Schmidl, Dr. Erwin

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: erwin.schmidl@bmlvs.gv.at

Univ.-Doz. Dr. Erwin A. Schmidl
BMLV
Stiftgasse 2a
1070 Wien
Austria

Tel: +43 50201 10 28340
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Friedens- und Konfliktforschung, Peacekeeping, internationale Sicherheit, Neuere Militär-und Kolonialgeschichte, Kolonisation

Geographische Schwerpunkte

(in Lateinamerika:) Mexiko

Geburtsdatum, -ort

Wien 15.12.1956

Beruflicher Werdegang

ab 1975 Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Völkerkunde an der Univ. Wien; 1981 Promotion zum Dr. phil. der Geschichte; seit 1981 im BMLV in verschiedenen Verwendungen: Heeresgeschichtliches Museum bzw. Militärhistorischer Dienst; 1991/92 BmaA; 1993 Europaakademie; 1994 UN-Beobachter in Südafrika; 1995/96 Senior Fellow am U.S. Institute of Peace; 1997-2001 Militärwissenschaftliches Büro, Leiter der Forschungsabteilung; seit 2001 Landesverteidigungsakademie Wien, Institut für Strategie und Sicherheitspolitik, Leiter des Fachbereichs Zeitgeschichte. 2001 Habilitation an der Universität Innsbruck

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Commission Autrichienne d´Histoire Militaire; Gesellschaft für Politisch-Strategische Studien; International Council of Museums; Verband österreichischer Historiker und Geschichtsvereine

Gesprochene Sprachen

Englisch, Französisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Französisch, Spanisch

Lehrtätigkeit

Seit 1996 an der Universität Innsbruck, Institut für Zeitgeschichte. Außerdem Gastlehrer an den Universitäten Wien, Graz und Pretoria.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

nicht LA-spezifisch


Aufsätze

  • (2003/06), Austrians in Mexico, 1864-1867. In: John A. Lynn (ed.), Coming to the Americas: The Eurasian Military Impact on the Development of the Western Hemisphere (= International Commission of Military History ACTA / XXVIIIth Congress, Wheaton, IL: U.S. Commission on Military History and the Cantigny First Division Foundation, 2003), 303-311. Nachdruck (überarbeitet) in: Klaus Eisterer – Günter Bischof (eds.), Transatlantic Relations: Austria and Latin America in the 19th and 20th Centuries (Innsbruck – Wien – Bozen: StudienVerlag, 2006), 49-56.
  • (1984), Die Aufzeichnungen Julius Fleißigs über seine Teilnahme am mexikanischen Abenteuer Kaiser Maximilians, 1864-67. In: Mitteilungen des österreichischen Staatsarchivs 37. 247-289.
  • Sonstige Publikationen: Formen des Krieges, ed. zusammen mit Manfried Rauchensteiner (darin Beitrag über Kolonialkriege: zwischen großem Krieg und kleinem Frieden).


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009