Nolte, Prof.Dr. Detlef

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Lateinamerika-Studien, Politikwissenschaft

Adresse

E-Mail: nolte@giga-hamburg.de

stellv. Direktor
GIGA German Institute of Global and Area Studies
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg

Tel: 0 40 / 428 25 - 561
Fax: 0 40 / 428 25 - 562
Web: http://www.giga-hamburg.de/ilas

Thematische Schwerpunkte

  • Probleme des Staatsformwandels, insb. (Re-)Demokratisierungsprozesse;
  • Interessengruppen; Menschenrechte; Justizreform; Dezentralisierung;
  • Staatsreform; Rolle der Parlamente; Wahlen und Parteien;
  • deutsche Lateinamerikapolitik; Entwicklungszusammenarbeit mit Lateinamerika;
  • Beziehungen EU-USA-LA
  • Regionale Führungsmächte
  • Wandel politischer Institutionen in Lateinamerika
  • "Failed presidencies"
  • Vergangenheitspolitik in Lateinamerika

Geographische Schwerpunkte

Argentinien, Chile, Mexiko, Paraguay, Cono Sur

Geburtsdatum, -ort

23.11.1952 Ludwigshafen/Rhein

Beruflicher Werdegang

Studium:

  • 1972-1977 Studium Politische Wissenschaft, Geschichte und Germanistik; Universität Mannheim;
  • 1977 Staatsexamen Universität Mannheim;
  • 1986 Dr. phil. Universität Mannheim;
  • 2000 Habilitation Universität Hamburg;
  • 2000 Verleihung des akademischen Titels "Professor" durch den Präsidenten der Universität Hamburg

Beruflicher Werdegang:

  • 1978-1989: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschulassistent an der Fakultät für Sozialwissenschaften; Universität Mannheim
  • Seit 1989: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Iberoamerika-Kunde, Hamburg; zuständig für Kooperation mit der Universität Hamburg, Doktorandenprogramm, Official Representative ECPR
  • 1989-2006: Stellvertretender Direktor des Instituts für Iberoamerika-Kunde, Hamburg
  • Seit 2006: Direktor des GIGA Instituts für Lateinamerika-Studien
  • Mitglied im GIGA Forschungsschwerpunkt 1 und GIGA Forschungsschwerpunkt 2

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF; RESDAL; LASA; Asociación Latinoamericana de Ciencia Política (ALACIP)

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Universität Hamburg (Politische Wissenschaft, Lateinamerika-Studien)


Laufende Forschungsprojekte

  • Regionale Führungsmächte
  • Wandel politischer Institutionen in Lateinamerika
  • "Failed presidencies"
  • Vergangenheitspolitik in Lateinamerika

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

DAAD Auswahlkommission Lat. Stipendiaten Gemeinsame Kommission Lateinamerika-Studien (U Hamburg)

Publikationen (Auswahl)

  • 2009 (mit Christina Stolte): Ein Neuanfang in den Amerikas. Zur Lateinamerikapolitik der Regierung Obama, GIGA Focus Lateinamerika, Nr. 4/2009, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2009 (unter Mitarbeit von Philipp Horn): Verfassungspopulismus und Verfassungswandel in Lateinamerika, GIGA Focus Lateinamerika, Nr. 2/2009, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2008: Ein Rückblick auf 25 Jahre Lateinamerika Analysen, in: Lateinamerika Analysen, 3/21 (2008), S. 3-6 (Volltext)
  • 2008: (mit Christina Stolte) Südamerika - zwischen Überfluss und Knappheit, in: Bundeszentrale für politische Bildung, Dossier: Energiepolitik (Volltext)
  • 2008 (mit anderen Mitarbeiten des ILAS): Bundeszentrale für politische Bildung, Informationen zur Politischen Bildung, Heft 300 "Lateinamerika" (Volltext)
  • 2008 (mit Christina Stolte): Lateinamerika: wirtschaftlich erstarkt – politisch uneins. GIGA Focus Lateinamerika, Nr. 5/2008, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2008 (mit Daniel Flemes): Zukünftige globale Machtverschiebungen: Die Debatte in den deutschen Thinktanks. GIGA Focus Global Nr.5/2008, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2008 (mit Christina Stolte): Brasilien: Das grüne Saudi-Arabien, in: DGAP Jahrbuch, Weltverträgliche Energiesicherheitspolitik, München (forthcoming)
  • 2007: International Experiences – Models for Future Cases: The Latin American Experience, in: Heinrich Böll Stiftung (Hg.), From the Burden of the Past to Societal Peace and Democracy: Coming to Terms with the Past, Istanbul 2007 (Volltext)
  • 2007: Potencias regionales: conceptos y enfoques de análisis, in: El Debate Político. Revista Iberoamericana de Análisis Político, 4 (Oktober 2007) 6/7, S. 17-35
  • 2007: Gewaltenteilung und Gewaltenverschränkung in lateinamerikanischen Präsidialdemokratien: alte und neue Forschungsfragen, in: Sabine Kropp/Hans-Joachim Lauth (Hg.): Gewaltenteilung und Demokratie, Baden-Baden: Nomos 2007
  • 2007 (mit Mariana Llanos): Los Congresos en América Latina: legislaturas reactivas, potencialmente activas, in: Ricardo Espinoza/Jeff Weldon (coord.): Para qué sirve el Poder Legislativo, Mexico: Ed. M.A. Porrúa 2007; auch abgedruckt in: Política. Revista de Ciencia Polítítica, Vol. 47, Primavera 2006 (erschienen 2007), S. 29-54
  • 2007: ¿Son dos cámaras mejor que una? Los sistemas bicamerales de América Latina, in: Klaus Bodemer/Fernando Carrillo (Hg.): Gobernabilidad y reforma política en América Latina y Europa, La Paz: GIGA/BID/REDGOB/Plural editores 2007, S. 105-134; auch veröffentlicht in: Reflexiones de Política Democrática, No.5, S. 17-71, Toluca/Mexico: IEEM 2007
  • 2007: Paraguay. Bertelsmann Transformationsindex 2008
  • 2007: Die neue Verortung Lateinamerikas in der internationalen Politik. GIGA Focus Lateinamerika, Nr. 8/2007, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2007 (mit Bert Hoffmann): Latin America’s New Geopolitical Position and Its Implications for Europe. Discussion paper prepared for the Informal AMLAT / COLAT Working Group Meeting, 21.-22.5.2007, Hamburg (Volltext)
  • 2007 (mit Christina Stolte): Machtressource Bioenergie: Eine neue strategische Partnerschaft zwischen Brasilien und den USA. GIGA Focus Lateinamerika, Nr. 3/2007, Hamburg: GIGA (Volltext)
  • 2007: BMZ als zweites Außenministerium? Das Ankerland-Konzept: Rechtfertigung der Entwicklungszusammenarbeit mit Schwellenländern, in: eins-Entwicklungspolitik, 4-2007 (Volltext)
  • 2006 (mit Ruth Fuchs): Los pedidos de información escritos y orales como instrumentos de control parlamentario : Argentina y Alemania desde una perspectiva comparada, in: Mariana Llanos/Ana María Mustapic (Hg.), El control parlamentario en Alemania, Argentina y Brasil, Rosario: Homo Sapiens Ediciones 2006, S. 69-94
  • 2006: Potencias regionales en la política internacional: conceptos y enfoques de análisis; GIGA Working Paper No 30, October 2006, Hamburg (Abstract & Volltext)
  • 2006: Macht und Machthierarchien in den internationalen Beziehungen: Ein Analysekonzept für die Forschung über regionale Führungsmächte, GIGA Working Paper No 29, October 2006, Hamburg (Abstract & Volltext)
  • 2006 (mit Ruth Fuchs): Vergangenheitspolitik in Chile, Argentinien und Uruguay, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 42/2006, S. 18-25 (Volltext)
  • 2006: Die Institutionalisierung politischer Parteien in Lateinamerika: Kontinuität und Wandel, in: KAS-Auslandsinformationen, 1 (2006), S. 93-122 (Volltext)
  • 2006 (mit Ruth Fuchs): Die Aufarbeitung von Regimeverbrechen und der Demokratisierungsprozess in Lateinamerika: Argentinien und Chile in vergleichender Perspektive , in: Alfons Kenkmann/Hasko Zimmer (Hg.), Nach Kriegen und Diktaturen: Umgang mit Vergangenheit als internationales Problem - Bilanzen und Perspektiven für das 21. Jahrhundert, Essen. Klartext Verlag 2006, S. 29-48
  • 2006 (mit Peter Birle und Hartmut Sangmeister, Hg.) Demokratie und Entwicklung in Lateinamerika, Frankfurt/M.: Vervuert 2006
  • 2006: Demokratie und Marktwirtschaft in Lateinamerika: Politische Institutionen und wirtschaftliche Reformen in der Wahrnehmung der Bürger, in: Peter Birle/Detlef Nolte/Hartmut Sangmeister (Hg.), Demokratie und Entwicklung in Lateinamerika, Frankfurt/M.: Vervuert 2006, S. 123-158
  • 2006: El presidencialismo chileno después de 1989: lecturas divergentes, in: Manuel Alcántara Sáez/Leticia M. Ruiz Rodríguez (Hg.), Chile: Política y modernización democrática, Barcelona 2006, S. 129-164
  • 2006 (mit Ruth Fuchs): Vergangenheitspolitik in Lateinamerika: Instrumente und Sequenzen, in: Joachim Landkammer/Thomas Noetzel/Walther Ch. Zimmerli (Hg.), Erinnerungsmanagement. Systemtransformation und Vergangenheitspolitik im internationalen Vergleich, München: Fink 2006, S. 133-166
  • 2006 (mit Barbara Fritz): Ein südamerikanischer Gegenpol zu den USA unter brasilianischer Führung?, in: Jahrbuch Internationale Politik 2003/2004, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, München 2006, S. 308-318
  • 2006: Politische Ursachen und Korrelate lateinamerikanischer Krisen, in: Andreas Boeckh/Rainer Öhlschläger (Hg.), Krisenregionen in Lateinamerika, Hamburg 2006, S. 49-96





Letzte Aktualisierung: 15.04.2009