Novy, ao. Uni.Prof. Mag.Dr. Andreas.

Aus cibera ForscherWiki
Version vom 20. April 2009, 11:29 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Campos de investigación:

Dirección

andreas.novy@wu-wien.ac.at


Wirtschaftsuniversität Wi en
Rossauer Lände 23
1090 Wien
Austria

Tel:
Fax:
Web:

---

Dirección particular:



Campos de investigación

1991-93 Koordinator des FWF-Projekts Lokale Entwicklungsinitiativen - ein Interkultureller Vergleich: Alltägliche Lebensstrategien und globaler struktureller Wandel; 1993-97 Koordination des EZA-Projekts Nachhaltige Regenwaldnutzung durch die RegenwaldbewohnerInnen im Sammelreservat Chico Mendes in Xapuri/Brasilien, zusammen mit Luise Gubitzer; seit 1992 Kooperationsbeauftragter der WU-Wien für die Partneruniversität EPGE-Fundaçăo Getulio Vargas in Rio de Janeiro; 1996 Koordinator des Netzwerks MERCOSUR - UE im Rahmen des Programmes ALFA (America Latina Formacion Academica), einem Programm der Europäischen Union zur Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Europa und Lateinamerika, unter Beteiligung von sieben Universitäten; 1.7.1998-30.6.2000 Leitung des vom FWF-Projektes Zum Zusammenhang der Entwicklung von ökonomischem Raum und der Territorialität und Form politischer Regulierung: Eine komparative Untersuchung von Europäischer Union/Österreich/Wien und Mercado Común del Sur/Uruguay/Montevideo.

Región / país

G10Paraguay, G10Brasilien, G10Uruguay, G10Argentinien, D10Entwicklungspolitik, Regionalplanung

Fecha de nacimiento, Lugar de nacimiento

Historial profesional

1981-87 Studium der Volkswirtschaft an der WU-Wien; 1987-92 Doktoratsstudium an der WU-Wien, Dissertation zu Lokaler Widerstand und struktureller Wandel: Lebensweltliche Lokalinitiativen der Armen an der Peripherie von Sao Paulo, Brasilien; 1987-90 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Regionale Innovation der UN-University unter der Leitung von W. Stöhr; 1988-89 freier Mitarbeiter am Österreichischen Institut für Raumplanung (ÖIR); 1991-99 Universitätsassistent am Institut für Raumplanung und Regionalentwicklung an der Wirtschaftsuniversität Wien; 1999 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für Raumforschung und sozio-ökonomische Entwicklung an der WU-Wien.

Pertenencia a asociaciones científicas

Idiomas que habla

Englisch, Portugiesisch

Idiomas que lee

Englisch, Portugiesisch

Docencia

1990/91 Lektor am Institut für Raumordnung (IIR) der WU-Wien; 1991 Lektor am Institut für Volkswirtschaft der WU-Wien; 06-07/1997 Gastprofessor an der Universidade Federal de Sao Carlos, Brasilien; 1997/98 Lektor am Institut für Geschichte der Universität Graz; 1997/98 Leitung des Lehrgangs für Höhere Lateinamerikastudien; 1995, 1996, 1997/98, 1998 und 1998/99 Lektor am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien

Trabajos académicos dirigidos

Proyectos de investigación actuales

Cooperación con instituciones iberoamericanas

Asesoramiento/Colaboración en comités

Publicaciones (selección)

Series de publicación


Revistas


Monografías

(1995, gem. m. P. Feldbauer, A. Gächter, G. Hardach Hrsg.), Industrialisierung. Entwicklungsprozesse in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 6. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind. (1996, gem. m. J. Becker, K. Küblböck, W. Raza, A. Strickner, Hrsg.), Die Zukunft der Dritten Welt. Weder Revolution noch Reform? Kurswechsel-Buch, Sonderzahlverlag/Wien. (1997, gem. m. A. Birner, H. Fried, W.B. Stöhr, Hrsg.), Lokale Entwicklungsinitiativen - ein interkultureller Vergleich: Lebensstrategien und globaler struktureller Wandel. Frankfurt/Berlin/Bern/New York/Paris/Wien: Peter Lang Verlag. (1997, gem. m. W. Raza, Hrsg.), Nachhaltig reich - nachhaltig arm? Kritische Geographie 12. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind. (1998), Raum, Macht und Entwicklung in Brasilien. Habilitationsschrift. Eingereicht am Institut für Raumplanung und Regionalentwicklung an der Wirtschaftsuniversität Wien. (1999, gem. m. C. Parnreiter, K. Fischer), Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind.

Artículos

(1995), Soziale Bewegungen und Stadtplanung in Săo Paulo. In: Zeitschrift für Lateinamerika Nr.48: Planer und Bürger: 25-44. (1996), Zivilgesellschaft: Hoffnungsträger oder Trojanisches Pferd? In: KURSWECHSEL 1/96: 26-38. (1996), What about organizations in regional science?. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie. Heft 2/96: 66-96. (1996), Gegenmachtstrategien: Ein Überblick. In: Journal für Entwicklungspolitik 3/96: 263-276. (1997, gem. m. Hofbauer, J., Holzmüller, H., Kindl, M., Lueger, M., Mattl, Ch., Mayrhofer, W.), Arbeitsgruppen im Devisenhandel. Eine qualitative Fallstudie zur Kooperation in einer österreichischen Bank. Dresdner Beiträge zur Betriebswirtschafslehre Nr 7/97. Dresden: TU. (1997), Săo Paulo: Metropole Südamerikas. In: Feldbauer/Husa/Pilz/Stacher (Hrsg.) Megastädte. Beiträge zur Entwicklungspolitik in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 10. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 259-280. (1997): Über die Nachhaltigkeit von Herrschaft: eine selbstkritische Analyse eines Entwicklungsprojekts in Acre/Brasilien. In: Raza, W., Novy A., Nachhaltig arm - nachhaltig reich? Frankfurt/Wien, Brandes&Apsel /Südwind: 70-88. (1998), Schwerpunktredakteur von Regionale Integration in Südamerika, Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 2/98. (1998, gem. m. A. Fernandes), A Real Supremacia do dinheiro - do Plano Real brasileiro. In: Revista Indicadores Econômicos, v. 26, n. 2, Porto Alegre. Fundacao Economia e Estatistica: 285-307. (1998, gem. m. J. Becker), Do desvio ofensivo ao desvio defensivo - o governo local em Viena/Austria de 1867 a 1997. In: Ensaios FEE. ano 19, no2.Porto Alegre. Fundacao Economia e Estatistica: 195-220. (1998): Raum-Macht: eine vergessene Kategorie der Weltstadtforschung. In: Journal für Entwicklungspolitik 4/98: 337-360. (1998), Macht bei Foucault und im Marxismus. In: Kurswechsel 4/98: 82-92. (1998, gem. m. J. Jäger, J. Becker), Stoffliche Grundsicherung durch Umverteilung. In: Appel, Margit, Blümel, Markus (Hrsg.): Soziale Grundrechte - Kriterien der Politik. Wien: Thaur: 74-80. (1999, gem. m. J. Becker), Divergence and convergence of national and local regulation: the case of Austria and Vienna. In: European Urban and Regional Studies. No.2: 127-143. (1999, gem. m. J. Becker), Chancen und Grenzen einer alternativen Kommunalpolitik in Wien. Ein historischer Überblick. In: Kurswechsel 2/99: 5-16. (1999, gem. m. C. Mattl), Globalisierung als diskursive Strategie und Struktur - das Beispiel Brasilien. In: Parnreiter, Christoph, Novy, Andreas,Fischer, Karin, Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 151-167. (1999, gem. m. C. Parnreiter, K. Fischer), Globalisierung und Peripherie. In: Parnreiter, Christoph, Novy, Andreas,Fischer, Karin, Globalisierung und Peripherie. Neustrukturierungen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Historische Sozialkunde 14. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 9-34 (1999, gem. m. A. Fernandes), Krise als Normalzustand? Kleine und große politökonomische Veränderungen in Brasilien. In: Feldbauer, Peter et al. Von der Weltwirtschaftskrise zur Globalisierungskrise(1929 bis 1999). HSK 15. Internationale Entwicklung. Frankfurt/Wien: Brandes&Apsel/Südwind: 161-182. Sonstige Publikationen:

Recensiones


Misceláneos




Última actualización: 20.04.2009