Sevilla, Lic. Rafael

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete: Entwicklungszusammenarbeit, Kulturanthropologie, Philosophie

Adresse

E-Mail: ccc@oe.uni-tuebingen.de rafael.sevilla@uni-tuebingen.de

Direktor
Zentrum für Wissenschaftliche Kommunikation mit / Centro de Comunicación Científica con Ibero-América e.V. (CCC)
Denzenbergstr. 35
72074 Tübingen

Tel: 0 70 71 / 25 41 80
Fax: 0 70 71 / 29 24 17
Web: Link

---

Privat:

Neustadtgasse 3
72074 Tuebingen

070 71 / 214 55


Thematische Schwerpunkte

Kulturvermittlung, wiss. Zusammenarbeit, indigene Bewegungen

Geographische Schwerpunkte

Brasilien, Cono Sur, Iberische Halbinsel.

Geburtsdatum, -ort

12.04.1944 Casas de Fernando Alonso (Cuenca, Spanien)

Beruflicher Werdegang

Studium der Altphilologie, Romanistik und Philosophie in Salamanca und Tübingen.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

ADLAF

Gesprochene Sprachen

Spanisch, deutsch, französisch, englisch italienisch, portugiesisch, katalanisch, neugriechisch

Gelesene Sprachen

Lehrtätigkeit

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Koordination der Brasilianisten-Gruppe in der ADLAF, Veranstaltung eines jährlichen interdisziplinären Brasilien bezogenen Symposions (seit 1995).

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen

  • Laenderseminare des Zentrums fuer Wissenschaftliche Kommunikation mit Ibero-Amerika, seit 1992.


Periodika

  • (Hg.) Di logo Cient fico, seit 1992.


Monographien

  • (Mithg.) Brasilien: jenseits von Zentrum und Peripherie?. Tübingen (Beiträge zur Brasilien-Forschung Bd. 3, Brasilianisten-Gruppe in der ADLAF) (zus. mit Sérgio Costa, Martin Coy) (in Vorbereitung). 2005
  • (Mithg.) Brasilien zwischen Gerechtigkeit und Ausgrenzung. Tübingen (Beiträge zur Brasilien-Forschung Bd. 2, Brasilianisten-Gruppe in der ADLAF). Tübingen 2005 (zus. mit Sérgio Costa, Martin Coy). 2005
  • (Mithg.) Brasilien in der Postnationalen Konstellation. Tübingen (Beiträge zur Brasilien-Forschung Bd. 1, Brasilianisten-Gruppe in der ADLAF) 2003 (zus. mit Martin Coy, Sergio Costa). 2003
  • (Mithg.) Kolumbien - Land der Einsamkeit?. Bad Honnef: Horlemann 1998 (zus. mit Christian von Haldenwang und Eduard Pizaro). 1998
  • (Mithg.) Chile - Land der Hoffnung?. Bad Honnef: Horlemann 2004 (zus. mit Antonio Skármeta). 2004
  • Mexiko - die institutionalisierte Revolution?. Tübingen 1993 (zus. mit Arturo Azuela). 1993
  • (Mithg.) Argentinien - Land der Peripherie?. Bad Honnef: Horlemann 1997 (zus. mit Ruth Zimmerling). 1997
  • (Mithg.) Ecuador, Welt der Vielfalt. Bad Honnef: Horlemann 2004 (zus. mit Alberto Costa). 2004
  • (Mithg.) Venezuela, Die bolivarische Republik. Bad Honnef: Horlemann 2005 (zus. mit Andreas Boekh). 2005


Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 15.04.2009