Uhle (1856-1944) - Arqueología e historia cultural del área andina como obra vitalicia, in: W. W. Wurster (Hg.), Max Uhle (1856-1944) - Pläne archäologischer Stätten im Andengebiet / Planos de sitios arqueológicos en el área andina. Mainz: Philipp von Zabern 1999, S. 7-42. 1999
  • Hürden und Chancen interkultureller Verstehensbemühungen: einige anthropologische Aspekte, in: Österreichisches Lateinamerika-Institut (Hg.), Interkulturelle Kommunikation: Vom Kulturkontakt zur Verständigung zwischen Kulturen in und mit Lateinamerika. Wien: LAI 1999, S. 62-73. 1999
  • Südamerikanistische Exkursionen und Perspektiven im Werk eines Pioniers der mesoamerikanistischen Altamerika-Forschung: Eine Würdigung anhand des Berliner Nachlasses von Eduard Seler, in: G. Wolff (Hg.), Die Berliner und Brandenburger Lateinamerika-Forschung in Geschichte und Gegenwart - Personen und Institutionen. Berlin: Wissenschaftlicher Verlag Berlin 2001, S. 213-239. 2001
  • Investigaciones sudamericanistas de Eduard Seler: arqueología, etnología y lingüística, in: R. von Hanffstengel/ C. Tercero Vasconcelos (Hg.), Eduard y Caecilie Seler - sistematización de los estudios americanistas y sus repercusiones. México D.F.: UNAM/ INAH/ IIIGM 2003, S. 157-174. 2003
  • Locuciones y refranes como elementos de la construcción de la identidad étnico-cultural en el Norte de Loja, Ecuador, in: W. Dresler, et al. (Hg.), Identidades étnicas y transformaciones culturales en América Latina - Estudios en ocasión de los 60 años de Ursula Thiemer-Sachse <Arbeitstitel>. México (D.F.), Berlin: UNAM/ IAI-PK 2004 (im Druck). 2004


Rezensionen

  • verschiedentlich.


Sonstiges

  • Soziale, ethnische, kulturspezifische und transkulturelle Stereotypisierungen in indigenen und kreolischen Sprichwörtern einiger Regionen des Andenraums (Ecuador, Peru, Bolivien) Frühjahr 2005
  • Aufbereitung, Evaluation und Analyse linguistischer Daten zu Uru-Chipaya-Sprachen (Bolivien, Peru) und zu einer südbolivianischen Quechua-Varietät in Forschernachlässen im IAI-PK Berlin 2005/2006




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009