Ruderer, Stephan

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: stephanruderer@uni-muenster.de



Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Historisches Seminar
Domplatz 20-22
D-48143 Münster

Tel: +49 251 83-23204
Fax:
Web: http://www.uni-muenster.de/Religion-und-Politik/personen/projekt/ruderer.html

---

Privat:


Thematische Schwerpunkte

Vergangenheitspolitik, Erinnerungspolitik, Kirche und Diktaturen, Militärvikariate, Korruption

Geographische Schwerpunkte

Chile, Argentinien, Uruguay

Geburtsdatum, -ort

22.08.1976, Ludwigshafen

Beruflicher Werdegang

Studium in Heidelberg und Santiago de Chile

Promotion in Heidelberg

DAAD-Sprachassistent in Chile

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster 212 der WWU Münster

Projektleiter DFG-Projekt "Politische Korruption in Argentinien und Uruguay 1860-1920"

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

AHILA

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Spanisch, Französisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Deutsch, Spanisch, Französisch, Englisch

Lehrtätigkeit

WS08/09 PS: Die spanische Eroberung Amerikas

SS 10 PS: Vergangenheitspolitik im Cono Sur

WS 10/11 Übung: Las dictaduras militares en el Cono Sur (2st.), zus. mit Barbara Rupflin

SS 11 Kurs: Zwischen Revolution und Sozialdemokratie: Die Linke in Lateinamerika im 20. Jahrhundert

WS 11/12 Übung: Religion und Politik in Lateinamerika in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

SS 12 Interdisziplinäre Übung: Der Schrecken des Erinnerns. Die Aufarbeitung der argentinischen Militärdiktatur in Politik, Geschichte und Literatur, zus. mit Martin Baxmeyer

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Politische Korruption in Argentinien und Uruguay 1860-1920

Katholische Kirche während den Militärdiktaturen in Argentinien und Chile

Militärvikariate

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien - Das Erbe Pinochets. Vergangenheitspolitik und Demokratisierung in Chile 1990-2006, Göttingen: Wallstein Verlag 2010.

- zus. mit Javiera Bustamante: Patio 29. Tras la cruz de fierro, Santiago: ocholibros editores 2009.

Herausgeberschaften

- Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas, (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014. (zus. mit Alexander Kraus).


Aufsätze

- Korruption und Staatsbildungsprozess. Der Korruptionsdiskurs bei der Legitimation von bewaffneten Aufständen in Argentinien und Uruguay zwischen 1870 und 1890, in: Historische Zeitschrift 299, 2015 [Manuskript angenommen].

- Recordando tiempos difíciles: La "Vicaría de la Solidaridad" como lugar de memoria de la Iglesia y de la sociedad chilena, in: Archives des sciences sociales des religions 2015 (mit Veit Straßner)[Manuskript angenommen].

- Between religion, politics and violence. The military clergy during the dictatorships of the late twentieth century in Argentina and Chile, in: Journal of Latin American Studies (2015) [im Druck].

- „Eine Missachtung der wichtigsten Interessen des Landes“ – Der Korruptionsskandal um den Hafenbau in Montevideo 1885, in: Engels, Jens-Ivo et al. (Hrsg): Krumme Touren in der Wirtschaft. Köln; Weimar; Wien 2015 [im Druck].

- Crisis and Corruption. The Anglo-Argentine scandal surrounding the privatisation of the Buenos Aires sanitary works between 1888-1891, in: Dard, Olivier et al. (Hrsg.): Corruption et scandales à l'époque contemporaine, Paris 2014 [im Druck].

- Einleitung, in: Ruderer, Stephan/Kraus, Alexander (Hrsg.): Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas, (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014, S. 5-9. (zus. mit Alexander Kraus).

- Uruguay, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 327-332. - Korruption, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 187-189. - Klientelismus, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 169-170.

- „Der Kaplan soll uns sagen, dass unser Kampf ein Kreuzzug ist.” – Das Militärvikariat und die Diktatur in Argentinien, in: Hensel, Silke/Wolf, Hubert (Hrsg.): Die katholische Kirche und Gewalt. Europa und Lateinamerika im 20. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien 2013, S. 145-163.

- Cruzada contra el comunismo. Tradición, Familia y Propiedad (TFP) en Chile y Argentina, in: Sociedad y Religion 38, Vol XXII, 2012, S. 79-108.

- Zwischen Macht und Moral? Die katholische Kirche während der Militärdiktaturen in Argentinien und Chile. Ein Forschungsüberblick, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 48, 2011, S. 361-388. (zus. mit Silke Hensel)

- Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Chile 1973-1990, in: Hensel, Silke/Rommé, Barbara/Rupflin, Barbara (Hrsg.): Chile Solidarität in Münster. Für die Opfer der Militärdiktatur (1973-1990), Münster 2011, S. 32-35.

- „Gerechter Krieg“ oder „Würde des Menschen“. Religion und Gewalt in Argentinien und Chile. Eine Frage der Legitimation, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 12, Dezember 2010, S. 973-993.

- La Política del Pasado en Chile 1990-2006. ¿Un modelo chileno?, in: Revista Universum 25, Nr. 2, 2010, S. 161-177.

- Religión y violencia en Argentina y Chile. Una cuestión de legitimación, in: PROHAL MONOGRÁFICO, Revista del Programa de Historia de América Latina. Vol. 2. Primera Sección: Vitral Monográfico Nro. 2. Instituto Ravignani, Facultad de Filosofía y Letras, Universidad de Buenos Aires. Buenos Aires, 2010, S. 83- 120.

- Hybride Erinnerung. Geschichtspolitik in Chile, in: Geschichte und Gesellschaft 36,1 (2010), S.129-156

- Die Linke in Lateinamerika seit 1989, in: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2009, S. 269-282.

- Vom „neuen Politikstil“ zum Krisenmanagement. Ein Jahr Bachelet, in: GIGA Focus Lateinamerika 5, Hamburg 2007.

- „Pinochet garantierte die Transition“. Der Pressediskurs zu Menschenrechten und Demokratie während der chilenischen Transition 1990-1994, in: Lateinamerika-Analysen 9, Oktober 2004, S. 31-54.



Rezensionen

- Stahl, Daniel: Nazi-Jagd. Südamerikas Diktaturen und die Ahndung von NS-Verbrechen. Göttingen 2013, in: H-Soz-u-Kult, 18.07.2013.

- Sammelrezension: The Memory Box of Pinochet’s Chile: Stern, Steve J.: Reckoning with Pinochet. The Memory Question in Democratic Chile, 1989-2006. Vol. III. Durham 2010; Stern, Steve J.: Battling for Hearts and Minds: Memory Struggles in Pinochet’s Chile, 1973-1988. Vol. II. Durham 2006; Stern, Steve J.: Remembering Pinochet’s Chile: On the Eve of London 1998. Vol. I. Durham 2004, in: H-Soz-u-Kult, 09.06.2011.

- Meier, Johannes; Straßner, Veit (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Band 6: Lateinamerika und Karibik. Paderborn 2009, in: H-Soz-u-Kult, 24.11.2009, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-4-171.

- Hammerstein, Katrin u.a. (Hrsg.): Aufarbeitung der Diktatur – Diktat der Aufarbeitung? Normierungsprozesse beim Umgang mit diktatorischer Vergangenheit. Göttingen 2009, in: H-Soz-u-Kult, 02.07.2009, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-3-008.

- Alcántara Sáez, Manuel/ Ruiz Rodríguez, Leticia M. (Hrsg.): Chile. Política y modernización democrática, Barcelona: edicions bellaterra, 2006, in: Lateinamerika-Analysen 17, 2/2007, S. 238-242.


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 19.07.2013


Geschichte