Novy, ao. Uni.Prof. Mag.Dr. Andreas

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: andreas.novy@wu-wien.ac.at


Wirtschaftsuniversität Wien
Rossauer Lände 23
1090 Wien
Austria

Tel: +43 (1) 31336-4778
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Entwicklungspolitik, Regionalplanung

Geographische Schwerpunkte

Paraguay, Brasilien, Uruguay, Argentinien

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

1981-87 Studium der Volkswirtschaft an der WU-Wien; 1987-92 Doktoratsstudium an der WU-Wien, Dissertation zu Lokaler Widerstand und struktureller Wandel: Lebensweltliche Lokalinitiativen der Armen an der Peripherie von Sao Paulo, Brasilien; 1987-90 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Regionale Innovation der UN-University unter der Leitung von W. Stöhr; 1988-89 freier Mitarbeiter am Österreichischen Institut für Raumplanung (ÖIR); 1991-99 Universitätsassistent am Institut für Raumplanung und Regionalentwicklung an der Wirtschaftsuniversität Wien; 1999 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für Raumforschung und sozio-ökonomische Entwicklung an der WU-Wien.

1991-93 Koordinator des FWF-Projekts Lokale Entwicklungsinitiativen - ein Interkultureller Vergleich: Alltägliche Lebensstrategien und globaler struktureller Wandel; 1993-97 Koordination des EZA-Projekts Nachhaltige Regenwaldnutzung durch die RegenwaldbewohnerInnen im Sammelreservat Chico Mendes in Xapuri/Brasilien, zusammen mit Luise Gubitzer; seit 1992 Kooperationsbeauftragter der WU-Wien für die Partneruniversität EPGE-Fundaçăo Getulio Vargas in Rio de Janeiro; 1996 Koordinator des Netzwerks MERCOSUR - UE im Rahmen des Programmes ALFA (America Latina Formacion Academica), einem Programm der Europäischen Union zur Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Europa und Lateinamerika, unter Beteiligung von sieben Universitäten; 1.7.1998-30.6.2000 Leitung des vom FWF-Projektes Zum Zusammenhang der Entwicklung von ökonomischem Raum und der Territorialität und Form politischer Regulierung: Eine komparative Untersuchung von Europäischer Union/Österreich/Wien und Mercado Común del Sur/Uruguay/Montevideo.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Englisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

1990/91 Lektor am Institut für Raumordnung (IIR) der WU-Wien; 1991 Lektor am Institut für Volkswirtschaft der WU-Wien; 06-07/1997 Gastprofessor an der Universidade Federal de Sao Carlos, Brasilien; 1997/98 Lektor am Institut für Geschichte der Universität Graz; 1997/98 Leitung des Lehrgangs für Höhere Lateinamerikastudien; 1995, 1996, 1997/98, 1998 und 1998/99 Lektor am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • (1995, gem. m. P. Feldbauer, A. Gächter, G. Hardach Hrsg.), Industrialisierung. Entwicklungsprozesse in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 6. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind.
  • (1996, gem. m. J. Becker, K. Küblböck, W. Raza, A. Strickner, Hrsg.), Die Zukunft der Dritten Welt. Weder Revolution noch Reform? Kurswechsel-Buch, Sonderzahlverlag/Wien.
  • (1997, gem. m. A. Birner, H. Fried, W.B. Stöhr, Hrsg.), Lokale Entwicklungsinitiativen - ein interkultureller Vergleich: Lebensstrategien und globaler struktureller Wandel. Frankfurt/Berlin/Bern/New York/Paris/Wien: Peter Lang Verlag.
  • (1997, gem. m. W. Raza, Hrsg.), Nachhaltig reich - nachhaltig arm? Kritische Geographie 12. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind.
  • (1998), Raum, Macht und Entwicklung in Brasilien. Habilitationsschrift. Eingereicht am Institut für Raumplanung und Regionalentwicklung an der Wirtschaftsuniversität Wien.
  • (1999, gem. m. C. Parnreiter, K. Fischer), Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind.

Aufsätze

  • (1995), Soziale Bewegungen und Stadtplanung in Săo Paulo. In: Zeitschrift für Lateinamerika Nr.48: Planer und Bürger: 25-44.
  • (1996), Zivilgesellschaft: Hoffnungsträger oder Trojanisches Pferd? In: KURSWECHSEL 1/96: 26-38.
  • (1996), What about organizations in regional science?. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie. Heft 2/96: 66-96.
  • (1996), Gegenmachtstrategien: Ein Überblick. In: Journal für Entwicklungspolitik 3/96: 263-276. (1997, gem. m. Hofbauer, J., Holzmüller, H., Kindl, M., Lueger, M., Mattl, Ch., Mayrhofer, W.), Arbeitsgruppen im Devisenhandel. Eine qualitative Fallstudie zur Kooperation in einer österreichischen Bank. Dresdner Beiträge zur Betriebswirtschafslehre Nr 7/97. Dresden: TU.
  • (1997), Săo Paulo: Metropole Südamerikas. In: Feldbauer/Husa/Pilz/Stacher (Hrsg.) Megastädte. Beiträge zur Entwicklungspolitik in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 10. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 259-280.
  • (1997): Über die Nachhaltigkeit von Herrschaft: eine selbstkritische Analyse eines Entwicklungsprojekts in Acre/Brasilien. In: Raza, W., Novy A., Nachhaltig arm - nachhaltig reich? Frankfurt/Wien, Brandes&Apsel /Südwind: 70-88.
  • (1998), Schwerpunktredakteur von Regionale Integration in Südamerika, Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 2/98.
  • (1998, gem. m. A. Fernandes), A Real Supremacia do dinheiro - do Plano Real brasileiro. In: Revista Indicadores Econômicos, v. 26, n. 2, Porto Alegre. Fundacao Economia e Estatistica: 285-307.
  • (1998, gem. m. J. Becker), Do desvio ofensivo ao desvio defensivo - o governo local em Viena/Austria de 1867 a 1997. In: Ensaios FEE. ano 19, no2.Porto Alegre. Fundacao Economia e Estatistica: 195-220.
  • (1998): Raum-Macht: eine vergessene Kategorie der Weltstadtforschung. In: Journal für Entwicklungspolitik 4/98: 337-360.
  • (1998), Macht bei Foucault und im Marxismus. In: Kurswechsel 4/98: 82-92.
  • (1998, gem. m. J. Jäger, J. Becker), Stoffliche Grundsicherung durch Umverteilung. In: Appel, Margit, Blümel, Markus (Hrsg.): Soziale Grundrechte - Kriterien der Politik. Wien: Thaur: 74-80. (1999, gem. m. J. Becker), Divergence and convergence of national and local regulation: the case of Austria and Vienna. In: European Urban and Regional Studies. No.2: 127-143.
  • (1999, gem. m. J. Becker), Chancen und Grenzen einer alternativen Kommunalpolitik in Wien. Ein historischer Überblick. In: Kurswechsel 2/99: 5-16.
  • (1999, gem. m. C. Mattl), Globalisierung als diskursive Strategie und Struktur - das Beispiel Brasilien. In: Parnreiter, Christoph, Novy, Andreas,Fischer, Karin, Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 151-167.
  • (1999, gem. m. C. Parnreiter, K. Fischer), Globalisierung und Peripherie. In: Parnreiter, Christoph, Novy, Andreas,Fischer, Karin, Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 9-34
  • (1999, gem. m. A. Fernandes), Krise als Normalzustand? Kleine und große politökonomische Veränderungen in Brasilien. In: Feldbauer, Peter et al. Von der Weltwirtschaftskrise zur Globalisierungskrise(1929 bis 1999). HSK 15. Internationale Entwicklung. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 161-182.

Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009