Stadler, ao.Uni.Prof.Mag.Dr.phil.sap.Mag.Dr.iur. Christian

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fachgebiete:

Adresse

E-Mail: Christian.Stadler@univie.ac.at



Schottenbastei 10-16 (Juridicum)
A-1010 Wien
Austria

Tel: +43 1 4277 35805
Fax:
Web:

---

Privat:



Thematische Schwerpunkte

Politische Philosophie des Idealismus (Platon, Augustinus, Deutscher Idealismus; Krausismo); Politische Philosophie der Internationalen Beziehungen; Polemologie und Geopolitik; Militärethik; Rechtskultur (v.a. Lateinamerika-Europa im Vergleich), Philosophie, Recht, Verfassung, Verwaltung, Politikwissenschaft

Geographische Schwerpunkte

Mexiko, Peru, Argentinien, Kolumbien, Chile

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

Matura mit Auszeichnung am Akademischen Gymnasium Wien 1. Danach Studium der Rechtswissenschaften (1984-1990; Dr.iur.) und der Philosophie und Germanistik (1990-1996; Dr.phil.sub auspiciis praesidentis rei publicae). Habilitation im Fach Rechtsphilosophie im Jahr 2000.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Internationale Johnann Gottlieb Fichte Gesellschaft; Internationale Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR); Internationale Gesellschaft System der Philosophie; Österreichisches Institut für Europäische Sicherheitspolitik (ÖIES); Österreichische Gesellschaft für Politisch-Strategische Studien (STRATEG); Österreichische Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik (ÖGLS); RUSI London; Joint Services Conference on Military Ethics (JSCOPE)

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Muttersprache); Englisch, Spanisch, Französisch (aktiv und passiv), Portugiesisch (passiv)

Gelesene Sprachen

Deutsch (Muttersprache); Englisch, Spanisch, Französisch (aktiv und passiv), Portugiesisch (passiv)

Lehrtätigkeit

Seit 1992 Univ.Ass. am Institut für Rechtsphilosophie; seit 2000 habilitiert im Fach Rechtsphilosophie - Lehrtätigkeit im Bereich Klassische Philosophie, Politische Philosophie, Polemologie und Geopolitik, Rechtskultur am Juridicum Gastlehrer an der Landesverteidigungsakademie des Österreichischen Bundesheeres

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Mitglied der Wissenschaftskommission des BMLV

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika


Monographien

  • Transzendentale Deduktion zwischen Theorie und Praxis. Vorstudien zu einer Staatstheorie nach Kant (1994)
  • Transzendentale Deduktion zwischen Wissen und Wollen. J.G. Fichtes Grundlegung des ethischen Idealismus (1996)
  • Freiheit in Gemeinschaft. Zum transzendentalphilosophischen Rechtsbegriff J.G. Fichtes (2000)

Aufsätze


Rezensionen


Sonstiges




Letzte Aktualisierung: 20.04.2009