Mayer, Dr. David

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Geschichte, Philosophie

Adresse

Thematische Schwerpunkte

Globalgeschichte, Geschichte sozialer Bewegungen, Geschichte des Antikolonialismus/Antiimperialismus, Geschichte des Marxismus, Historiographiegeschichte, Geschichte der Intellektuellen, Geschichtspolitik

Geographische Schwerpunkte

Argentinien, Mexiko, Kuba

Geburtsdatum, -ort

21. Januar 1976

Beruflicher Werdegang

- 11/2012–02/2013 Fellow im Rahmen des Fellowprogramms am Graduiertenkolleg „Bruchzonen der Globalisierung“ (Universität Leipzig).

- 05/2012–12/2012 General Secretary des 54th International Congress of Americanists (Wien, Juli 2012).

- 12/2007–10/2011 Assistent in Ausbildung am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien.

- WS 2008/2009 Koordination des „Universitäts-Master für Höhere Lateinamerika-Studien“ (Österreichisches Lateinamerika-Institut / Universität Wien). Semesterthema: „Vielstimmige Vergangenheiten – Geschichtspolitik in Lateinamerika“ (gemeinsam mit Berthold Molden).

- 2005 bis 2007 Projektmitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Wien.

- 11/2005–10/2007 DOC-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

- 2003/2004 Übersetzer von Immanuel Wallerstein: The Modern World-System III

- 2002/2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim eLearning-Projekt Lateinamerika-Studien-Online (http://www.lateinamerika-studien.at), das in Kooperation zwischen dem Lateinamerika-Institut und verschiedenen Universitätsinstituten betrieben wurde.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Lateinamerikaforschung Austria (LAF Austria), Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung (ADLAF)

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Networking towards decolonization: The invention of ‘anti-imperialism’ in the 1920s as a transnational social movement. Transfers and networks between Europe and Latin America

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Mitglied (konsultativ) des Permanent Committee des International Congress of Americanists (ICA).

Mitglied des Vorstands der ITH – Internationale Tagung der HistorikerInnen der Arbeiter- und anderer sozialer Bewegungen.

Publikationen (Auswahl)

Herausgebertätigkeit

  • Interventions: The Impact of Labour Movements on Social and Cultural Development/ Interventionen: Soziale und kulturelle Entwicklungen durch Arbeiterbewegungen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2013 (gemeinsam mit Jürgen Mittag) [in print].
  • Friedrich Katz. Essays zu Leben und Wirken eines transnationalen Historikers/ Essays on the Life and Work of a Transnational Historian, Peter Lang, Frankfurt a. Main 2012 (gemeinsam mit Martina Kaller und Berthold Molden).
  • Vielstimmige Vergangenheiten – Geschichtspolitik in Lateinamerika (=Atención! Jahrbuch des Österreichischen Lateinamerika-Institut Bd. 12), LIT-Verlag, Wien/Münster 2009.

(zusammen mit Berthold Molden)

  • Weltwende 1968? Ein Jahr aus globalgeschichtlicher Perspektive, Mandelbaum Verlag, Wien 2008. (zusammen mit Jens Kastner)


Dissertation

  • Trotzige Tropen – Kämpferische Klio. Zu marxistisch inspirierten Geschichtsdebatten in Lateinamerika in den ‚langen 1960er’ Jahren in transnationaler Perspektive, Wien 2011. [in Vorbereitung zur Veröffentlichung Anfang 2014]


Aufsätze (Auswahl 2008–2013)

  • Althusser andernorts. Anmerkungen zur Aneignung der Ideologietheorie im lateinamerikanischen Kontext / Althusser elsewhere. Remarks on applying ideology theory in a Latin American context. In: Birkenstock, Eva/Hinderer Cruz, Max Jorge/Kastner, Jens/Sonderegger, Ruth (Hg.), Kunst und Ideologiekritik nach ’89 / Art and the Critique of Ideology after ’89, Kunsthaus Bregenz, Bregenz 2013, [in Druck] (gemeinsam mit Jens Kastner).
  • Grenzen der Grenzenlosigkeit? Zu Vergangenheit und Gegenwart internationaler Solidarität. In: Brigitte Pellar (Hg.), Wissenschaft über Gewerkschaft. Analyse und Perspektiven, ÖGB-Verlag, Wien 2013, 277–307.
  • Transnationale Verflechtungen im Historischen Marxismus. Marxistisch inspirierte historiographische Diskussionen in Lateinamerika: das Beispiel Argentinien. In: Michael Ploenus/Matthias Steinbach (Hg.), Prüfstein Marx. Zu Edition und Rezeption eines Klassikers, Metropol Verlag, Berlin 2013, 331–347.
  • Marcel van der Linden und die International Conference of Labour and Social History / ITH. In: Sozial.Geschichte Online 9 (2012), 15–20 (gemeinsam mit Berthold Unfried).
  • Well-Versed in Worlds: Friedrich Katz and the historiographical debates of his time. In: Martina Kaller/David Mayer/Berthold Molden (Hg.), Friedrich Katz. Essays zu Leben und Wirken eines transnationalen Historikers/ Essays on the Life and Work of a Transnational Historian, Peter Lang, Frankfurt a. Main 2012, 85–95.
  • Welten auf den Kopf gestellt: Revolutionen in der Globalgeschichte. In: Reinhard Sieder/Ernst Langthaler (Hg.), Globalgeschichte 1800–2000, Böhlau, Wien 2010, 525–550.
  • Ein Prozess, tausend Deutungen? Die Mexikanische Revolution im Spiegel ihrer Interpretationen. In: Historische Sozialkunde, Heft 2/2010 (¡Revolución! – Rezeptionsgeschichte der Mexikanischen Revolution 1910–2000), 4–12.
  • Del subdesarrollo a la determinación por el conjunto sistémico: El vagabundaje intelectual de Andre Gunder Frank. In: Antonio Galarza (Hg.), Debates y diagnósticos sobre las sociedades coloniales latinoamericanas, EUDEM-GIHRR, Mar del Plata 2010, 69–94.
  • The Cuban Cycle, non-synchronicity and transnational contexts – 1968 from and within Latin America. In: Angelika Ebbinghaus/Max Henninger/Marcel van der Linden (Hg.), 1968 – Ein Blick auf die Protestbewegungen 40 Jahre danach aus globaler Perspektive (=ITHTagungsberichte 43), Wien/Leipzig 2009, 125–136.
  • Keine Erfindung der Gegenwart. Grenzüberschreitende Bewegungen und transnationale Kooperation in Lateinamerika. In: Jürgen Mittag/Georg Ismar (Hg.), "¿El pueblo unido?" Soziale Bewegungen und politischer Protest in der Geschichte Lateinamerikas, Westfälisches Dampfboot, Münster 2009, 531–551.
  • Lokomotive Zwei Neun Drei – Marxismus, Historiographie und Fortschrittsparadigma. In: ÖZG 2009/1, 13–41.
  • Contrahistorias – historische Deutungen und geschichtspolitische Strategien der Linken im Wandel. In: Berthold Molden/David Mayer (Hg.), Vielstimmige Vergangenheiten – Geschichtspolitik in Lateinamerika (=Atención! Bd. 12), LIT-Verlag, Wien/Münster 2009, 125–148.
  • Vor den bleiernen Jahren der Diktaturen. 1968 in und aus Lateinamerika. In: Jens Kastner/David Mayer (Hg.), Weltwende 1968? Ein Jahr aus globalgeschichtlicher Perspektive, Mandelbaum Verlag, Wien 2008, 143–159.
  • Weltrevolution, Stalinismus und Peripherie: Die Kommunistische Internationale und Lateinamerika. In: Karin Fischer/ Susan Zimmermann (Hg.), INTERNATIONALISMEN. Transformation weltweiter Ungleichheit im 19. und 20. Jahrhundert (= Historische Sozialkunde/ Internationale Entwicklung 26), Promedia/Südwind, Wien 2008, 171–192.


Rezensionen (2008–2013)

  • Rezension zu Jürgen Mothes: Lateinamerika und der ‚Generalstab der Weltrevolution‘. Zur Lateinamerika-Politik der Komintern. In: Comparativ – Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung 22/3, 2012, 113–116.
  • Rezension zu Jan Hoff: Marx global. Zur Entwicklung des internationalen Marx-Diskurses seit 1945. In: Comparativ – Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung 21/4, 2011, 123–126.
  • Rezension zu Raphael Hoetmer (Hg.), Repensar la política desde América Latina. In: Das Argument. Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften 286, 52. Jg., 2010, 285–286 (gemeinsam mit Jens Kastner).
  • Rezension zu Marcel van der Linden, Workers of the World. Essays toward a global labor history. In: Nuevo Topo. Revista de historia y pensamiento crítico N° 6 September/Oktober 2009, 146–149.


Sonstiges

  • Soziale Bewegungen in Lateinamerika (BPB – Bundeszentrale für politische Bildung,

Dossier Lateinamerika), http://www.bpb.de/themen/P7IRPV,0,Soziale_Bewegungen_in_ Lateinamerika.html), 2008 [gemeinsam mit Martina Kaller-Dietrich]





Letzte Aktualisierung: 23.07.2013