Meißner, Dr. Jochen

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Geschichte

Adresse

E-Mail: lohmann@uni-leipzig.de meissner@uni-leipzig.de

Wiss. Mitarb.
Zentrum für höhere Studien - Universität Leipzig
Emil-Fuchs-Straße 1
04105 Leipzig

Tel: 341 / 97 - 3 02 37
Fax: 341 / 960 52 61
Web: Link Link1

---

Privat:

Kurt-Schumacher-Str. 4c
21629 Neu Wulmsdorf
Deutschland
0 40 / 70 97 17 96

0 40 / 70 97 17 98

Thematische Schwerpunkte

Sozialgeschichte, Lateinamerika zwischen 1750-1850, Wissenschaftsgeschichte im 19. und 20. Jh.

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Argentinien, Chile, m. E. Brasilien.

Geburtsdatum, -ort

18.11.1962 Gevelsberg

Beruflicher Werdegang

Studium (Geschichte, Sozialwiss.), U Bochum, Hagen, Köln, Hamburg und Sevilla; 1991 Dr.phil., Hamburg;HochschulAss., Hist. Sem., U Hamburg; Zentrum für Höhere Studien, U Leipzig.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

AHILA; ADLAF; LASA; Arbeitsausschussmitglied des Arbeitskreises Außereuropäische Geschichte im Verband der Historiker Deutschlands (VHD).

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch

Lehrtätigkeit

An der U Leipzig.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

2010 :Afrika und Lateinamerika in den europäischen Humanwissenschaften (ALIEH), DFG-Projekt

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Eine Elite im Umbruch. Der Stadtrat von Mexiko 1761-1821. Stuttgart/Wiesbaden: Steiner 1993. 1995
  • (Hg.) Grenzenlose Märkte? Die deutsch-lateinamerikanischen Wirtschaftsbeziehungen vom Zeitalter des Imperialismus bis zur Weltwirtschaftskrise. Münster 1995 (zus. mit Boris Barth). 1995


Aufsätze

  • Ländliche Arbeit im 18. Jahrhundert: Preußen und Mexiko im Vergleich, in: Comparativ, Leipziger Beiträge zur Universalgeschichte und vergleichenden Geschichtsforschung 4, 4 (1994), S. 40-58. 1994
  • Perfil bibliográfico de la historiografía alemana sobre América Latina (ca. 1970 - ca. 1992), in: Revista Interamericana de Bibliografía XLIV, 2 (1994), S. 251 - 264. 1994
  • Extinguir oder Educar: Der ¨Indio¨ im Elitendiskurs der mexikanischen Zeitungspresse des 19. Jh., in: Stefan Karlen, Andreas Wimmer (Hg.), “Integration und Transformation : Ethnische Gemeinschaften, Staat und Weltwirtschaft in Lateinamerika seit ca. 1850. Stuttgart 1996, S. 163-181. 1996
  • Reformas borbónicas y élite criolla: el caso del Ayuntamiento de la Ciudad de México, in: X. Congreso de la Asociación de Historiadores Latinoamericanistas Europeos, Las transformaciones hacia la sociedad moderna en América Latina, Leipzig 1996 (CD-ROM) 1996
  • De la representación del reino a la independencia: la lucha constitucional de la élite capitalina, in: historia y grafía (México) 3,6 (1996), S. 11-35. 1996
  • Paraguay, in: Hans Werner Tobler, Walther L. Bernecker: Handbuch der Geschichte Lateinamerikas, Bd. 3: Lateinamerika im 20. Jh.. Stuttgart: Klett-Cotta-Verlag 1996, S. 1017-1048. 1996
  • Mexiko: Ein koloniales Artefakt?, in: Periplus 6 (1996), S. 21–48. 1996
  • La introducción de los regidores honorarios en el Cabildo de la ciudad de México, in: Undécimo congreso del instituto internacional de historia del derecho indiano, Buenos Aires, cuatro al nueve de septiembre de 1995, Actas y estudios, Vol. III, Buenos Aires 1997, Actas del XI. Congreso de la historia del derecho indiano 1995 en Buenos Aires 261–272. 1997
  • Dependenztheorie und lateinamerikanische Geschichtsschreibung, in: Jörn Rüsen, Ernst Schulin, Wolfgang Küttler (Hg.), Geschichtsdiskurs V, Globale Konflikte, Erinnerungsarbeit und Neuorientierungen seit 1945. Frankfurt/M.: Fischer-Taschenbuch-Verlag 1999, S. 106–141. 1999
  • Motivations, Ideas, Functions, Methodology and Styles of Nineteenth-Century Spanish American Historiography, Working Paper No.00-26, International Seminar on the History of the Atlantic World, 1500 – 1800. Cambridge 2000, 23 S. 2000
  • Putting together North and South: Some Considerations on the Agricultural History of the Americas between Independence and World Economic Crisis, in: Ititnerario, European Journal of Overseas History 2000, 2 (2000), S. 126-145. 2000
  • Die außereuropäische Geschichte in Hamburg und der Republik: Kurzes Plädoyer für Kooperationen im Interesse einer “nachholenden Modernisierung der deutschen Fachhistorie, in: Laurence Marfaing, Brigitte Reinwald (Hg.), Afrikanische Beziehungen, Netzwerke und Räume. Münster 2001, S. 417-428. 2001
  • Der Kulturzusammenstoß zwischen „Spaniern“ und „Azteken“: Beiträge und Diskussionen eines workshops, in: Andreas Körber, Bodo von Borries, Uwe Reimer, Gudula Mebus und Jürgen Sarnowsky (Hg.), Interkulturelles Geschichtslernen, Geschichtsunterricht unter den Bedingungen von Einwanderung und Globalisierung, Konzeptionelle Überlegungen und praktische Ansätze. Münster, New York 2001, S. 141-173 (zus. mit Matthias Gorissen und Hildegard Wacker). 2001
  • The Authenticity of a Copy, Problems of Nineteenth-Century Spanish-American Historiography, in: Eckhardt Fuchs, Benedikt Stuchtey (Hg.), Across Cultural Borders, Historiography in Global Perspective, Lanham, Boulder, New York, Oxford: Rowman & Littlefield Publishers 2002, S. 29-52. 2002
  • Bürger und Kreolen: Anmerkungen zu Manfred Kossoks Analyse der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsprozesse, in: Matthias Middell (Hg.), Vom Brasilienvertrag zur Globalgeschichte, In Erinnerung an Manfred Kossok anläßlich seines 70. Geburtstages. Leipzig 2002 (Arbeitsberichte des Instituts für Kultur- und Universalgeschichte Leipzig, Bd. 3), S. 35-48. 2002
  • Merkur und Minerva helfen Cuauhtémoc auf die Beine: Europäisierte Amerikaerfahrung im Medium der Antike bei Bartolomé de Las Casas und Alexander von Humboldt, in: Gerhard Lohse (Hg.), Aktualisierung von Antike und Epochenbewusstsein. München, Leipzig: K. G. Saur Verlag 2003, S. 199-246. 2003
  • Die Gründung der „Real y Pontificia Universidad de México als europäische „Grenzuniversität“, Kolonialgründung oder europäischer Normalfall, in: Jahrbuch für Universitätsgeschichte 7 (2004), S. 11-26. 2004
  • „Außereuropa“ im Spiegel Allgemeiner Vorlesungsverzeichnisse. Konjunkturen der humanwissenschaftlichen Beschäftigung mit Afrika und Lateinamerika an ausgewählten Hochschulstandorten, 1925 bis 1960, in: Matthias Middell, Ulrike Thoms, Frank Uekötter (Hg.), Verräumlichung, Vergleich, Generationalität, Dimensionen der Wissenschaftsgeschichte. Leipzig 2005, S. 70-94 (zus. mit Felix Brahm). 2005


Rezensionen

  • Diverse Rezensionen. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/


Sonstiges

  • Kolonisationserfahrung Mexiko: Der „Spanier“ und der „Indio“ zwischen Kulturvernichtung und Kulturverschmelzung. Hagen 1993 (Fernuniversität Hagen. Studienbrief).
  • Afrika und Lateinamerika in den europäischen Humanwissenschaften (ALIEH), DFG-Projekt 2010




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009