Stöger, Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter.

Aus cibera ForscherWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Campos de investigación:

Dirección



Pädagogische Akademie der Diözese Innsbruck
Stiftshof
6422 Stams
Austria

Tel:
Fax:
Web:

---

Dirección particular:



Campos de investigación

Interkulturelle Pädagogik; Nord-Süd-Pädagogik; Dialogpädagogik: Paolo Freire

Región / país

G10Mexiko, G1 0Argentinien, G10Cono Sur, G10Südamerika, D10Bildungswesen, Pädagogik

Fecha de nacimiento, Lugar de nacimiento

Historial profesional

seit 1982 Prof. an der Pädagogischen Akademie; 1985 Habilitation f. Erziehungswissenschaften (Pädag. Anthropologie)

Pertenencia a asociaciones científicas

Idiomas que habla

Spanisch, Englisch

Idiomas que lee

Spanisch, Englisch

Docencia

Univ. Innsbruck seit 1994

Trabajos académicos dirigidos

Proyectos de investigación actuales

Cooperación con instituciones iberoamericanas

Asesoramiento/Colaboración en comités

Publicaciones (selección)

Series de publicación


Revistas


Monografías

(1982), Bewußtseinspädagogik und Erwachsenenbildung, Frankfurt/Main. (1987), Personalsituation bei Igor Caruso. Die Psychoanalyse als Instrument der Befreiung. Mit einem Vorwort von Erwin Ringel. Wien-Freiburg-Basel. (1999), Eingegrenzt und Ausgegrenzt. Tirol und das Fremde. Ein pädagogisch-historisches Lesebuch zum Thema Fremde, Entfremdung und Fremdbestimmung unter besonderer Berücksichtigung der Auswanderung nach Lateinamerika und der Geschichte der jüdischen Mitbürger. Mit einem Vorwort von Bischof Reinhold Stecher, Frankfurt/Berlin/Bern/New York/Paris/Wien (Peter Lang - Europäischer Verlag der Wissenschaften, 2. Auflage). (1982), Bewußtseinspädagogik und Erwachsenenbildung, Frankfurt/Main. (1987), Personalsituation bei Igor Caruso. Die Psychoanalyse als Instrument der Befreiung. Mit einem Vorwort von Erwin Ringel. Wien-Freiburg-Basel. (1999), Eingegrenzt und Ausgegrenzt. Tirol und das Fremde. Ein pädagogisch-historisches Lesebuch zum Thema Fremde, Entfremdung und Fremdbestimmung unter besonderer Berücksichtigung der Auswanderung nach Lateinamerika und der Geschichte der jüdischen Mitbürger. Mit einem Vorwort von Bischof Reinhold Stecher, Frankfurt/Berlin/Bern/New York/Paris/Wien (Peter Lang - Europäischer Verlag der Wissenschaften, 2. Auflage).


Artículos

(1983), Das Ich und die Kultur. Aspekte bei Caruso. In: Kontakte (Stams), I, 1. 87-93. (1983), Aspekte der lateinamerikanischen und der mexikanischen Bildungssituation. In: Zeitschrift für Lateinamerika Wien , Nr. 23, Wien. 34-43. (1983), Dialogverständnis bei Paulo Freire - pädagogische und anthropologische Anmerikungen. In: H.-A. Herchen (Hg.): Aspekte der Sozialpädagogik. Reader. Frankfurt am Main. 159-186. (1983), Dialogpädagogik und Bewusstseinsbildung. Geschichtlichkeit und Dialektik bei Paolo Freire. In: Menschenerweckende Erwachsenenbildung. Festschrift für Ignaz Zangerte (Hg. von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Katholische Erwachsenenbildung in Österreich), Wien/München (Herold), 68-76 und 444-446). (1984), Die mexikanische Bildungssituation: Aspekte und Skizzen. In: Erziehung und Unterricht. Österreichische Pädagogische Zeitschrift (Wien); CXXXIV, 5 (Mai); 315-318. (1985), Caruso und Freire: Mögliche Entsprechungen. In: Zeitschrift für Lateinamerika (Wien), Nr. 29, 65-72. (1986), Macht, Personalsituation und Bildung (Paulo Freire und Igor A. Caruso). In: Gunther F. Zeillinger (Hg.): Psychoanalyse und Macht, Wien. 59-88 (Literas). (1990), El Psicoanalisis y la Pedagogía de Hoy. In: MPS Medicina Psicosomática, XXVIII, Nr. 55, Buenos Aires. 3 - 8. (1991), Kolonialgeschichtl. Entwicklungslinien: Pädagogisch-anthropologische Notizen. In: Unser Weg (Graz), XLVI, 5. 189-196. (1992), Dritte Welt - Erste Welt: Ein pädagogisch-psychoanalytisches und paradigmatisches Panorama (1. Teil). In: Kontakte (Stams), X, 3. 48-77. (1992), Dritte Welt - Erste Welt: Ein pädagogisch-psychoanalytisches und paradigmatisches Panorama (2. Teil). In: Kontakte (Stams), X, 4. 15-51. (1992), 1492 - 1992: Pädagogisch-anthropologische Überlegungen. In: Texte Psychoanalyse. Ästhetik. Kulturkritik. (Wien) XII, 3. 61-77. (1994), Fremdsein - Eigensein. In: Rainer Gauß / Anneliese Harasek / Gerd Lau (Hg.), Interkulturelle Bildung - Lernen kennt keine Grenzen, Bd.I. Eine Einführung. Wien, Jugend und Volk. 185-204. (1994), Das Fremde - terra incognita. In: Innsbrucker Geograph. Studien bd.21: Lateinamerika - Krise ohne Ende. Beiträge zur Ringvorlesung im WS 1993/94 an der Franzens-Univ. Innsbruck (Hg. Axel Borsdorf). 185-204. (1995), In die Fremde - aus der Fremde: Tirol und die Fremde. In: Kontakte (Stams), XIII, 1. 4-55. (1996), Paolo Freire. In: Kontakte (Stams), XIV, 1. 24-50. (1997), Paolo Freire - Bildung als Bewegung. In: Unser Weg (Graz), LII, 1. 15-23. (1997), Paolo Freire - Pädagoge aller Unterdrückten. In: Präsent (Österreichische Wochenzeitung für Politik, Religion, Gesellschaft und Kultur) (Innsbruck) XCVII; 25, 19. Juni 1997. 9. (1997), Paolo Freire - ein Nachruf. In: Kontakte (Stams), XV, 2. 69-74; In: Erziehung heute (Innsbruck) Heft 2. 4-5; In: Erziehung und Unterricht (Wien), Heft 7. 805-809. (1997), Mexikos politischer erdrutsch. In: Präsent (Österreichische Wochenzeitung für Politik, Religion, Gesellschaft und Kultur) (Innsbruck) XCVII; 29, 17. Juli 1997. 11. Sonstige Publikationen: Seit 1982 Auslandskorrespondent von MPS (Buenos Aires), der Fachzeitschrift des Arbeitskreises für Tiefenpsychologie – Buenos Aires der Internationalen Föderation der Arbeitskreise für Tiefenpsychologie


Recensiones


Misceláneos




Última actualización: 20.04.2009