Schmelz, Prof. Dr. Bernd: Unterschied zwischen den Versionen

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Publikationen (Auswahl))
(Publikationen (Auswahl))
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 42: Zeile 42:
 
==== Thematische Schwerpunkte ====  
 
==== Thematische Schwerpunkte ====  
 
<!-- Tragen Sie bitte jeweils unterhalb der Ueberschriften Ihre Daten ein. -->  
 
<!-- Tragen Sie bitte jeweils unterhalb der Ueberschriften Ihre Daten ein. -->  
Religionsethnologie, Museologie, Geschichte
+
Alltagsethnographie, Geschichte, Religionsethnologie, Museologie
  
 
==== Geographische Schwerpunkte ====  
 
==== Geographische Schwerpunkte ====  
Zeile 67: Zeile 67:
 
==== Laufende Forschungsprojekte ====  
 
==== Laufende Forschungsprojekte ====  
  
 +
* Ein Schädel aus der Studiensammlung von Franz Joseph Gall, Paris 1812
  
* Eine ethnografische Auswertung der Notiz- und Tagebücher des Peru-Forschers Hans H. Brüning (1848-1928)
+
* Ethnografische Auswertung der Notiz- und Tagebücher des Peru-Forschers Hans H. Brüning (1848-1928)
  
* Pfingstbräuche - ethnologische Perspektiven
+
* Pfingstbräuche in Deutschland - ethnologische Perspektiven
  
 
* Beginn, Höhepunkte und Ende einer wissenschaftlichen Laufbahn in der Altamerikanistik und Ethnologie
 
* Beginn, Höhepunkte und Ende einer wissenschaftlichen Laufbahn in der Altamerikanistik und Ethnologie
Zeile 166: Zeile 167:
 
* 2011 Bedeutender Besucher ("Visitante Distinguido") der Stadt Ferreñafe, Peru. Municipalidad Provincial de Ferreñafe: Medalla de la Ciudad
 
* 2011 Bedeutender Besucher ("Visitante Distinguido") der Stadt Ferreñafe, Peru. Municipalidad Provincial de Ferreñafe: Medalla de la Ciudad
  
 +
* 2020 Bedeutender Gast ("Huésped Ilustre") der Stadt Motupe, Peru. Municipalidad Distrital de Motupe: Medalla de la Ciudad
 +
 +
* 2020  Anerkennung ("Reconocimiento") der Hermandad Santísima Cruz de Chalpón Motupe, Peru
  
  

Version vom 24. März 2020, 08:02 Uhr

Fachgebiete: Altamerikanistik, Ethnologie, Geschichte

Adresse

E-Mail: bernd.schmelz@markk-hamburg.de


Museum am Rothenbaum
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg

Tel: 0 40 / 42 88 79 -5 02 Durchwahl: -5 02
Fax: 0 40 / 42 88 79 -2 42
Web: http://www.markk-hamburg.de/


Lateinamerika-Studien Universität Hamburg
Überseering 35, Raum 11049
22297 Hamburg

Tel: 0 40 / 4 28 38 -52 01 u.-29 58
Fax: 0 40 / 4 28 38 -23 63
Web: http://www.last.uni-hamburg.de/


---

Privat:

Bernd.Schmelz@web.de




Thematische Schwerpunkte

Alltagsethnographie, Geschichte, Religionsethnologie, Museologie

Geographische Schwerpunkte

Peru, Ecuador, Guatemala, Mexiko, Europa, Sibirien

Geburtsdatum, -ort

11.01.1959, Bamberg

Beruflicher Werdegang

1987 M.A. Alt-Amerikanistik, U Bonn; 1988 Wiss. Hilfskraft U Bonn/Hamburgisches Museum für Völkerkunde; 1989-90 Historisch-ethnographische Feldforschung in Peru; 1990 Wiss. Werkvertrag, U Frankfurt/U Marburg; 1991 Gastdozent U Lambayeque (Peru); 1992 Dr.phil. Ethnologie, U Marburg; 1992 Wiss. Werkvertrag Museum für Völkerkunde Frankfurt; 1993-1995 Wiss. Assistent Hamburgisches Museum für Völkerkunde; 1995-2018 wiss. Angest. Museum für Völkerkunde Hamburg; 1995-2004 Lehrbeauftragter U Hamburg; seit 1997 Mitglied der Gemeinsamen Kommission für Lateinamerika-Studien der U Hamburg; seit 2005 Professor für Lateinamerikastudien im Fachgebiet Altamerikanistik/Ethnologie Lateinamerikas; seit 2012 Honorarprofessor an der Universidad Particular Chiclayo, Peru; 2014 Lehrbeauftragter für Interkulturelle Kommunikation an der Akademie der Polizei, Hamburg. Seit Juli 2018 Kurator für Europa und Sibirien, Museum am Rothenbaum, Hamburg.

Mitglied in wissenschaftlichen Vereinigungen

Gesprochene Sprachen

Spanisch, Englisch

Gelesene Sprachen

Spanisch, Englisch, Quechua, Latein, Französisch, Portugiesisch

Lehrtätigkeit

Professor für Lateinamerika-Studien im Fachgebiet Altamerikanistik/Ethnologie Lateinamerikas, U Hamburg.

Laufende Forschungsprojekte

  • Ein Schädel aus der Studiensammlung von Franz Joseph Gall, Paris 1812
  • Ethnografische Auswertung der Notiz- und Tagebücher des Peru-Forschers Hans H. Brüning (1848-1928)
  • Pfingstbräuche in Deutschland - ethnologische Perspektiven
  • Beginn, Höhepunkte und Ende einer wissenschaftlichen Laufbahn in der Altamerikanistik und Ethnologie
  • Ethnografie des Alltags

Koop. mit ibero-amerikanischen Institutionen

  • Museo Brüning, Lambayeque, Peru
  • Museo Tumbas Reales de Sipán, Lambayeque, Peru
  • Museo Sicán, Ferreñafe, Peru
  • Universidad Nacional Pedro Ruiz Gallo, Facultad de Ciencias Histórico Sociales y Educación, Lambayeque, Peru
  • Universidad Particular de Chiclayo, Facultad de Ciencias Empresariales Informática y de Sistemas, Chiclayo, Peru
  • MAPI, Museo de Arte Precolombino e Indígena, Montevideo, Uruguay

Beratungstätigkeit/Arbeit in Gremien

Mitglied der Gemeinsamen Kommission für Lateinamerika-Studien U Hamburg.

Publikationen (Auswahl)

Schriftenreihen


  • Quellen zur Geschichte Amazoniens, Bd. 1-4, 1989-1996. Bonn: Holos
  • Mitteilungen aus dem Museum für Völkerkunde Hamburg, Co-Editor, N.F. 24/25, 1994/1995 bis N.F. 52, 2019. Hamburg: Museum für Völkerkunde Hamburg
  • Hamburger Lateinamerikastudien, Co-Editor, Bd. 1-7, 2010-2013. Berlin: LIT Verlag


Periodika


Monographien


  • Catherine Aristizábal & Bernd Schmelz, Manifestaciones de la religiosidad popular en Guatemala a través de la veneración de santos (Working Papers, 22). Hamburg: Selbstverlag 2017, 34 S. 2017
  • Markus Pohlmeyer & Bernd Schmelz (eds.), Weihnachten. Von der globalisierten Postmoderne in die Antike - (un)gewohnte Zugänge (Flensburger Studien zu Literatur und Theologie, 11). Hamburg: Igel Verlag, 137 S. 2017
  • Ethnografische, religiöse und weltanschauliche Informationen eines ajq´ij (“Wissender der Sonne”) der K´iche´-Maya in Nawalija (Nahualá), Guatemala (Working Papers, 23). Hamburg: Selbstverlag 2017, 44 S. 2017
  • Susanne Knödel & Bernd Schmelz (eds.), Uri Korea. Kunsthistorische und ethnografische Beiträge zur Ausstellung (Mitteilungen aus dem Museum für Völkerkunde Hamburg, N.F. 50). Hamburg: Museum für Völkerkunde Hamburg 2017, 423 S. 2017
  • Bernd Schmelz (ed.), Antje Kelm, Muschelgeld und Maskentänze. Die Kunst der Tolai in Papua-Neuguinea (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, N.F. 51). Hamburg: Museum am Rothenbaum 2018, 503 S. 2018
  • Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (eds.), Von Wölfen und Menschen(Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, N.F. 52). Hamburg: Museum am Rothenbaum 2019, 208 S. 2019
  • Albtraum Museum? Visionen der Gegenwart und der Zukunft (Working Papers, 24). Hamburg: Selbstverlag 2019, 32 S. 2019
  • In den Mühlen der Öffentlichen Verwaltung und der Justiz. Rechtswirklichkeiten in Deutschland (Working Papers, 25). Hamburg: Selbstverlag 2019, 40 S. 2019
  • Weihnachten – Familientraditionen in Raum und Zeit. Von Gemünden a. Main (Landkreis Main-Spessart) nach Buxtehude (Landkreis Stade). (Working Papers, 26). Hamburg: Selbstverlag 2019, 40 S. 2019
  • Ein Schachbrett aus Glasperlen eines deutschen Kriegsgefangenen in Russland im Ersten Weltkrieg, 1918/1919 (Working Papers, 27). Hamburg: Selbstverlag 2020, 24 S. 2020


Aufsätze


  • Jagd und Rückkehr des Wolfes. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 70-73. Hamburg. 2019
  • Von Werwölfen, Wehrwölfen und Wolfsmenschen. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 110-117. Hamburg. 2019
  • Der Wolf in der Namensgebung im deutschsprachigen Raum. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 123-125. Hamburg. 2019
  • Der Wolf als Talisman, Amulett und Krafttier. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 129-131. Hamburg. 2019
  • Die Geschichte vom Rotkäppchen. Globale Verbreitung. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 136-140. Hamburg. 2019
  • Wolf aus Walzahn. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 188. Hamburg. 2019
  • Briefmarken mit Wolfsmotiv. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 190-191. Hamburg. 2019
  • Der Wolf in der Belletristik. In: Lara Selin Ertener & Bernd Schmelz (Hg.), Von Wölfen und Menschen (Mitteilungen aus dem Museum am Rothenbaum, NF. 52), S. 192-197. Hamburg. 2019
  • Ostern - ethnologische Perspektiven. In: Markus Pohlmeyer & Christian Stolz (Hg.), Ostern - Ursprünge und Bräuche (Flensburger Studien zu Literatur und Theologie, 15), S. 63-94. Hamburg. 2019
  • Investigaciones histórico-etnográficas en Motupe en los años de 1989 y 1990. In: Claudio Falla Severino & David Sánchez Monja, Mi Mamita linda. S. 26-39. Lima. 2017


Ehrungen


  • 2004 Bedeutender Besucher ("Visitante Ilustre") der Stadt Lambayeque, Peru. Municipalidad Provincial de Lambayeque: Medalla de la Ciudad
  • 2007 Naylamp-Orden. Unidad Ejecutora Naylamp Lambayeque, Peru.
  • 2008 Verdienstorden der Republik Peru ("Orden al Mérito por Servicios Distinguidos. República del Perú").
  • 2011 Bedeutender Besucher ("Visitante Distinguido") der Stadt Ferreñafe, Peru. Municipalidad Provincial de Ferreñafe: Medalla de la Ciudad
  • 2020 Bedeutender Gast ("Huésped Ilustre") der Stadt Motupe, Peru. Municipalidad Distrital de Motupe: Medalla de la Ciudad
  • 2020 Anerkennung ("Reconocimiento") der Hermandad Santísima Cruz de Chalpón Motupe, Peru








Letzte Aktualisierung: 03.02.2020