Stubbe, Prof.Dr. Hannes

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachgebiete: Ethnologie, Psychologie

Adresse

E-Mail: hstubbe@uni-koeln.de


Prof. Dr. H. Stubbe, Dipl. Psych.
Psychologische Anthropologie/Ethnopsychologie
Universität zu Köln
Herbert Lewinstr. 2
D-50931
Deutschland
Web: [Link]

---

Privat:

Collinistr. 5
68161 Mannheim



Thematische Schwerpunkte

Dritte Welt Psychologie, Kulturanthropologie, Wissenschaftsgeschichte in Lateinamerika, Psychotherapie,Sozialpsychologie, Ethnopsychologie.

Geographische Schwerpunkte

Lateinamerika, insbes. Brasilien, Mexiko, Peru, Argentinien

Geburtsdatum, -ort

Beruflicher Werdegang

1975 Dr.phil., Freiburg/Br.; 1975-80 Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim; 1976-80 U Heidelberg;1981 DFG-Stipendiat (Brasilien); 1982 GastProf. in Rio de Janeiro (UFRJ);seit 1983 Prof.associado in Rio de Janeiro (PUC); 1994 Habil., seit 2002Prof. U Köln.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

DGV

Gesprochene Sprachen

Portugiesisch, Spanisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Portugiesisch, Spanisch, Englisch, Französisch

Lehrtätigkeit

Regelmäßige Lehrtätigkeit an Bras. Universitäten seit 1982, u.a. als prof. associado an der PUC, Rio de Janeiro.

Betreute Arbeiten

Laufende Forschungsprojekte

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

PUC-Rio de Janeiro; UFRJ ; UERJInstitut Martius-Staden (São Paulo).

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


Periodika

  • Archivo Latinoamericano de Historia de la Psicolog a y Ciencias Afines,Rio de Janeiro.
  • Mithg. Psicolog a y Sociedad, Lima.
  • Journal of African Psychologie. South of Sahara, the Caribbean and Afro-Latinamerica (Enugu).
  • Koelner Beitraege zur Ethnopsychologie und Transkulturellen Psychologie.


Monographien

  • Geschichte der Psychologie in Brasilien. Von den indianischen und afrobrasilianischen Kulturen bis in die Gegenwart. Berlin: Reimer 1987. 1987
  • História da psicologia no Brasil. Rio de Janeiro: PUC, 1988 (zus. mit M.Langenbach). 1988
  • Kultur und Psychologie in Brasilien. Bonn: Holos 2001. 2001
  • Sigmund Freud in den Tropen. Die erste psychoanalytische Dissertation in der portugiesischsprachigen Welt. Aachen: Shaker, 2011
  • Lexikon der Psychologischen Anthropologie. Gießen: Psychosozial-Verlag, 2012 (708 S.)
  • Ch. dos Santos-Stubbe & H.Stubbe (Hrsg.)(2014): Kleines Lexikon der Afrobrasilianistik. Göttingen: V&Runipress (537 S.)


Aufsätze

  • O "Alienista" (1882) de Machado de Assis. Uma antipsiquiatria do século XIX. Humboldt, 51,19, 1985, S. 33-43. 1985
  • Verwitwung und Trauerreaktionen in Brasilien, in: Zeitschrift für Psychosomatische Medizin. (1989)35, S. 277-288. 1989
  • Kulturanthropologische Aspekte der Trauer südamerikanischer Indianer, in: Sociologus (1990)40, S. 54-86. 1990
  • Banzo- Eine afrobrasilianische Nostalgie? Curare, vol. 13 (1990), S. 123-132 (zusammen mit Santos-Stubbe). 1990
  • Moleques. Afrobrasilianische Straßenkinder, aus: Lateinamerika-Studien, 33. Erlangen 1994, S. 263-308. 1994
  • Psychologie, aus: N. Werz (Hg.), Handbuch der deutschsprachigen Lateinamerikakunde. Freiburg: ABI 1992, S. 559-590. 1992
  • Lateinamerika, in: H Lück, R. Miller (Hg.), Illustrierte Geschichte der Psychologie. München 1993, S. 224-226 (zusammen mit R.León). 1993
  • Psychoanalyse in Mexiko. Zeitschrift für Lateinamerika. Wien, Nr.46/47(1994), S. 103-116. 1994
  • Wichtige Ereignisse in der Geschichte der Psychologie in Lateinamerika, in: Kölner Beiträge zur Ethnopsychologie und Transkulturellen Psychologie, N°.1(1995), S. 99-149. 1995
  • Zur Geschichte der Psychologie in Peru. Psychologie und Geschichte, Jg. 7, H. 4 (1995), S. 357-377. 1995
  • Die Geschichte der brasilianischen Indianer im Spiegel der neueren Literatur, in: Zeitschrift für Ethnologie 121 (1996), S. 245-263. 1996
  • Sigmund Freud in den Tropen. Zur Frühgeschichte der Psychoanalyse in Brasilien, in: Kölner Beiträge zur Ethnopsychologie und Transkulturellen Psychologie, N° 3 (1997). 1997
  • Suizidforschung in Brasilien. in: Kl. Hoffmann, W. Machleidt (Hg.), Psychiatrie im Kulturvergleich. Berlin: VWB 1997, S. 163-190. 1997
  • Nina Rodrigues (1862-1906), a psiquiatría e os "Canudos", in: Jornal Brasileiro de Psiquiatria, 47,(2), 1998, S. 57-60. 1998
  • Kindersklaven. Historische und bildliche Zeugnisse europäischer Brasilienreisender (1808-1888), in: Portugal-Alemanha-Brasil. Vol. II. Braga: Universidade do Minho 2003, S. 145-164. 2003


Rezensionen

  • G.Fr.Dungs: Die Feldforschungen von Curt Unckel Nimuendajú und ihre theoretisch-methodischen Grundlagen, in: Zeitschrift für Ethnologie 117 (1992), S. 250-256. 1992
  • L.Hanns : Dicionário comentado do alemão de Freud (Rio de Janeiro). Psyche, 2004. 2004


Sonstiges

  • Lexikon der Ethnopsychologie und Transkulturellen Psychologie. Frankfurt/M.: IKO 2005. 2005
  • Die Religiosität in den brasilianischen "Telenovelas" 2006




Letzte Aktualisierung: 16.12.2014