Ostleitner, Ass.-Prof. Mag. Dr. Elena

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: ostleitner@mdw.ac.at


Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Schubertring 14
1010 Wien
Austria

Tel: +43 (1) 7155-3613
Fax: +43 (1) 7155-3699
Web: http://www.mdw.ac.at/ims/Team/ostleitner.html

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Musiksoziologie, Musikethnologie, Frauenforschung, Lateinamerikanische E- und U Musik, Frau und Musik

Geographische Schwerpunkte

Südamerika, Venezuela

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

Studium der Musik (Konzertfach - Klavier) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und Studium der Soziologie an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität in Wien. Seit 1975 Mitarbeit am Institut für Musiksoziologie; Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen; Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Lehrganges für Höhere Lateinamerika-Studien und Vizepräsidentin des Österreichischen Lateinamerika Institutes. Mitglied der IMAG-Kunst (Interministerielle Arbeitsgruppe Kunst) des Bundesministeriums für Frauenfragen. Studium der Musik (Konzertfach - Klavier) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und Studium der Soziologie an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität in Wien. Seit 1975 Mitarbeit am Institut für Musiksoziologie; Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen; Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Lehrganges für Höhere Lateinamerika-Studien und Vizepräsidentin des Österreichischen Lateinamerika Institutes. Mitglied der IMAG-Kunst (Interministerielle Arbeitsgruppe Kunst) des Bundesministeriums für Frauenfragen.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

OELAF; Österreichisches Lateinamerika-Institut

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch

Lehrtätigkeit

ja (Wien und Salzburg)

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

ja

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien


Aufsätze

Auswahl:

  • (1980) La música popular venezolana soziologisch gesehen, dargestellt am Beispiel der Protestlieder Ali Primeras, in: LateinamerikaStudien 7 Venezuela Kolumbien Ekuador München
  • (1983), Musikalische Ausdrucksformen im Karibischen Raum. Soziale Hintergründe, in: Lateinamerika - Studien 11 , München.
  • (1983), Der Tango - ein kulturelles Phänomen. In: Lateinamerika-Studien 12 Argentinien-Uruguay. München
  • (1988) Musikalische Folklore und Fremdenverkehr, in: Zeitschrift für Lateinamerika Wien 32
  • (1993), Europas Musik zwischen Mambo und Tango: Musikalische Einflüsse Lateinamerikas auf Europa in: Zeitschrift für Lateinamerika Wien. (in Druck), Kulturelle Heterogenität in Lateinamerika - dargestellt am Bsp. Der Musik Venezuelas. In: Publ. des LA-Instituts Wien
  • (1995), Alberto Ginastera (1916-1983). Ein Beitrag zur argentinischen E-Musik. In: Lateinamerika Studien 36. München.
  • (1999), Musik wird oft nicht schön empfunden, weil stets sie mit Geräusch verbunden (Wilhelm Busch). In: Musikerziehung 5/1999.

Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009