Mertins, Prof.Dr. (i.R.) Günter

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Geographie

Adresse



Fachbereich Geographie Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 10
35037 Marburg

Tel: 0 64 21 / 28 -2 42 57 u. -2 42 54
Fax: 0 64 21 / 28 -2 89 50
Web: http://www.uni-marburg.de/geographie/


---

Privat:

Krokelstrasse 30
35435 Wettenberg

0641/8 24 13


Thematische Schwerpunkte

Agrarstruktur (bes. Entwicklung ländlicher Regionen), Wanderungsbewegungen (bes. interurbane Wanderungen),Stadtgeographie und -planung (bes. Altstadterneuerung), sozialräumlicheStadtdifferenzierung, Regionalplanung

Geographische Schwerpunkte

Kolumbien, Ekuador, Peru, Nordost-Brasilien, Kuba, Chile, Guatemala, Argentinien

Geburtsdatum, -ort

20.06.1936 Mülheim/Ruhr

Beruflicher Werdegang

Studium (Geographie, Geschichte, Politik, Pädagogik), Köln, Gießen; 1964 Dr.rer.nat., Gießen; 1973 Habil.,Gießen; 1972 o. Prof., Gießen; seit 1974 in Marburg.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Kubas Weg aus der Krise. Neuorganisation der Produktion von Gütern und Dienstleistungen für den Export. Marburg (= Marburger Geographische Schriften, Heft 138) 2001 (zus. mit Helmut Nuhn). 2001
  • Die lateinamerikanische Großstadt . Verstädterungsprozesse und Stadtstrukturen. Darmstadt (= Erträge der Forschung, 288) 1995, (zus. mit Jürgen Bähr). 1995


Aufsätze

  • Raumstruktur und Bevölkerung in Kolumbien, in: W. Altmann, T. Fischer u. K. Zimmermann (Hg.), Kolumbien heute, Politik-Wirtschaft-Kultur. Frankfurt/M. 1997, S. 21-36. 1997
  • Limitationen einer nachhaltigen Großstadtentwicklung in Ländern der Dritten Welt, in: Tübinger Geographische Studien Heft 119 (1998), S. 297-323. 1998
  • Die Auswirkungen von Wirtschaftskrise und Wirtschaftsreformen auf das Wanderungsverhalten in Kuba, in: Erdkunde, Band. 53 (1999), S. 14-34 (zus. mit Jürgen Bahr) . 1999
  • Bodenrecht und Bodenordnung in informellen städtischen Siedlungsgebieten in Entwicklungsländern - Beispiele aus Lateinamerika und Afrika. Eschborn 1998. 1998
  • Die Verlagerung hochrangiger Dienstleistungen aus derInnenstadt von Bogota/Kolumbien: Etappen-Parameter- Auswirkungen, in: Erdkunde Bd. 54 (2000), S. 189-197 (zus. mit Jan Marco Müller). 2000
  • Informelle Siedlungsgebiete in Großstädten Lateinamerikas.Bodenbesitznahme., Bodenmärkte, Schaffung von Rechtssicherheit an Gundstücken, in: TRIALOG 74 (2002), S. 8-12. 2002
  • Der Altstadttourismus in Havanna/Kuba, in: Geographische Rundschau 57/3 (2003), S. 30-37. 2003
  • Jüngere sozialräumlich-strukturelle Transformationen in den Metropolen und Megastädten Lateinamerikas, in: Petermanns Geographische Mitteilungen, Bd. 147/3 (2003), S. 46-55. 2003
  • Kolumbien im Einfluß von Guerillas, Drogenmafia und Paramilitares, in: Geographische Rundschau 56/3 (2004), S. 43-47. 2004


Rezensionen


Sonstiges

  • Typische Ursachen-Wirkungsmuster der Landnutzungsänderung und deren qualitative Modellierung aus Beispiel Nordost-Brasiliens (zus. mit H.-J. Schellenhuber)




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009