Ratter, Prof. Dr. Beate

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Geographie

Adresse

E-Mail: ratter@geowiss.uni-hamburg.de


Universität Hamburg
Bundesstraße 55
D-20146 Hamburg

Tel: 040 42838-5225
Fax: 040 42838-4981
Web: http://www.uni-hamburg.de/geographie/personal/professoren/ratter/


---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Wirtschafts- und Kulturgeographie, Politische Geographie, Entwicklungspolitik, Seerecht, Fischerei,Insularität

Geographische Schwerpunkte

Karibischer Raum: Große Antillen, brit. Kolonien; Mittelamerika, Kolumbien

Geburtsdatum, -ort

19.10.1962 Heidenheim

Beruflicher Werdegang

1987 Dipl. Geographin; 1991 Dr.rer.nat.; 1999 Habilitation am Geographischen Institut, U Hamburg; 1999 und 2001Gastprofessorin in Salzburg und San Andrés, Kolumbien, seit 2002 Professorinin Mainz.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF; DGfG; DVAG; ISISA; Gesellschaft für Karibikforschung; Deutsche Humanökologische Gesellschaft.

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Redes Caribes - San Andrés y Providencia y las islas Cayman: entre la integración económica mundial y la autonomía cultural regional. Bogotá 2001: Editorial Unibiblos, Universidad Nacional de Colombia, 286 S., 41 Abb., ISBN 958-701-023-X. 2001


Aufsätze

  • Die Karibik auf dem Weg der regionalen Integration, in: Geographische Rundschau 49(1997)11, S.618-623. 1997
  • Lateinamerika - Regionale Integration und internationale Gerechtigkeit. Vorwort zum Themenheft, in: Die Erde H.1 (2000), S.1-2 (zus. mit A. Borsdorf). 2000
  • "Island Systems Management" als Planungsstrategie für das Ressourcen- und Hazardmanagement kleiner Inseln, in: Blotevogel, H. et al. (Hg.), Lokal verankert - weltweit vernetzt. 52. Deutscher Geographentag Hamburg 2. bis 9. Oktober 1999. Leitthema A: Küsten und Meere im Globalen Wandel. (Tagungsbericht und Wissenschaftliche Abhandlungen). Stuttgart 2000: Franz Steiner Verlag, S.187-193 (zus. mit A. Possekel). 2000
  • Guest Statement: The Significance of Culture for Resource and Environmental Management, in: Mitchell, B, Resource and Environmental Management, Prentice Hall, Pearson Education Ltd., Harlow, Neuausgabe Second Edition, 2002, S.7-8. 2002


Rezensionen

  • Mertins, Günter und Nuhn, Helmut (Hg.): Kubas Weg aus der Krise. Neuorganisation der Produktion von Gütern und Dienstleistungen für den Export. Marburg/Lahn 2001, 288 S., zahlr. Abb., Tab. und zwei Kartenbeilagen. Marburger Geographische Schriften, Heft 138. € 18,--, in: Erdkunde, Band 57, H. 4, 2003, S.331. 2001


Sonstiges

  • Kuba - Politische Kulturökologie in Ressourcenperipherien der sog. Dritten Welt 2006




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009