Panzram, Prof. Dr. Sabine: Unterschied zwischen den Versionen

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien)
(Publikationen (Auswahl))
Zeile 75: Zeile 75:
 
'''Monographien'''  
 
'''Monographien'''  
  
 +
* Christentum ohne Kirche. Zur Genese einer Institution in der ''dioecesis Hispaniarum'' (4.-7. Jh.) (in Druckvorbereitung)
 
* Stadtbild und Elite: Tarraco, Corduba und Augusta Emerita zwischen Republik und Spätantike, Stuttgart 2002 (= Historia Einzelschriften; 161)
 
* Stadtbild und Elite: Tarraco, Corduba und Augusta Emerita zwischen Republik und Spätantike, Stuttgart 2002 (= Historia Einzelschriften; 161)
* Christentum ohne Kirche. Zur Genese einer Institution in der ''dioecesis Hispaniarum'' (4.-7. Jh.) (in Druckvorbereitung)
 
  
  
 
'''Herausgeberschaft'''
 
'''Herausgeberschaft'''
 +
* Menschen und Orte der Antike. Festschrift Helmut Halfmann, Rahden/Westf. 2015 (= Pharos. Studien zur griechisch-römischen Antike; 34) (zusammen mit Werner Rieß und Christoph Schäfer)
 +
* Städte in Spanien. Moderne Urbanität seit 2000 Jahren, Mainz am Rhein 2014
 +
* Städte im Wandel. Bauliche Inszenierung und literarische Stilisierung lokaler Eliten auf der Iberischen Halbinsel. Internationales Kolloquium. Hamburg 2005, Münster 2007 (= Geschichte und Kultur der Iberischen Welt; 5)
 
* Basiswissen Proseminar Alte Geschichte. Unter Mitarbeit von Christoph Nagel, Hamburg 2006  
 
* Basiswissen Proseminar Alte Geschichte. Unter Mitarbeit von Christoph Nagel, Hamburg 2006  
* Städte im Wandel. Bauliche Inszenierung und literarische Stilisierung lokaler Eliten auf der Iberischen Halbinsel. Internationales Kolloquium. Hamburg 2005, Münster 2007 (= Geschichte und Kultur der Iberischen Welt; 5)
 
* Städte in Spanien. Moderne Urbanität seit 2000 Jahren, Mainz am Rhein 2014
 
  
  
'''Aufsätze'''  
+
 
 +
'''Aufsätze''' (Auswahl)
  
 
* Mito, historia y propaganda politica: la carta de Espeusipo a Filipo II de Macedonia, in: Gerión 19 (2001), 355-390 (mit F. Pina Polo)  
 
* Mito, historia y propaganda politica: la carta de Espeusipo a Filipo II de Macedonia, in: Gerión 19 (2001), 355-390 (mit F. Pina Polo)  

Version vom 4. August 2015, 20:31 Uhr

Fachgebiete: Geschichte

Adresse

E-Mail: Sabine.Panzram@uni-hamburg.de


Lehrkraft für besondere Aufgaben
Universität Hamburg
Historisches Seminar - Arbeitsbereich Alte Geschichte
Von-Melle-Park 6/VIII
D-20146 Hamburg


Tel.: 040-42838-4524
Fax: 040-42838-2677
Web: https://www.geschichte.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/alte-geschichte/personen/panzram.html

---

Privat:


Thematische Schwerpunkte

Iberische Halbinsel, Lebenswelt "Stadt", Römische Sozialgeschichte, Historische Anthropologie, Institutionalisierung frühchristlicher Gemeinden, "Neue Medien in der Alten Geschichte", Antike(n)rezeption 16.-18. Jh.

Geographische Schwerpunkte

Iberische Halbinsel in der Antike; Spanien, Portugal; Rom; Mexiko

Beruflicher Werdegang

Studium der Geschichte, Deutschen und Romanischen Philologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universitat de Barcelona, 1996 mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen. 2001 Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 1996 bis 2001 zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann bis 2003 Assistentin am Seminar für Alte Geschichte der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster; von 2003 bis 2007 Wissenschaftliche Assistentin, seit 2008 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Seminar für Alte Geschichte der Universität Hamburg (in entfristeter Stellung). Von Oktober 2010 bis September 2012 zur Durchführung eines DFG-Projektes zu "Religion und Politik in der dioecesis Hispaniarum. Hagiographie im Kontext von Städterivalitäten (4.-7. Jh.)" am Deutschen Archäologischen Institut Berlin-Madrid beurlaubt. Seit 2010 Leitung von "Toletum - Netzwerk zur Erforschung der Iberischen Halbinsel in der Antike" (DFG-Förderung). 2013 Habilitation an der Universität Hamburg mit einer Untersuchung zu „Christentum ohne Kirche. Zur Genese einer Institution in der dioecesis Hispaniarum".

  • Fachredakteurin bei "sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften"
  • Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Deutscher Historikerverband, Ernst-Kirsten-Gesellschaft, Arbeitskreis Historische Frauenforschung, International Network for the Study of Late Antiquity, Archäologische Gesellschaft zu Berlin; Deutscher Katalanistenverband

Gesprochene Sprachen

Englisch, Spanisch, Katalanisch, Portugiesisch

Gelesene Sprachen

(Altgriechisch, Latein), Französisch, Italienisch

Lehrtätigkeit

Siehe https://www.geschichte.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/alte-geschichte/personen/panzram.html; zudem an der Universidad de Barcelona, der Universidad de las Islas Baleares und der Eötvös-Lorand-Universität Budapest (Sokrates-/Erasmus-Dozentenmobilität), sowie an der Universidad Nacional Autónoma de México (Wissenschaftleraustauschprogramm DAAD).

Laufende Forschungsprojekte

  • Christentum ohne Kirche. Zur Genese einer Institution in der dioecesis Hispaniarum (4.-7. Jh.)
  • Toletum - Netzwerk zur Erforschung der Iberischen Halbinsel in der Antike; Aktivitäten unter www.toletum-network.com (DFG)
  • Religion und Politik in der dioecesis Hispaniarum. Hagiographie im Kontext von Städterivalitäten (4.-7. Jh.) (DFG)
  • Edition der Korrespondenz von Emil Hübner und Jacobo Zobel de Sangroniz (mit Jorge Maier-Allende, Real Academia de la Historia Madrid)

Koop. mit spanischen Institutionen

CEIPAC. Centro para el estudio de la interdependencia provincial en la Antigüedad Clásica (Universidad de Barcelona)

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschriften "Romula" (Sevilla), "Anales de Filología Clásica" (Buenos Aires), "Itálica. Revista de Arqueología Clásica de Andalucía" (Sevilla), "Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts. Abteilung Madrid" (Madrid)
  • Mitherausgeberin Schriftenreihe "Geschichte und Kultur der Iberischen Welt" (LIT-Verlag)

Publikationen (Auswahl)

Monographien

  • Christentum ohne Kirche. Zur Genese einer Institution in der dioecesis Hispaniarum (4.-7. Jh.) (in Druckvorbereitung)
  • Stadtbild und Elite: Tarraco, Corduba und Augusta Emerita zwischen Republik und Spätantike, Stuttgart 2002 (= Historia Einzelschriften; 161)


Herausgeberschaft

  • Menschen und Orte der Antike. Festschrift Helmut Halfmann, Rahden/Westf. 2015 (= Pharos. Studien zur griechisch-römischen Antike; 34) (zusammen mit Werner Rieß und Christoph Schäfer)
  • Städte in Spanien. Moderne Urbanität seit 2000 Jahren, Mainz am Rhein 2014
  • Städte im Wandel. Bauliche Inszenierung und literarische Stilisierung lokaler Eliten auf der Iberischen Halbinsel. Internationales Kolloquium. Hamburg 2005, Münster 2007 (= Geschichte und Kultur der Iberischen Welt; 5)
  • Basiswissen Proseminar Alte Geschichte. Unter Mitarbeit von Christoph Nagel, Hamburg 2006


Aufsätze (Auswahl)

  • Mito, historia y propaganda politica: la carta de Espeusipo a Filipo II de Macedonia, in: Gerión 19 (2001), 355-390 (mit F. Pina Polo)
  • Los flamines provinciae de la Baetica: autorepresentación y culto imperial, in: Archivo Español de Arqueología 76 (2003), 121-130
  • Estudiar prehistoria, arqueología clásica e historia de la antigüedad en la Universidad de Hamburgo (Alemania), in: Revista d'Arqueologia de Ponent 14 (2004), 301-303
  • Michael Kulikowski und die spätrömische Stadt in Spanien. Kritische Anmerkungen zum Fallbeispiel Munigua, in: Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift 47 (2006), 267-280 (mit C. Eger)
  • Obispos y sexualidad. Los canones de Elvira como instrumento de disciplinamiento social, in: Anuario Argentino de Derecho Canónico 14 (2007), 217-240
  • Zur Interaktion zwischen Rom und den Eliten im Westen des Imperium: Hispanien, Nordafrika und Gallien, in: Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts. Abteilung Madrid 51 (2010), 368-396
  • The Rediscovery of Herculaneum and Pompeii, Carlos III and Winckelmann - A "Rey Arqueólogo" and a Polemical Intellectual, Fighting Just Because of ...?, in: Vek Prosveščenija - Le Siècle des Lumières. Vol. 4: L’Héritage de l’Antiquité dans la culture européenne du XVIIIe siècle, Moskau 2012, 116-139
  • Kleine Geschichte der Balearen, in: Klio 95 (2013), 5-39
  • „Hilferufe“ aus Hispaniens Städten – Zur Ausbildung einer Metropolitanordnung auf der Iberischen Halbinsel (4.-6. Jahrhundert), in: Historische Zeitschrift (im Druck)
  • ille ecclesiae fundamentum et hic sapiens architectus - Die Erschaffung des Papsttums, in: Historia (2015) (im Druck)

Buchbeiträge

  • Der Jerusalemer Tempel und das Rom der Flavier, in: J. Hahn (Ed.): Zerstörungen des Jerusalemer Tempels. Geschehen - Wahrnehmung - Bewältigung, Tübingen 2002, 166-182 (= Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament; 147)
  • Eulalia und die Bischöfe von Merida. Von der 'Handlungsmacht' einer Heiligen zur Zeit der Westgoten, in: J. Hahn / M. Vielberg (Eds.): Formen und Funktionen von Leitbildern, Stuttgart 2007, 177-225 (= Altertumswissenschaftliches Kolloquium; 17)
  • Eurich und seine Nachfolger. Die westgotische Reichsbildung auf der Iberischen Halbinsel, in: M. Meier (Ed.): Sie schufen Europa. Historische Porträts von Konstantin bis Karl dem Großen, München 2007, 124-140
  • Domitian und das Marsfeld. Bauen mit Programm, in: J. Albers / G. Graßhoff / M. Heinzelmann / M. Wäfler (Eds.): Das Marsfeld in Rom. Internationale Tagung. Bern 2007, Bern 2008, 81-100 (= Pantheon; 4)
  • "Philipp II. kam nur bis Sevilla..." - Der "Arco de los Gigantes" in Antequera, in: Espacios, usos y formas de la epigrafía hispana en época antigua y tardoantigua. Homenaje al Dr. Armin U. Stylow, Madrid 2009, 247-257 (= Anejos de Archivo Español de Arqueología; 48) (spanische Fassung: "Felipe II llegó sólo hasta Sevilla... - El "Arco de los Gigantes" de Antequera, in: Semanas de Estudios Romanos 15 [2010] 362-385)
  • ¿Qué significa ser civis romanus en la Península Ibérica ...? in: C. Ames / M. Sagristani (Eds.): Estudios Interdisciplinarios de Historia Antigua II. Jornadas Internacionales. Córdoba (Arg.) 2007, Córdoba (Arg.) 2009, 437-448
  • Neue Medien in der Alten Geschichte. Zum Einsatz der Lernplattform WebCt im Proseminar, in: T. Timoschenko / A. Meier / C. Schäfer (Eds.): Alte Geschichte multimedial: Analyse, Realisierung und Evaluation. Tagung St. Katharinen 2005, Gutenberg 2009, 25-44 (= Computer und Antike; 8)
  • 'Mit Rom im Kopf?' Städteplanung und Herrschaftskonzeption in Neu-Spanien (16. Jh.), in: T.G. Schattner / F. Valdés Fernández (Eds.): Spolien im Umkreis der Macht. / Spolia en el entorno del poder. Internationale Tagung. Toledo 2006, Mainz 2009, 305-322 (= Iberia Archaeologica; 12)
  • Mérida contra Toledo, Eulalia contra Leocadia: listados "fasificados" de obispos como medio de autrepresentación municipal, in: A. García / R. Izquierdo / L. Olmo / D. Peris (Eds.): Espacios Urbanos en el Occidente Mediterráneo (S. VI-VIII). Congreso Internacional Toledo 2009, Toledo 2010, 123-130
  • Romanisierung in der Kaiserzeit, in: U. Mücke unter Mitarbeit von T. Klein und S. Panzram: Spanischer Kolonialismus. Wandlungsprozesse in der Geschichte, Bamberg 2012, 97-127 (= Buchners Kolleg. Themen Geschichte)
  • Proclamo quod ego synagogam incenderim ... - Ambrosio de Milán, Severo de Menorca y el incendio de las sinagogas de Calínico (388) y Magona (418), in: F. Marco Simón / F. Pina Polo / J. Remsal Rodríguez (Eds.): Vae victis! Perdedores en el mundo antiguo. VI Coloquio Internacional de Historia Antigua. Zaragoza 2011, Barcelona 2012, 245-260 (= Col.lecció Instrumenta; 40)
  • Hispaniens Städte – „kleine Abbilder“ Roms? in: Ein Traum von Rom. Stadtleben im römischen Deutschland, Stuttgart 2014, 78-91
  • Emil Hübner y el legado de Mommsen: en busca de la epigrafía y arqueología paleocristianas... in: M. Blech / J. Maier / T.G. Schattner (Eds.): Emil Hübner y las ciencias de la antigüedad en Hispania. Coloquio internacional. Madrid 2008, Madrid 2012 (im Druck)
  • «Il n'est décidément pas assez monsignore.» Mommsen y la Antigüedad Tardía, in: M. Romero Recio (Ed.): La caída del Imperio Romano. Cuestiones historiográficas. Coloquio internacional. Madrid 2011, Stuttgart 2012 (im Druck)
  • Die Iberische Halbinsel um 500 n. Chr. - Herrschaft "am Ende der Welt". Eine Geschichte in neun Städten, in: M. Meier / S. Patzold (Eds.): Chlodwigs Welt. Organisation von Herrschaft um 500. Internationale Tagung. Weingarten 2011, Stuttgart 2014, 449-486 (= Roma Aeterna. Beiträge zu Spätantike und Frühmittelalter; 3)
  • Augusto y la geometría. Sobre las bases geográficas de la dominación romana, in: A. Rodríguez Mayorgas et al. (Eds.): La Hispania de Augusto. Congreso Internacional. Madrid 2014, Madrid (= Gerión-Anejos) (im Druck)


Rezensionen u.a. in folgenden Zeitschriften: Humanities. Sozial- und Kulturgeschichte; Bryn Mawr Classical Review; forum historiae iuris; sehepunkte; Klio; Gnomon; Historische Zeitschrift; Journal of Roman Archaeology; Gymnasium; Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte; Zeitschrift für Katalanistik; The Classical Journal Online

Sonstiges

Übersetzung von F. Pina Polo: Marco Tulio Cicerón, Barcelona: Ariel 2005 - Rom, das bin ich - Marcus Tullius Cicero. Ein Leben, Stuttgart: Klett-Cotta 2010


Letzte Aktualisierung: 20.12.2014