Schmidt, PD Dr. Bettina

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Ethnologie

Adresse

E-Mail: b.schmidt@bangor.ac.uk

PD Dr. Bettina E. Schmidt
University of Wales, Bangor
Gwynedd LL57 2DG, UK

Tel: 01248 382646
Fax:
Web: Link


---

Privat:






Thematische Schwerpunkte

Kulturtheorie, Diaspora, Religionsethologie, Medizinethnologie, Stadtforschung, Afroamerika, Gender Studies, Migrationforschung

Geographische Schwerpunkte

Karibik, Afroamerika, Lateinamerika

Geburtsdatum, -ort

02.06.1964, Lünen, Westfalen

Beruflicher Werdegang

Studium der Ethnologie in Marburg; Magister 1989; Promotion 1995 und Habilitation 2001; seit 2001 Privatdozentin für Völkerkunde in Marburg.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

DGV; ADLAF; CSA.

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch

Gelesene Sprachen

Englisch, Spanisch, Französisch

Lehrtätigkeit

seit 1990

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Farbe bekennen - Farbe erkennen: Zur Selbst- und Fremdwahrnehmung von Hautfarben junger Frauen: Eine Untersuchung zur geschlechtlichen Identität und Körperwahrnehmung bei afro-deutschen Frauen und Latinas in New York, 2006.

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Koordinatorin der Regionalgruppe Afroamerika der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde; Koordinatorin des 3. Treffens der deutschsprachigen Südamerika- und Karibikforschung (in Marburg 2004).

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

  • Beihefte zum Jahrbuch fuer Geschichte Lateinamerikas.


Periodika

  • Jahrbuch fuer Geschichte Lateinamerikas.


Monographien

  • Karibische Diaspora in New York: Vom ‚Wilden Denken" zur ‚Polyphonen Kultur". Berlin: Dietrich Reimer Verlag 2002. 377 S. (Habilitationsschrift, Univ. Marburg).
  • Teufel und Heilige auf der Bühne: Religiosität und Freude bei Inszenierungen mestizischer Feste in Südamerika. Marburg: Curupira (Curupira 8) 2000, 184 S. (zus. mit Sol Montoya Bonilla, mit einem Vorwort von Mark Münzel).
  • Von Geistern, Orichas und den Puertoricanern: zur Verbindung von Religion und Ethnizität. [zugl.: Dissertation, Univ. Marburg] (Curupira, 2) Marburg: Förderverein Völkerkunde in Marburg 1995. 1995


Aufsätze

  • Teorías culturales posmodernas de Latinoamérica (y su importancia para la etnología), in: Indiana 19/20(2003), S. 13-35. 2003
  • Die Welt der Orichas in New York: Puertorikaner entdecken ihre afrikanischen Wurzeln in der Santería, in: Werner Zips (Hg.), Afrikanische Diaspora: Out of Africa - Into new Worlds. Münster, Hamburg: Lit Verlag (Afrika und ihre Diaspora Bd. 1) 2003, S. 397-415. 2003
  • La imagen violenta de Vodú. La xenofobia en la recepción de la religión haitiana en Nueva York, in: Sphera Pública: Revista de Ciencias Sociales y de la Comuncación (Murcia), Vol. 3: La Violencia en la Generación de Culturas Fronterizas 2003, S. 85-103. 2003
  • Schmuggler, Migranten und Nobles: die "verquere" Welt in Cuenca (Ecuador), in: Ulrike Krasberg, Bettina E. Schmidt (Hg.), Stadt in Stücken hrsg. von. Marburg: Curupira (Curupira 12) 2002, S. 99-125. 2002
  • Mambos, Mothers and Madrinas in New York City: Religion as a Means of Empowerment for Women from the Caribbean, in: Wadabagei: A Journal of the Caribbean and its Diaspora Vol. 5, 1. New York 2002, S. 75-104. 2002
  • Religious Concepts in the Process of Migration: Puerto Rican Female Spiritists in the USA, in: Jacqueline Knörr und Barbara Meier (Hg.), Women and Migration: Anthropological Perspektives. New York, Frankfurt/M.: Campus, in Koorporation mit St. Martin"s Press 2000, S. 119-132. 2000
  • Über die veränderte Rolle der Frauen bei den Festen im südlichen Hochland Ecuadors, in: Ulrike Krasberg (Hg.), Religion und weibliche Identität: Interdisziplinäre Perspektiven auf Wirklichkeiten. Marburg: Curupira (Curupira Workshop 4) 1999, S. 196-210. 1999
  • Die Fiestas de la Cruz und der Apostel San Felipe. Über den Zusammenhang zwischen Migration und Religion im südlichen Hochland von Ecuador, in: Kea: Zeitschrift für Kulturwissenschaften), Vol. 10, Ethnolgie der Migration. Bremen 1997, S. 181-204. 1997
  • El encuentro de los muertos y los orichas: sincretismo en Puerto Rico, in: Bernd Schmelz, N. Ross Crumrine (Hg.), Estudios sobre el sincretismo en América Central y en los Andes (Bonner Amerikanistische Studien, Bd. 26). Bonn: Holos-Verlag 1996, S. 33-50. 1996
  • Zur medizinischen Versorgung der Purhépecha in Tarecuato, Mexiko, in: Curare: Zeitschrift für Ethnomedizin (Wiesbaden) 14(1991), S. 217-220. 1991


Rezensionen


Sonstiges

  • Magie, Akupunktur und Penizillin: Medizinischer Pluralismus bei den Purhépecha, in: Journal-ethnologie.de, 01/2004, Schwerpunktthema: Magie, Akupunktur und Medizin. 2004 http://www.journal-ethnologie.de
  • Farbe bekennen - Farbe erkennen: Zur Selbst- und Fremdwahrnehmung von Hautfarben junger Frauen: Eine Untersuchung zur geschlechtlichen Identität und Körperwahrnehmung bei afro-deutschen Frauen und Latinas in New York 2006




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009