Purkharthofer, Dr. Petra

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Politikwissenschaft

Adresse

E-Mail: petra.purkarthofer@univie.ac.at

Lektorin
Institut für Politikwissenschaft - Universität Wien
Universitätsstr. 7
1010 Wien


Web: http://homepage.univie.ac.at/petra.purkarthofer/

---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Staatlichkeit in Theorie und Praxis in Lateinamerika, Indigene Rechte und Autonomie, Feministische Internationale Beziehungen

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Zentralamerika, Kuba

Geburtsdatum, -ort

1972, Linz

Beruflicher Werdegang

1999-2008 Universitätsassistentin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien; Studium der Politikwissenschaft und Kultur- und Sozialanthropologie; mehrere Forschungsaufenthalte in Mexiko.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ÖGPW (Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft); ÖLAF (Arbeitsgemeinschaft Österreichische Lateinamerikaforschung); International Studies Association (ISA)

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Lehrveranstaltungen zu folgenden Themen

• Strukturen sozialer Ungleichheit und die Suche nach lateinamerikanischer Identität • Politische und gesellschaftliche Relevanz von Geschlechterverhältnissen in Lateinamerika • Latin American Politics • Desde las rebeliones indígenas hasta el movimiento zapatista • Die politischen Systeme Lateinamerikas • Friedensprozesse und Friedenskonsolidierung in Zentralamerika • Die Konsequenzen der „neuen Kriege“ für die internationale Entwicklung • Feministische Theorien in den Internationalen Beziehungen • Post-conflict Peacebuilding • Mediation und Konfliktbearbeitung anhand ausgewählter Fallbeispiele • Peacemaking und Peacekeeping. • „Wildheit“ und „Zivilisiertheit“ in der politischen Ideengeschichte • Krieg und Militär als Geschlechterfrage

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Der politische Diskurs über kulturelle Identität und Autonomie in Chiapas 1994-1996. Wien: Südwind-Verl. (ÖFSE-Forum Bd. 7) 1998 (Diplomarbeit). 1998
  • Dialog als Konfliktlösung? Die Verhandlungen zwischen EZLN (Ejército Zapatista de Liberación Nacional) und Regierung in Chiapas (1994-1998). Wien 2002 (Dissertation). 2002
  • Gender & bewaffnete Konflikte. Eine Vergleichsstudie. Wien: vidc (Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation), 2008. http://dp.vidc.org/index.php?id=160&L=0

Aufsätze

  • Postkolonialismus. In: Falter, Matthias et al. (Hrsg.): Politik begreifen. 81 Begriffe um Eva Kreiskys Leben und Forschen. Wien: Braumüller, 2009.
  • Rassismus, Maskulinismus und Eurozentrismus als materielle Praxen postkolonialer Hegemonie. In: Brand, Ulrich/Hartmann, Eva/Kunze, Caren (Hrsg.): Internationale Politische Ökonomie. Münster: Westfälisches Dampfboot, 2009, 43-69.
  • Feministische Perspektiven zu Anti/Terror/Kriegen: Eine Einleitung. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 37(2), 2008 (gemeinsam mit Claudia Brunner und Maya Eichler).
  • Strategischer und anwendungsorientierter Beratungsbedarf in der Ost- und Entwicklungszusammenarbeit. In: Fröschl, Erwin/Kramer, Helmut/Kreisky, Eva (Hrsg.): Politikberatung zwischen Affirmation und Kritik. Wien: Verlag Braumüller 2007.
  • Chiapas: Wie mit dem EZLN umgehen? In: Drekonja-Kornat, Gerhard: Lateinamerikanistik. Der österreichische Weg. Wien: LIT Verlag 2005. 265-277.
  • Zum Stellenwert der Nord-Süd-Beziehungen in der politikwissenschaftlichen Analyse in Österreich. in: Kramer, Helmut (Hg.): Demokratie und Kritik – 40 Jahre Politikwissenschaft in Österreich, Frankfurt/Main: Petra Lang, 2004.
  • Staat und „neue Kriege“. Der Zusammenbruch von Staatlichkeit und seine strukturellen Ursachen. in: Fischer, Karin/Hanak, Irmi/Parnreiter, Christof (Hrsg.): Entwicklung und Unterentwicklung. Eine Einführung in Probleme, Theorien und Strategien, Wien, 2004.
  • Geschlechterverhältnisse zwischen Krieg und Frieden: post-conflict settings und die Peacebuilding-Arbeit der Vereinten Nationen. in: Journal für Entwicklungspolitik. Gender & Peacebuilding. Frauen und Geschlechterverhältnisse in post-conflict Situationen. Vol. XX (2), 2004, 6-31.
  • Parteienspektrum in Guatemala. (gemeinsam mit Markus Stumpf) in: Journal für Entwicklungspolitik. Gender & Peacebuilding. Frauen und Geschlechterverhältnisse in post-conflict Situationen. Vol. XX (2), 2004, 74-79.
  • Transformation ohne Demokratisierung?, in: Journal für Entwicklungspolitik 3-4, Mexiko - eine kritische Bilanz von 15 Jahren freiem Handel in Nordamerika. 2001, S. 295-312. 2001
  • Die Gesellschaft, die sich organisiert als Utopie demokratischer Machtverweigerung, in: Journal für Entwicklungspolitik 2/01, Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit - Überlegungen zur Repolitisierung der Zivilgesellschaft. Wien: Südwind 2001, S. 181-192. 2001
  • Die Macht des Wortes und fragmentierte Globalisierung. Wortergreifung und diskursive Spiegel, in: Kreisky, Eva (Hg.): Von der Macht der Köpfe. Intellektuelle zwischen Moderne und Spätmoderne. Wien: WUV Universitätsverlag 2000, S. 299-311. 2000


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009